Stress- und Zeitmanagement für Tierärzte

Strategien für mehr Gelassenheit im Praxisalltag - VetCoach
 
 
Schattauer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. Oktober 2017
  • |
  • 168 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7945-9017-9 (ISBN)
 
- Stressmanagement
- Umgang mit Stress im Praxis- und Klinikalltag
- Besondere Stressfaktoren in der täglichen Praxis
- Eigene Stress-Kompetenzen entwickeln
- Die eigenen Ressourcen stärken
- Achtsamkeit und Fokussierung
- Die richtige Balance zwischen Beanspruchung und Erholung
- Burnout und Depression

- Zeitmanagement
- Priorisierung - Was ist dringlich? Was ist wichtig?
- Entscheidungen treffen leicht gemacht
- Zeitdiebe identifizieren
- Teambuilding - Aufgaben delegieren
- Tägliche Arbeitszeiten
- Ziele gemeinsam definieren und zielorientiert arbeiten
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Ärzte
  • 28
  • |
  • 28 Abbildungen
  • |
  • Ca. 208 Seiten, ca. 50 Abb., ca. 5 Tab.
  • 1,73 MB
978-3-7945-9017-9 (9783794590179)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. med. vet. Dipl.-Biol. Lisa Leiner, Studium der Biologie mit den Schwerpunkten Biologische Psychologie und Physiologie in Tübingen, Studium der Tiermedizin in Berlin. Parallel zur Arbeit als Kleintier- und Pferdetierärztin Aufbau und tierärztliche Geschäftsführung der Job- und Karriereplattform VetStage. Seit 2015 QRC- zertifizierter Coach. Referentin zahlreicher Workshops und Seminare rund um die Themen Selbstmanagement, Burnout-Prävention und Karriereplanung für Tierärzte.
1 - Cover [Seite 1]
2 - Impressum [Seite 5]
3 - Vorwort [Seite 6]
4 - Inhalt [Seite 8]
5 - Übungen [Seite 10]
6 - 1 Einleitung [Seite 12]
7 - 2 Status quo in der Tiermedizin [Seite 16]
7.1 - 2.1 Arbeitssituationen in Praxis und Klinik [Seite 19]
7.2 - 2.2 Im Wandel der Zeit [Seite 23]
7.3 - 2.3 Ich und der Rest der Welt [Seite 26]
8 - 3 Ich: Persönliche Kompetenzen [Seite 30]
8.1 - 3.1 Der intelligente Mensch [Seite 31]
8.1.1 - 3.1.1 Emotionale Intelligenz [Seite 32]
8.2 - 3.2 Selbstbewusstsein: Wer bin ich? Was ist mir wichtig Was treibt mich an? [Seite 34]
8.2.1 - 3.2.1 Wer bin ich? [Seite 35]
8.2.2 - 3.2.2 Was ist mir wichtig? [Seite 37]
8.2.3 - 3.2.3 Was treibt mich an? [Seite 41]
8.3 - 3.3 Selbstmanagement: Eigene Handlungen positiv beeinflussen [Seite 51]
8.3.1 - 3.3.1 Sonderfall Perfektionismus [Seite 55]
8.3.2 - 3.3.2 Ressourcen gegen Frustration und Scheitern [Seite 58]
8.3.3 - 3.3.3 Veränderungsarbeit nach Robert Dilts [Seite 60]
9 - 4 Ich und der Rest der Welt [Seite 66]
9.1 - 4.1 Das Eisberg-Modell [Seite 66]
9.2 - 4.2 Teams und Arbeiten im Team [Seite 71]
9.2.1 - 4.2.1 Das Team als "Erfolgsgeheimnis" [Seite 73]
9.2.2 - 4.2.2 Konflikte vermeiden, Feedbackkultur etablieren [Seite 76]
9.3 - 4.3 Rolle von Führungspositionen [Seite 83]
9.3.1 - 4.3.1 Neue Führungseigenschaften [Seite 83]
9.3.2 - 4.3.2 Managen und Führen von Mitarbeitern [Seite 88]
9.3.3 - 4.3.3 Rollenkonflikt als Chef [Seite 91]
10 - 5 Stressmanagement [Seite 94]
10.1 - 5.1 Die Physiologie hinter der Stressreaktion [Seite 94]
10.2 - 5.2 Stress im positiven Sinne [Seite 96]
10.3 - 5.3 Stress im negativen Sinne [Seite 100]
10.4 - 5.4 Umgang mit Alltagsstress [Seite 106]
10.4.1 - 5.4.1 Stressfaktoren Arbeitszeit, Dienste und Pausen [Seite 108]
10.4.2 - 5.4.2 Stressfaktor Erwartungshaltung [Seite 119]
11 - 6 Zeitmanagement [Seite 138]
11.1 - 6.1 Persönliches Zeitmanagement [Seite 138]
11.1.1 - 6.1.1 To-do und Pareto [Seite 140]
11.1.2 - 6.1.2 Zeitmanagement-Kompetenzen [Seite 142]
11.1.3 - 6.1.3 Entwickeln Sie eine "Grund-Ordnungsliebe"! [Seite 144]
11.1.4 - 6.1.4 Multitasking und Projektplanung [Seite 145]
11.2 - 6.2 Zeitmanagement in Praxis und Klinik [Seite 148]
11.2.1 - 6.2.1 Patientenbesitzer als "Taktgeber" [Seite 150]
11.2.2 - 6.2.2 Arbeitszeiten und Schichten [Seite 153]
11.2.3 - 6.2.3 Pausen [Seite 157]
11.2.4 - 6.2.4 Ordnung und Arbeitsabläufe [Seite 158]
12 - 7 Ein Plädoyer zum Abschluss [Seite 160]
13 - Literatur [Seite 162]
14 - Sachverzeichnis [Seite 166]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

31,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

31,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen