Sociology in France after 1945

 
 
Palgrave Pivot (Verlag)
  • erschienen am 29. April 2016
  • |
  • VIII, 91 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-45054-8 (ISBN)
 

Tracing the evolution of French sociology from the early twentieth century to the present day, this insightful book brings to the fore the renowned origins but relatively slow development of the discipline in France. Divided into four chronological sections it focuses on the social changes and institutional transformations that have impacted on the history of sociology in France as it relates to both higher education and research. In doing so, it draws attention to three major features of French sociology: the imbalance between theory and method caused by its philosophical roots, the difficulty of locating it in relation to other disciplines, and the close links between sociology and political thought and action.

1st ed. 2016
  • Englisch
  • London
  • |
  • Großbritannien
Palgrave Macmillan
  • Für Beruf und Forschung
Bibliographie
  • 1,98 MB
978-1-137-45054-8 (9781137450548)
1137450541 (1137450541)
10.1057/9781137450548
weitere Ausgaben werden ermittelt
Philippe Masson is Assistant Professor of Sociology at the University of Nantes, France.

Cherry Schrecker is Assistant Professor at the University of Lorraine, France.

Introduction
1. French sociology before 1945: philosophy, institutions and politics
2. American influence and the development of disciplines (1945-1963)
3. The development and institutionalisation of sociology as an academic discipline (1963 - 1980)
4. Questioning the old models and bringing in the new (1980 to the present)
Conclusion: from present to future?

"This is a really useful book; anglophone readers need to know more about French sociology, and the focus on the period since 1945 allows space for some recent history commonly neglected. It takes empirical work seriously, includes sociology outside academia, and places French sociology against its broader social background, showing that factors ranging from the traditional structure of university disciplines to the felt needs of those working on the government Plan have played formative roles at different developmental stages. This should inform comparison, and perhaps encourage more of us to scale the language barrier." - Jennifer Platt, University of Sussex, UK

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

55,92 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

55,92 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok