The Decline of the Individual

Reconciling Autonomy with Community
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 18. September 2017
  • |
  • IX, 154 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-61750-3 (ISBN)
 

This book explores the steady decline in the status of the individual in recent years and addresses common misunderstandings about the concept of individuality. Drawing from psychology, neuroscience, technology, economics, philosophy, politics, and law, White explains how and why the individual has been devalued in the eyes of scholars, government leaders, and the public. He notes that developments in science have led to doubts about our cognitive competence, while assumptions made in the humanities have led to questions about our moral competence. In this book, White goes on to argue that both of these views are mistaken and that they stem from overly simplistic ideas about how individuals make choices, however imperfectly, in their interests, which are multifaceted and complex. In response, he proposes a new way to look at individuals that preserves their essential autonomy while emphasizing their responsibility to others, inspired by the moral philosophy of Immanuel Kant and the legal and political philosophy reflected in the Bill of Rights to the U.S. Constitution. This book explains how individuality combines both rights and responsibilities, reconciles the popular yet false dichotomy between individual and society, and provides the basis for a humane and respectful civil society and government.

This book is part of White's trilogy on the individual and society, which includes The Manipulation of Choice and The Illusion of Well-Being.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 1,38 MB
978-3-319-61750-3 (9783319617503)
3319617508 (3319617508)
10.1007/978-3-319-61750-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Mark D. White is Chair of the Department of Philosophy at the College of Staten Island, City University of New York, USA, where he teaches courses in economics, philosophy, and law. He is the author of six books, including The Manipulation of Choice (2013) and The Illusion of Well-Being (2015). White is the editor of Palgrave's Perspectives from Social Economics series.
1. Introduction2. The Individual in Psychology, Neuroscience, and Economics3. Big Data, Algorithms, and Quantification4. Individual in Essence, Social in Orientation5. Balancing the Individual and Society in Law and Politics6. Conclusion

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,74 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

29,74 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok