Reïnklonation

 
 
Knopf Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. April 2010
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
978-3-00-030792-8 (ISBN)
 
Der über 400 Jahre alte amerikanische Milliardär Henry Ewiger (geboren 1952) kann nicht sterben. In einem verzweifelten Versuch, seinen fatalen Zustand zu ändern, schickt er Nachrichten in die Vergangenheit, um die Historie zu ändern: Er erzählt in "Reïnklonation" den 'altvorderen Zeitgenossen' von seiner bisherigen Existenz zwischen 1952 und 2357, geht auf Kriegsereignisse und die Folgen des Klimawandels ein und malt ein düsteres Zukunftsbild unserer Welt - auf der Erde sind Flora und Fauna im Jahr 2350 weitgehend zerstört.

So nebenbei berichtet Ewiger von seinen Abenteuern.

Einst hat er sich klonen lassen und erlaubt, seinen Gehirninhalt im Mikrosekundentakt auf einer externen Festplatte zu speichern. Sein Klonfundus und sein Gehirn werden nun von einer "künstlichen Intelligenz" namens WOLD verwaltet, die mit der Menschheit eine Symbiose eingegangen ist. Jedes Mal wenn der Romanheld stirbt, ersetzt man seinen alten Körper durch einen jungen Klon; diesem ist bereits Henrys lückenloses Bewusstsein übermittelt, einschließlich der letzten Gedanken.

WOLD, jüngstes Resultat der Evolution, ist ein den Planeten umspannendes emotionsfreies Wesen; es benutzt Ewiger als "ewiges" Studienobjekt.

1., Aufl.
  • Deutsch
  • Höhe: 21.4 cm
  • |
  • Breite: 12.6 cm
  • 1150 gr
978-3-00-030792-8 (9783000307928)
3000307923 (3000307923)

Artikel leider nicht lieferbar

19,80 €
inkl. 7% MwSt.

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok