Lernen

Ein Lehrbuch für Studium und Praxis
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Juli 2016
  • |
  • 145 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-026041-2 (ISBN)
 
Lernen ist eine der wichtigsten Fähigkeiten aller Lebewesen. Dementsprechend nimmt die Lernpsychologie einen wichtigen Platz im Studium der Psychologie ein. In diesem einführenden Lehrbuch werden die klassischen Themen der Lernpsychologie wie Klassische Konditionierung, Operante Konditionierung, Beobachtungslernen und kognitives Lernen auf verständliche und interessante Art erklärt. Durch zahlreiche Alltagsbeispiele wird auf die alltäglichen Lernsituationen der Leser eingegangen und die hohe Alltagsrelevanz von Lernphänomenen verdeutlicht. Praktische Tipps für ein effektiveres Lernen in Schule, Studium und Beruf runden das Buch ab.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 2,12 MB
978-3-17-026041-2 (9783170260412)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Mike Rinck ist apl. Professor an der Ruhr-Universität Bochum und "Universitair Hoofddocent" an der Radboud Universiteit Nijmegen, Niederlande.
1 - Deckblatt [Seite 1]
2 - Titelseite [Seite 4]
3 - Impressum [Seite 5]
4 - Widmung [Seite 6]
5 - Inhalt [Seite 8]
6 - Vorwort [Seite 10]
7 - 1 Einleitung [Seite 12]
7.1 - 1.1 Was ist Lernen? [Seite 12]
8 - 2 Einfachste Lernformen: Habituation und Sensitivierung [Seite 16]
8.1 - 2.1 Was ist Habituation? [Seite 16]
8.2 - 2.2 Was ist Sensitivierung? [Seite 20]
9 - 3 Klassische Konditionierung: Das Lernen von Signalen [Seite 23]
9.1 - 3.1 Was ist Klassische Konditionierung? [Seite 24]
9.2 - 3.2 Einflüsse auf die Effektivität der klassischen Konditionierung [Seite 31]
9.3 - 3.3 Weitere wichtige Aspekte der klassischen Konditionierung [Seite 34]
9.4 - 3.4 Der »kleine Albert«: Fakten und (Fehl-)Interpretationen [Seite 37]
9.5 - 3.5 Evaluative Konditionierung [Seite 41]
9.6 - 3.6 Klassische Konditionierung im Alltag [Seite 43]
9.7 - 3.7 Therapeutische Anwendungen der klassischen Konditionierung [Seite 45]
9.7.1 - 3.7.1 Effekte von Medikamenten und Drogen [Seite 45]
9.7.2 - 3.7.2 Bettnässer-Therapie durch die Klingelhose® [Seite 46]
9.7.3 - 3.7.3 Aversionstherapie [Seite 48]
9.7.4 - 3.7.4 Therapie von Schlafstörungen durch Stimuluskontrolle [Seite 49]
10 - 4 Operante Konditionierung: Das Lernen von Verhaltenskonsequenzen [Seite 51]
10.1 - 4.1 Was ist operante Konditionierung? [Seite 52]
10.2 - 4.2 Verstärkung und Bestrafung von Verhalten [Seite 57]
10.3 - 4.3 Problematische Aspekte der Bestrafung [Seite 60]
10.4 - 4.4 Löschung [Seite 61]
10.5 - 4.5 Differentielle Verstärkung von anderem Verhalten [Seite 62]
10.6 - 4.6 Verstärkungspläne [Seite 63]
10.7 - 4.7 Arten von Verstärkern [Seite 69]
10.8 - 4.8 Kurzfristige und langfristige Konsequenzen [Seite 71]
10.9 - 4.9 Aberglauben: Erlernt durch zufällige Verstärkung [Seite 74]
10.10 - 4.10 Diskriminative Hinweisreize [Seite 75]
10.11 - 4.11 Das Lernen neuer Verhaltensweisen: Shaping [Seite 77]
10.12 - 4.12 Das Lernen neuer Verhaltensweisen: Chaining [Seite 80]
10.13 - 4.13 Latentes Lernen: Das Lernen kognitiver Karten [Seite 82]
10.14 - 4.14 Die allgegenwärtige operante Konditionierung im menschlichen Alltag [Seite 84]
10.15 - 4.15 Operante Konditionierung in der Klinischen Psychologie: Die Entstehung von Störungen [Seite 86]
10.16 - 4.16 Operante Konditionierung in der Klinischen Psychologie: Die Therapie von Störungen [Seite 91]
10.17 - 4.17 Klassische und operante Konditionierung im Vergleich und zusammen [Seite 92]
10.18 - 4.18 Klassische und operante Konditionierung zum Ausprobieren: »Sniffy the Virtual Rat« [Seite 94]
11 - 5 Modelllernen: Lernen durch das Beobachten von anderen [Seite 97]
11.1 - 5.1 Was ist Modelllernen? [Seite 97]
11.2 - 5.2 Die Bobo Doll Experimente: Lernen von aggressivem Verhalten [Seite 99]
11.3 - 5.3 Macht Gewalt in den Medien aggressiv? [Seite 102]
11.4 - 5.4 Modelllernen von Angst [Seite 103]
11.5 - 5.5 Therapeutische Anwendungen des Modelllernens [Seite 104]
12 - 6 Komplexes kognitives Lernen [Seite 106]
12.1 - 6.1 Was ist kognitives Lernen? [Seite 106]
12.2 - 6.2 Lernen und Schlafen [Seite 108]
12.3 - 6.3 Allgemeine Aspekte von Lerntechniken und -methoden [Seite 109]
12.3.1 - 6.3.1 Elaboration [Seite 109]
12.3.2 - 6.3.2 Organisation [Seite 111]
12.3.3 - 6.3.3 Vorstellungsbilder [Seite 115]
12.3.4 - 6.3.4 Abruf üben [Seite 116]
12.3.5 - 6.3.5 Zeitliche Verteilung des Lernens [Seite 118]
12.4 - 6.4 Studier- und Mnemotechniken [Seite 120]
12.4.1 - 6.4.1 Schlüsselwort-Methode [Seite 120]
12.4.2 - 6.4.2 Loci-Methode [Seite 121]
12.4.3 - 6.4.3 PQRST-Methode [Seite 122]
12.4.4 - 6.4.4 Lernkarteien und Lernprogramme [Seite 124]
12.5 - 6.5 Motivation und Selbstmotivation [Seite 126]
13 - 7 Ein Tag im Leben der Studentin Lara: 24 Stunden voller Lernen [Seite 129]
14 - 8 Literatur [Seite 132]
15 - 9 Ein Tag im Leben der Studentin Lara: 24 Stunden voller Lernen [Seite 136]
16 - Stichwortverzeichnis [Seite 140]
17 - Personenverzeichnis [Seite 144]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

25,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen