Alkoholabhängigkeit

Ein Leitfaden zur Gruppentherapie
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. August 2016
  • |
  • 222 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-030091-0 (ISBN)
 
Dieser Leitfaden beinhaltet eine umfassende, übersichtliche und in sich abgeschlossene Therapieeinheit für die strukturierte Behandlung von Patienten mit Alkoholabhängigkeit. Er wurde für ambulante und stationäre Gruppentherapien entwickelt und evaluiert, bietet aber auch wertvolle Anregungen für die einzeltherapeutische Arbeit mit alkoholabhängigen Patienten. Neu ist die Integration aktueller Befunde aus der Neurobiologie sowie der sich daraus ableitenden Folgerungen für die psychotherapeutische Behandlung.
Die Beschreibung der einzelnen Therapiemodule mit einfacher Verfügbarkeit der Arbeitsmaterialien als Download ermöglicht eine schnelle und praxisnahe Integration des Konzeptes in den therapeutischen Alltag.
überarbeitete Auflage
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 1,82 MB
978-3-17-030091-0 (9783170300910)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. S. Gutwinski, Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité und Leiter der AG Psychotrope Substanzen der Charité Berlin. PD Dr. T. Kienast, niedergelassener Psychiater und Psychotherapeut, Hamburg. PD Dr. J. Lindenmeyer, Direktor der Salus Klinik Lindow. M. Löb, Psychologe am Krankenhaus KEH Berlin. Prof. Dr. S. Löber, Inhaberin des Lehrstuhls für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Bamberg. Prof. Dr. Dr. A. Heinz, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité.
  • Deckblatt
  • Titelseite
  • Impressum
  • Einleitung
  • Inhalt
  • Arbeitsmaterial
  • A Theoretische Grundlagen
  • 1 Epidemiologische, medizinische und biologische Grundlagen fördern das Krankheitsverständnis
  • 1.1 Epidemiologie der Alkoholabhängigkeit
  • 1.2 Diagnostik und Begriffsklärungen
  • 1.3 Ursachen für die Entstehung einer Alkoholabhängigkeit
  • 1.4 Neurobiologische Grundlagen der Alkoholabhängigkeit und deren Konsequenzen für die psychotherapeutische Behandlung
  • 1.4.1 Der Kern süchtigen Verhaltens: Die Sensitivierung
  • 1.4.2 Toleranzentwicklung und Entzug
  • 1.4.3 Alkoholbedingte Schäden des Gehirns
  • 1.4.4 Neurobiologie des Lernens und das Suchtgedächtnis
  • 1.5 Weitere medizinische Folgen bei Alkoholabhängigkeit
  • 1.5.1 Direkte durch Alkoholkonsum oder Entzug hervorgerufene Störungsbilder
  • 1.5.2 Ausgewählte neurologische Folgeerkrankungen
  • 1.5.3 Ausgewählte internistische Folgeerkrankungen
  • 1.6 Medikamentöse Rückfallprophylaxe bei Alkoholabhängigkeit
  • 2 Psychotherapeutische Grundlagen für die Anwendung des Manuals
  • 2.1 Die therapeutische Haltung und weitere Grundvoraussetzungen
  • 2.2 Anamnese bei Alkoholproblematik
  • 2.3 Ausgewählte diagnostische Erhebungsinstrumente und -methoden
  • 2.3.1 Screening
  • 2.3.2 Entwicklung einer therapeutischen Strategie
  • 2.3.3 Erfassen der Behandlungseffektivität
  • 2.4 Erstellung eines Fallkonzeptes
  • 2.5 Alkoholabhängigkeit und Komorbidität
  • 3 Therapiemotivation und Motivationsstadien: Modelle und stadienspezifische Interventionen
  • 3.1 Stadien der Veränderungsmotivation in Anlehnung an Prochaska und Di Clemente
  • 3.2 Effiziente Psychotherapie durch motivationsstadienbezogene Interventionen
  • 3.2.1 Phase der Präkontemplation
  • 3.2.2 Phase der Kontemplation
  • 3.2.3 Vorbereitungsphase
  • 3.2.4 Handlungsphase
  • 3.2.5 Phase der Aufrechterhaltung
  • 3.2.6 Rückfall und Umgang mit Rückfällen während der Therapie
  • 3.3 Das Konzept des Motivational Interviewing nach Miller und Rollnick
  • 3.3.1 Grundlegende Haltung des Therapeuten beim Motivational Interviewing
  • 3.3.2 Die vier Phasen des Motivational Interviewing
  • 4 Hierarchisierung der Therapieziele
  • 4.1 Vereinbaren therapeutischer Ziele und Evaluation der Therapiefortschritte
  • 4.2 Hierarchisierung der Therapieziele nach therapeutischer Dringlichkeit
  • B Therapiemanual
  • Anwendung des Manuals in geschlossenen und offenen Therapiegruppen: Einführung
  • Modul 1: Alkohol und Abhängigkeit
  • 1. Gruppensitzung: »Der Untergang der Titanic« - Allgemeines zum Alkohol
  • 2. Gruppensitzung: »Das Eisenbahnmodell« - Diagnostik und Modell
  • 3. Gruppensitzung: »Der Irrtum des Suchtgedächtnisses« - individuelles Fallkonzept
  • 4. Gruppensitzung: »Die Rationalisierungs- und Vermeidungsfalle«
  • Modul 2: Alkoholabhängigkeit und Therapie
  • 5. Gruppensitzung: »Kurzfristige Folgen durch Alkoholkonsum«
  • 6. Gruppensitzung: »Längerfristige Folgen durch Alkoholkonsum«
  • 7. Gruppensitzung: »Die Entscheidung: Weitertrinken oder Abstinenz?«
  • 8. Gruppensitzung: »Behandlungsmöglichkeiten bei Alkoholabhängigkeit«
  • Modul 3: Sozialer Rückfall und Zukunft
  • 9. Gruppensitzung: »Ablauf eines Rückfalls«
  • 10. Gruppensitzung: »Vor oder nach einem Rückfall - Was ist zu tun?«
  • 11. Gruppensitzung: »Notfallplan«
  • 12. Gruppensitzung: » Ablehnen von Alkohol - Rollenspiele«
  • Evaluation
  • Anhang: Aufgabenblätter
  • Literatur
  • Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

43,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen