Gefängnisbesuchsprojekte in Deutschland

Eine kriminologische Untersuchung
 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. April 2020
  • |
  • 318 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7489-0690-2 (ISBN)
 
In zahlreichen Justizvollzugsanstalten in Deutschland werden sog. Gefängnisbesuchsprojekte für gefährdete oder straffällige Jugendliche und Heranwachsende angeboten. Der Besuch einer Haftanstalt und Gespräche mit Inhaftierten sollen die Konsequenzen einer (weiteren) Straffälligkeit hautnah aufzeigen und zu Einstellungs- und Verhaltensänderungen bei den Teilnehmern führen. Eine kriminalpräventive Wirkung solcher Programme ist jedoch nicht nachgewiesen. Vor dem Hintergrund US-amerikanischer Projekte wie "Scared Straight!", die hohe Erfolgsraten versprachen, welche im Rahmen von Wirkungsevaluationen jedoch nicht bestätigt werden konnten, stellt die Autorin die im Rahmen ihrer empirischen Untersuchung über deutsche Projekte gewonnen Erkenntnisse dar. Aufgrund vieler anderweitiger, bereits als wirksam erkannter Maßnahmen der Spezialprävention und Verhaltensänderung, kommt sie zu dem Schluss, dass von der Durchführung der Projekte ohne weitere Wirkungsforschung abzuraten ist.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 4,51 MB
978-3-7489-0690-2 (9783748906902)
10.5771/9783748906902
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

84,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen