Compliance bei Schweitzer Fachinformationen

Verhaltenskodex

In einer globalisierten Welt spielt Compliance eine zentrale Rolle für Unternehmen, die ethisch und rechtskonform handeln wollen. Die Einhaltung von Vorschriften und Richtlinien ist dabei nicht nur eine gesetzliche Verpflichtung, sondern inzwischen auch wesentlich für das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern.

zum Verhaltenskodex für Geschäftspartner

Hinweisgebersystem

Wir haben ein Meldesystem für Hinweise und Beschwerden bereitgestellt, das sowohl unsere Beschäftigten als auch Dritte nutzen können, um Rechts- und Regelverstöße zu melden. Damit werden gesetzliche Anforderungen an Hinweisgebersysteme, etwa auf Grundlage der EU-Whistleblower-Richtlinie 2019/1937 mit entsprechenden Umsetzungsgesetzen sowie dem Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten in Lieferketten (LkSG), berücksichtigt.

Für Hinweise auf Verstöße und Missstände, insbesondere Wirtschaftsstraftaten (z.B. Betrug, Korruption, Untreue) und Meldungen in Bezug auf Verstöße gegen Menschenrechte (z.B. Diskriminierung, Verstöße gegen Arbeitsschutzmaßnahmen, Kinder- oder Zwangsarbeit) oder Umweltschädigungen, können Sie sich vertraulich – und auf Wunsch auch anonym – an uns wenden.

zum Hinweisgebersystem der Mediengruppe C.H.BECK

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Angesichts globaler Lieferketten gewinnt die Verantwortung von Unternehmen für Menschenrechte und Umweltauswirkungen an Bedeutung. Wir gestalten vor diesem Hintergrund Lieferketten verantwortungsbewusst, um soziale und ökologische Standards zu fördern.

zur Verantwortung in unseren Lieferketten