Das alte China

Von den Anfängen bis zum 19. Jahrhundert
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 6. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. Mai 2018
  • |
  • 144 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-406-72293-6 (ISBN)
 
Nach chinesischer Auffassung beginnt die Geschichte des neuzeitlichen China mit den Opiumkriegen, und die Gegenwart beginnt mit der 4.-Mai-Bewegung 1919. In dem vorliegenden Buch werden, eingebettet in die Darstellung der wichtigsten Ereignisse der letzten 150 Jahre, die Entwicklungsrichtungen und die inneren Konflikte Chinas ebenso dargestellt wie die großen Errungenschaften dieses Riesenreiches und außenpolitische Verwicklungen. Die Kombination chinesischer Geschichtsdarstellungen und Außenperspektiven geben dem Leser ein komplettes Bild. Helwig Schmidt-Glintzer vermittelt das wichtigste Wissen, um die heutige Entwicklung Chinas und seine Stellung in der Welt verstehen zu können.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
mit 4 Karten
  • 6,59 MB
978-3-406-72293-6 (9783406722936)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Helwig Schmidt-Glintzer, seit 1993 Direktor der Herzog August-Bibliothek Wolfenbüttel und Professor für Sinologie an der Universität Göttingen, unterrichtete Sinologie und Ostasiatische Kultur- und Sprachwissenschaft an den Universitäten Bonn, Hamburg und München. Er ist Autor zahlreicher Werke zur Geschichte einschließlich der Literatur- und Religionsgeschichte Chinas und Ostasiens.
  • Cover
  • Titel
  • Zum Buch
  • Über den Autor
  • Impressum
  • Inhalt
  • I. Strukturbildungen (5000-221 v. Chr.)
  • 1. Die Anfänge
  • 2. Das Zentrum der Macht und des Rituals
  • 3. China und die Welt
  • 4. Die Ausdehnung des Territoriums und die Beziehung zu den Nachbarn
  • 5. Der soziale Prozess und die Periodisierungsfrage
  • 6. Staat und Gesellschaft
  • II. Die Begründung des Einheitsreiches (221 v. Chr. - 220 n. Chr.)
  • 1. Aufstieg und Erfolg des Staates Qin
  • 2. Eroberungen und Reichseinigung
  • 3. Die Han-Dynastie
  • 4. Die Bewährung der Ordnungsvorstellungen und der Kulte des Kaiserreiches
  • III. Teilung des Reiches und Fremdvölker (220-589)
  • 1. Rebellionen und Gefahren aus der Steppe
  • 2. Die Drei Reiche
  • 3. Selbstverwaltung und Staat: Die Durchsetzung
  • 4. Die Ausbreitung des Buddhismus
  • IV. Politische Gefolgschaft und Herrschaftssicherung (579-906)
  • 1. Gründung und Fall der Dynastie Sui
  • 2. Machtwechsel und Konsolidierung des Reiches
  • 3. Das Interregnum der Kaiserin Wu und das «Goldene Zeitalter»
  • 4. Religiosität der Massen und die Stellung der Religionen
  • 5. Neue Reiche am Rande der Tang-Herrschaft
  • 6. Bürokratisierung, Regionalismus und das Ende der Tang-Herrschaft
  • V. Bürokratie und neuer Geist (907-1368)
  • 1. Die Fünf Dynastien im Norden und der Süden
  • 2. Reiche am Rande
  • 3. Das Song-Reich - Beginn einer neuen Zeit?
  • 4. Verlust des Nordens und Rückzug nach Süden
  • 5. Die Mongolenherrschaft
  • VI. Autokratie und Prosperität (1368-1840)
  • 1. Die Einigung unter der nationalen Dynastie Ming
  • 2. Ritualismus und Perfektion des Staates
  • 3. Dynastiewechsel und Fremdherrschaft
  • 4. Das 18. Jahrhundert
  • 5. Literatur und Bildung
  • Schluss: Das Bewusstsein von der Einheit der Kultur
  • Zeittafel
  • Literaturhinweise
  • Register

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,49 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
Hinweis: Die Auswahl des von Ihnen gewünschten Dateiformats und des Kopierschutzes erfolgt erst im System des E-Book Anbieters
E-Book bestellen