Das WordPress Praxishandbuch

Der Bestseller, nun für WordPress 4.6
 
 
Franzis (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. Dezember 2016
  • |
  • 496 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-645-20527-6 (ISBN)
 
- Für Admins: Backups, Multisite, Performance und Testsystem - Für Entwickler: Eigene Plug-ins und Themes programmieren - Für Nutzer: Erfolgreich bloggen, Suchmaschinenoptimierung und Code-Snippets WordPress gilt als Star in der Bloggerszene, ist aber weit mehr als eine Blogging-Plattform. Die Installation geht schnell von der Hand, und erste Plug-ins sind auch fix installiert, nur wie geht es dann weiter? Dieses Buch gibt Antworten auf Fragen, die im Alltag bei der Nutzung von WordPress auftreten: Welche Plug-ins können bedenkenlos installiert werden? Wie wird WordPress abgesichert? Wie wird Erfolg gemessen, und wie verwaltet man am besten mehrere Webseiten mit WordPress? Wollten Sie schon immer einmal ein eigenes Theme oder Plug-in entwickeln? Lösungen für die Praxis Der tägliche Einsatz von WordPress bringt einiges an Aufgaben mit: Diskussionen müssen geleitet werden, Zugriffsberechtigungen müssen vergeben werden, und auch Backups und Suchmaschinenoptimierung begleiten den Administrator eines WordPress-Systems. Wo die richtigen Schalter versteckt sind, zeigt Ihnen der Autor. Auch die Installation eines Testsystems ist dabei. Für Profis: Multisite, Plug-in und Theme-Entwicklung WordPress ist längst ein ausgewachsenes Profisystem und eignet sich damit auch für große Webseitenprojekte. Ob Internationalisierung oder die Verwaltung von mehreren Seiten, mit Multisite meistern Sie dieses Unterfangen. Sollten Sie kein passendes Plug-in oder Theme finden, dann lernen Sie in Praxisworkshops, wie Sie eigene programmieren.

Gino Cremer ist Geschäfts- führer der auf Weblösun- gen spezialisierten Agen- tur Pixelbar aus dem belgischen Eupen. Er hat langjährige Erfahrung mit CMS-basierten Kundenprojekten, vornehmlich auf WordPress-Basis, und ist ein Webdesigner der ersten Stunde. Zum aktuellen Zeitpunkt arbeitet Gino Cremer zudem als Dozent und Berater am WIFI Wien im Bereich Social Media und Webdesign.
  • Deutsch
  • Haar
  • |
  • Deutschland
  • 23,00 MB
978-3-645-20527-6 (9783645205276)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Gino Cremer ist Geschäfts- führer der auf Weblösun- gen spezialisierten Agen- tur Pixelbar aus dem belgischen Eupen. Er hat langjährige Erfahrung mit CMS-basierten Kundenprojekten, vornehmlich auf WordPress-Basis, und ist ein Webdesigner der ersten Stunde. Zum aktuellen Zeitpunkt arbeitet Gino Cremer zudem als Dozent und Berater am WIFI Wien im Bereich Social Media und Webdesign.
1 - Das WordPress Praxishandbuch [Seite 1]
1.1 - Über den Autor [Seite 3]
1.2 - Impressum [Seite 4]
1.3 - Vorwort [Seite 5]
1.4 - Inhaltsverzeichnis [Seite 7]
1.5 - I WordPress Praxis [Seite 21]
1.5.1 - 1Einleitung [Seite 23]
1.5.1.1 - 1.1 Ein kleiner Rückblick: Von 2003 bis heute [Seite 23]
1.5.1.2 - 1.2 Was WordPress nicht ist [Seite 24]
1.5.1.2.1 - 1.2.1 Schwächen von WordPress [Seite 25]
1.5.1.3 - 1.3 Was das Buch nicht ist (und was es ist) [Seite 26]
1.5.1.3.1 - 1.3.1 Vertiefung von benachbarten Themengebieten [Seite 27]
1.5.1.3.2 - 1.3.2 Faible für kostenpflichtige Plug-ins? [Seite 27]
1.5.1.3.3 - 1.3.3 Brauche ich nach der Lektüre überhaupt noch einen Fachmann? [Seite 28]
1.5.1.4 - 1.4 Was Sie mitbringen dürfen [Seite 28]
1.5.1.5 - 1.5 Über Begrifflichkeiten und den Fachwortschatz [Seite 29]
1.5.1.6 - 1.6 Last, but not least: Was ist neu in der Neuauflage? [Seite 30]
1.5.2 - 2Erste Schritte mit WordPress [Seite 31]
1.5.2.1 - 2.1 Tipps zur WordPress-Installation [Seite 31]
1.5.2.1.1 - 2.1.1 Als Benutzernamen nicht admin wählen! [Seite 31]
1.5.2.1.2 - 2.1.2 Verwenden Sie ein sicheres Kennwort! [Seite 32]
1.5.2.2 - 2.2 Die Administrationsoberfläche [Seite 32]
1.5.2.3 - 2.3 Das WordPress-Dashboard [Seite 33]
1.5.2.3.1 - 2.3.1 Das Dashboard nutzen und einrichten [Seite 34]
1.5.2.3.2 - 2.3.2 Aktualisierungen einsehen und einspielen [Seite 37]
1.5.2.4 - 2.4 Beiträge und Seiten [Seite 38]
1.5.2.4.1 - 2.4.1 Unterschied zwischen Beiträgen und Seiten [Seite 38]
1.5.2.4.2 - 2.4.2 Einen neuen Beitrag oder eine Seite erstellen [Seite 39]
1.5.2.4.3 - 2.4.3 Einen Beitrag oder eine Seite veröffentlichen [Seite 40]
1.5.2.4.4 - 2.4.4 Ein Dokument zeitgesteuert veröffentlichen [Seite 40]
1.5.2.4.5 - 2.4.5 Ein Beitragsbild festlegen [Seite 41]
1.5.2.4.6 - 2.4.6 Seiten verschachteln [Seite 42]
1.5.2.5 - 2.5 Seiten und Beiträge verwalten und organisieren [Seite 43]
1.5.2.5.1 - 2.5.1 Beiträge im Handumdrehen mit Quickedit bearbeiten [Seite 43]
1.5.2.5.2 - 2.5.2 Mehrere Beiträge gleichzeitig bearbeiten [Seite 44]
1.5.2.5.3 - 2.5.3 Den Status von Beiträgen und Seiten überblicken [Seite 45]
1.5.2.6 - 2.6 Den HTML-Editor TinyMCE nutzen [Seite 46]
1.5.2.6.1 - 2.6.1 Vordefinierte Formate und Überschriften nutzen [Seite 47]
1.5.2.6.2 - 2.6.2 Inhalt mit Listen auflockern [Seite 48]
1.5.2.6.3 - 2.6.3 Reintext statt Datenmüll einfügen [Seite 48]
1.5.2.6.4 - 2.6.4 Textpassagen verlinken [Seite 49]
1.5.2.7 - 2.7 Den HTML-Editor erweitern [Seite 50]
1.5.2.8 - 2.8 Bildergalerien [Seite 51]
1.5.2.9 - 2.9 Dateien zum Download anbieten [Seite 54]
1.5.2.10 - 2.10 Kategorien und Schlagwörter [Seite 56]
1.5.2.10.1 - 2.10.1 Wozu dienen Kategorien? [Seite 56]
1.5.2.10.2 - 2.10.2 Kategorien erstellen und zuweisen [Seite 56]
1.5.2.10.3 - 2.10.3 Bearbeiten von Kategorien [Seite 57]
1.5.2.10.4 - 2.10.4 Entfernen von Kategorien [Seite 57]
1.5.2.10.5 - 2.10.5 Schlagwörter/Tags [Seite 58]
1.5.2.10.6 - 2.10.6 Bearbeiten und Entfernen von Schlagwörtern/Tags [Seite 60]
1.5.2.11 - 2.11 Revisionen [Seite 60]
1.5.2.11.1 - 2.11.1 Wo finde ich die Revisionen? [Seite 60]
1.5.2.11.2 - 2.11.2 Revisionen wiederherstellen [Seite 61]
1.5.2.12 - 2.12 Die WordPress-Mediathek [Seite 62]
1.5.2.12.1 - 2.12.1 Den Überblick behalten mit der Suchfunktion [Seite 62]
1.5.2.12.2 - 2.12.2 Anzahl der Medienelemente pro Seite erhöhen [Seite 63]
1.5.2.12.3 - 2.12.3 Die Auswahl einschränken [Seite 63]
1.5.2.12.4 - 2.12.4 Die Detailansicht anzeigen [Seite 64]
1.5.2.12.5 - 2.12.5 Bildbearbeitung direkt in WordPress [Seite 65]
1.5.2.12.6 - 2.12.6 Die Einstellungen der Mediathek festlegen [Seite 67]
1.5.2.13 - 2.13 Widgets [Seite 68]
1.5.2.13.1 - 2.13.1 Welche Widgets werden von WordPress mitgeliefert? [Seite 68]
1.5.2.13.2 - 2.13.2 Widgets in den Bereich Inaktive Widgets verschieben [Seite 70]
1.5.2.13.3 - 2.13.3 Reihenfolge der Widgets ändern [Seite 70]
1.5.2.14 - 2.14 Individuelle Menüs [Seite 70]
1.5.3 - 3Plug-ins [Seite 75]
1.5.3.1 - 3.1 Ist ein Plug-in wirklich notwendig? [Seite 75]
1.5.3.2 - 3.2 Installation von Plug-ins [Seite 76]
1.5.3.2.1 - 3.2.1 Plug-ins installieren über die WordPress-Oberfläche [Seite 76]
1.5.3.2.2 - 3.2.2 Plug-ins als ZIP-Datei hochladen [Seite 78]
1.5.3.2.3 - 3.2.3 Plug-ins deaktivieren [Seite 79]
1.5.3.2.4 - 3.2.4 Plug-ins entfernen [Seite 80]
1.5.3.3 - 3.3 Qualitätskriterien bei der Plug-in-Wahl [Seite 80]
1.5.3.3.1 - 3.3.1 Welche Erfahrungen haben andere Anwender gemacht? [Seite 81]
1.5.3.3.2 - 3.3.2 Funktioniert das Plug-in mit der aktuellen WordPress-Version? [Seite 82]
1.5.3.3.3 - 3.3.3 Wird das Plug-in regelmäßig aktualisiert? [Seite 82]
1.5.3.3.4 - 3.3.4 Auf wie vielen Installationen läuft das Plug-In? [Seite 83]
1.5.3.3.5 - 3.3.5 Ist das Plug-in kostenlos, kostenpflichtig oder beides? [Seite 85]
1.5.4 - 4Erfolgreich bloggen mit WordPress [Seite 87]
1.5.4.1 - 4.1 Die Kommentarfunktion von WordPress [Seite 87]
1.5.4.2 - 4.2 Optimale Diskussionseinstellungen in WordPress [Seite 88]
1.5.4.2.1 - 4.2.1 Standardeinstellungen für Beiträge [Seite 88]
1.5.4.2.2 - 4.2.2 Weitere Kommentareinstellungen [Seite 89]
1.5.4.2.3 - 4.2.3 Mir eine E-Mail senden, wenn ... [Seite 89]
1.5.4.2.4 - 4.2.4 Bevor ein Kommentar erscheint ... [Seite 90]
1.5.4.2.5 - 4.2.5 Kommentarmoderation moderat einsetzen [Seite 90]
1.5.4.2.6 - 4.2.6 Kommentar-Blacklist [Seite 91]
1.5.4.2.7 - 4.2.7 Avatare [Seite 91]
1.5.4.3 - 4.3 Diskussionen leiten und Trolle bekämpfen [Seite 92]
1.5.4.3.1 - 4.3.1 Zuverlässiger Schutz vor Kommentarspam [Seite 92]
1.5.4.3.2 - 4.3.2 Erweitert [Seite 95]
1.5.4.3.3 - 4.3.3 Sonstiges [Seite 96]
1.5.4.4 - 4.4 Inhalte multimedial auflockern [Seite 97]
1.5.4.4.1 - 4.4.1 YouTube-Videos mit wenigen Klicks integrieren [Seite 97]
1.5.4.4.2 - 4.4.2 Tweets von Twitter integrieren [Seite 98]
1.5.4.4.3 - 4.4.3 Audiobeiträge von Soundcloud einbetten [Seite 99]
1.5.4.5 - 4.5 Einfaches Teilen von Inhalten ermöglichen [Seite 101]
1.5.4.6 - 4.6 Publizieren von Beiträgen in sozialen Netzwerken [Seite 105]
1.5.4.6.1 - 4.6.1 Publizieren mit Jetpack und Social Media Auto Publish [Seite 106]
1.5.4.6.2 - 4.6.2 Automatisches Publizieren ohne Plug-in dank IFTTT [Seite 107]
1.5.4.7 - 4.7 Permalinks [Seite 113]
1.5.4.7.1 - 4.7.1 Die optimale Struktur: kurz und knackig! [Seite 113]
1.5.4.7.2 - 4.7.2 Alternative Permalink-Struktur mit Datumsangabe [Seite 114]
1.5.4.7.3 - 4.7.3 Manuelle Anpassung der Permalinks im Editor [Seite 114]
1.5.4.7.4 - 4.7.4 Permalink-Struktur später anpassen [Seite 115]
1.5.4.8 - 4.8 Revisionen einmalig entfernen mit WP Optimize [Seite 116]
1.5.4.8.1 - 4.8.1 Die Einstellungsmöglichkeiten im Überblick [Seite 117]
1.5.4.8.2 - 4.8.2 Die Wartung ausführen [Seite 118]
1.5.4.8.3 - 4.8.3 Eine periodische Wartung einrichten [Seite 118]
1.5.4.9 - 4.9 Die wp-config.php tweaken [Seite 119]
1.5.4.9.1 - 4.9.1 Revisionen zukünftig dauerhaft beschränken [Seite 119]
1.5.4.9.2 - 4.9.2 Revisionen einschränken [Seite 120]
1.5.4.9.3 - 4.9.3 Automatische Leerung des Papierkorbs [Seite 120]
1.5.4.9.4 - 4.9.4 Den Debug-Modus aktivieren zur Fehlerbehebung [Seite 120]
1.5.4.10 - 4.10 WordPress pimpen mit Jetpack [Seite 121]
1.5.4.10.1 - 4.10.1 Vorteile von Jetpack [Seite 122]
1.5.4.10.2 - 4.10.2 Nachteile von Jetpack [Seite 122]
1.5.4.10.3 - 4.10.3 Jetpack ohne WordPress.com-Account nutzen [Seite 123]
1.5.4.10.4 - 4.10.4 Die Jetpack-Einstellungsoberfläche [Seite 123]
1.5.4.10.5 - 4.10.5 Die Funktionen von Jetpack im Überblick [Seite 125]
1.5.5 - 5WordPress perfekt absichern [Seite 137]
1.5.5.1 - 5.1 Über Benutzernamen und starke Kennwörter [Seite 137]
1.5.5.2 - 5.2 Sichern Sie Ihren FTP-Zugang ab und nutzen Sie FTPS [Seite 138]
1.5.5.3 - 5.3 Nur einen Administrator erstellen [Seite 138]
1.5.5.4 - 5.4 WordPress-Aktualisierungen einspielen [Seite 139]
1.5.5.4.1 - 5.4.1 Backup vor jeder WordPress-Aktualisierung erstellen [Seite 139]
1.5.5.4.2 - 5.4.2 Den Plug-in-Entwicklern Zeit lassen [Seite 139]
1.5.5.5 - 5.5 Plug-ins regelmäßig aktualisieren [Seite 140]
1.5.5.5.1 - 5.5.1 Plug-ins immer einzeln aktualisieren [Seite 140]
1.5.5.6 - 5.6 Aktualisieren Sie PHP und den Serverunterbau [Seite 141]
1.5.5.7 - 5.7 WordPress absichern mit iThemes Security [Seite 141]
1.5.5.7.1 - 5.7.1 iThemes Security installieren und einrichten [Seite 142]
1.5.5.7.2 - 5.7.2 Fortgeschrittene Einstellungen anbringen [Seite 143]
1.5.5.7.3 - 5.7.3 Ausblick und Nachteile von iThemes Security [Seite 149]
1.5.5.8 - 5.8 Meine WordPress-Website wurde gehackt! - Was nun? [Seite 149]
1.5.5.8.1 - 5.8.1 Ruhe bewahren und Kennwörter ändern [Seite 149]
1.5.5.8.2 - 5.8.2 Sichern Sie Datenbank und Dateien [Seite 149]
1.5.5.8.3 - 5.8.3 Suchen Sie im Netz nach anderen potenziellen Opfern [Seite 149]
1.5.5.8.4 - 5.8.4 Ersetzen Sie die Ordner wp-admin und wp-includes sowie die Wurzeldateien [Seite 150]
1.5.5.8.5 - 5.8.5 Installieren Sie Sicherheits-Plug-ins wie WP Antivirus [Seite 150]
1.5.5.8.6 - 5.8.6 Vorsicht beim Zurückspielen von Backups [Seite 150]
1.5.5.8.7 - 5.8.7 Ultima Ratio: WordPress neu installieren und alte Datenbank verbinden [Seite 150]
1.5.5.8.8 - 5.8.8 Konsultieren Sie einen WordPress-Fachmann [Seite 151]
1.5.5.9 - 5.9 Fazit [Seite 152]
1.5.6 - 6Backups klug und sicher [Seite 153]
1.5.6.1 - 6.1 Die richtige Backup-Strategie [Seite 153]
1.5.6.1.1 - 6.1.1 Was genau muss gesichert werden? [Seite 153]
1.5.6.1.2 - 6.1.2 In welchen Abständen muss gesichert werden? [Seite 154]
1.5.6.1.3 - 6.1.3 Auf welche Medien wird gesichert? [Seite 154]
1.5.6.1.4 - 6.1.4 Werden die Backups geprüft? [Seite 155]
1.5.6.2 - 6.2 Backups erstellen mit BackWPup [Seite 155]
1.5.6.2.1 - 6.2.1 Was sollte das ideale Backup-Plug-in beherrschen? [Seite 156]
1.5.6.2.2 - 6.2.2 Quick-and-dirty: das Ein-Klick-Datenbank-Backup [Seite 158]
1.5.6.2.3 - 6.2.3 Die Auftragseinstellungen im Überblick [Seite 158]
1.5.6.2.4 - 6.2.4 Klare Namensgebung eines jeden Backup-Auftrags [Seite 160]
1.5.6.2.5 - 6.2.5 Wohin mit der Datensicherung? [Seite 160]
1.5.6.2.6 - 6.2.6 E-Mail-Benachrichtigung [Seite 166]
1.5.6.2.7 - 6.2.7 Auswahl der zu sichernden Datenbanktabellen [Seite 166]
1.5.6.2.8 - 6.2.8 Auswahl der zu sichernden Dateien [Seite 167]
1.5.6.2.9 - 6.2.9 Zeitgesteuerte Backups durch Cronjobs [Seite 167]
1.5.6.2.10 - 6.2.10 Den Backup-Auftrag speichern und prüfen [Seite 168]
1.5.6.3 - 6.3 Backups wiederherstellen [Seite 169]
1.5.6.3.1 - 6.3.1 Dateien per FTP wiederherstellen [Seite 169]
1.5.6.3.2 - 6.3.2 Datenbank wiederherstellen [Seite 169]
1.5.7 - 7Die Performance steigern [Seite 171]
1.5.7.1 - 7.1 Das Fundament: der Webserver [Seite 171]
1.5.7.1.1 - 7.1.1 Webspace für 1 Euro [Seite 171]
1.5.7.1.2 - 7.1.2 Wie finde ich den idealen Webhoster? [Seite 171]
1.5.7.1.3 - 7.1.3 Welches Servermodell kommt infrage? [Seite 172]
1.5.7.2 - 7.2 Aufruf einer Website und die Auswirkung auf die Ladezeit [Seite 175]
1.5.7.3 - 7.3 Vorteile einer performanten WordPress-Website [Seite 176]
1.5.7.3.1 - 7.3.1 Der ungeduldige Surfer [Seite 176]
1.5.7.3.2 - 7.3.2 Die Bedeutung von Performance für Onlineshops [Seite 176]
1.5.7.3.3 - 7.3.3 Ladezeit als Qualitätsfaktor für Suchmaschinen [Seite 177]
1.5.7.4 - 7.4 WordPress-Boosting dank Caching [Seite 177]
1.5.7.4.1 - 7.4.1 Was bedeutet Caching genau? [Seite 177]
1.5.7.4.2 - 7.4.2 Festplatten-Cache (Page-Cache) [Seite 178]
1.5.7.4.3 - 7.4.3 Browser-Cache [Seite 178]
1.5.7.4.4 - 7.4.4 Datenbank-Caching [Seite 179]
1.5.7.5 - 7.5 Caching-Plug-ins für WordPress [Seite 179]
1.5.7.5.1 - 7.5.1 Das Caching-Plug-in Cachify [Seite 180]
1.5.7.5.2 - 7.5.2 W3 Total Cache und WP Super Cache [Seite 185]
1.5.7.6 - 7.6 Auswirkung von WordPress-Plug-ins [Seite 187]
1.5.7.7 - 7.7 Performanceanalyse [Seite 187]
1.5.7.7.1 - 7.7.1 Schnecken-Plug-ins entlarven [Seite 187]
1.5.7.7.2 - 7.7.2 Google PageSpeed einsetzen [Seite 190]
1.5.7.7.3 - 7.7.3 Ladezeit analysieren mit Pingdom [Seite 192]
1.5.7.8 - 7.8 Bilder und Grafiken optimieren [Seite 195]
1.5.7.8.1 - 7.8.1 Bilder beim Upload automatisch skalieren [Seite 195]
1.5.7.8.2 - 7.8.2 Bilder automatisch nachladen mit Lazy Load [Seite 198]
1.5.8 - 8Lokal testen mit WordPress [Seite 199]
1.5.8.1 - 8.1 Grundvoraussetzungen [Seite 199]
1.5.8.1.1 - 8.1.1 Ein aktuelles Betriebssystem einsetzen [Seite 199]
1.5.8.1.2 - 8.1.2 Mac, Windows oder Linux? [Seite 199]
1.5.8.1.3 - 8.1.3 Etwas Grundwortschatz zum Start [Seite 200]
1.5.8.1.4 - 8.1.4 Muss ich das alles installieren? [Seite 200]
1.5.8.2 - 8.2 Installation der Testumgebung unter Windows [Seite 201]
1.5.8.2.1 - 8.2.1 Installation von Programm und WordPress [Seite 202]
1.5.8.2.2 - 8.2.2 Die Startseite des neu installierten Webservers [Seite 206]
1.5.8.2.3 - 8.2.3 Aufruf der lokalen WordPress-Installation [Seite 207]
1.5.8.3 - 8.3 Installation der Testumgebung unter Mac OS X [Seite 208]
1.5.8.3.1 - 8.3.1 Aufruf der WordPress-Website in Safari [Seite 208]
1.5.8.4 - 8.4 Der Server-Manager [Seite 209]
1.5.8.5 - 8.5 Mit phpMyAdmin auf die Datenbank zugreifen [Seite 209]
1.5.8.5.1 - 8.5.1 phpMyAdmin aufrufen [Seite 210]
1.5.8.5.2 - 8.5.2 Die Datenbank exportieren und sichern [Seite 211]
1.5.8.5.3 - 8.5.3 Eine neue Datenbank erstellen [Seite 213]
1.5.8.5.4 - 8.5.4 Tabellen analysieren, reparieren, leeren, löschen ... [Seite 214]
1.5.8.5.5 - 8.5.5 Eine Datenbank entfernen [Seite 215]
1.5.8.6 - 8.6 Alternativen für flexiblere Testumgebungen [Seite 215]
1.5.8.6.1 - 8.6.1 WordPress frisch und auf Maß installieren [Seite 216]
1.5.8.6.2 - 8.6.2 XAMPP und MAMP als weitere Alternativen [Seite 218]
1.5.9 - 9WordPress umziehen [Seite 219]
1.5.9.1 - 9.1 Etwas Hintergrundwissen zu Beginn [Seite 219]
1.5.9.1.1 - 9.1.1 Dateien und Datenbank [Seite 219]
1.5.9.1.2 - 9.1.2 Dateipfade in der Datenbank [Seite 219]
1.5.9.1.3 - 9.1.3 Manueller Umzug oder Plug-in-Lösung? [Seite 220]
1.5.9.2 - 9.2 WordPress umziehen ganz einfach mit Duplicator [Seite 220]
1.5.9.2.1 - 9.2.1 Wie funktioniert Duplicator? [Seite 220]
1.5.9.2.2 - 9.2.2 Duplicator installieren und aktivieren [Seite 220]
1.5.9.3 - 9.3 WordPress von Hand umziehen ohne Plug-in [Seite 230]
1.5.9.3.1 - 9.3.1 Alle Dateien auf den neuen Server kopieren [Seite 231]
1.5.9.3.2 - 9.3.2 Die Datenbank auf dem alten Server sichern [Seite 231]
1.5.9.3.3 - 9.3.3 Die Datenbank auf den neuen Server laden [Seite 231]
1.5.9.3.4 - 9.3.4 Die Pfade in der Datenbank umstellen [Seite 232]
1.5.9.3.5 - 9.3.5 Die neuen Datenbankdaten in die wp-config.php eintragen [Seite 234]
1.5.9.3.6 - 9.3.6 Administrationsoberfläche aufrufen und Permalinks aktualisieren [Seite 234]
1.5.10 - 10Suchmaschinenoptimierung [Seite 235]
1.5.10.1 - 10.1 SEO: Content is King [Seite 235]
1.5.10.2 - 10.2 Die Nachhaltigkeit von SEO-Maßnahmen [Seite 235]
1.5.10.3 - 10.3 Onpage-Optimierung in WordPress [Seite 236]
1.5.10.3.1 - 10.3.1 Aussagekräftige Beitragstitel [Seite 237]
1.5.10.3.2 - 10.3.2 Kurze und knappe Beschreibungen nutzen [Seite 237]
1.5.10.3.3 - 10.3.3 Einsatz von Titeln und Untertiteln: von H1 bis H6 [Seite 237]
1.5.10.3.4 - 10.3.4 Auflistungen für Übersicht und Ordnung einsetzen [Seite 239]
1.5.10.3.5 - 10.3.5 Suchbegriffe und Keywords in den Text integrieren [Seite 239]
1.5.10.3.6 - 10.3.6 Nutzen Sie Querverlinkungen [Seite 240]
1.5.10.3.7 - 10.3.7 Automatische themenrelevante Querverlinkungen [Seite 241]
1.5.10.3.8 - 10.3.8 Bilder und Dateien in der Mediathek optimieren [Seite 243]
1.5.10.4 - 10.4 Offpage-Optimierung [Seite 246]
1.5.10.4.1 - 10.4.1 Backlinks als Empfehlung und Ranking-Kriterium [Seite 246]
1.5.10.5 - 10.5 SEO-Optimierung mit Plug-ins [Seite 247]
1.5.10.5.1 - 10.5.1 Yoast SEO und All in One SEO Pack [Seite 247]
1.5.10.5.2 - 10.5.2 Die kostenpflichtige Alternative wpSEO [Seite 247]
1.5.10.5.3 - 10.5.3 Die kostenlose Alternative Yoast SEO [Seite 256]
1.5.10.6 - 10.6 Monitoring mit der Google Search Console [Seite 265]
1.5.10.6.1 - 10.6.1 Vorzüge einer Google-Sitemap [Seite 265]
1.5.10.6.2 - 10.6.2 Einrichten eines Google Search Console-Kontos [Seite 265]
1.5.10.6.3 - 10.6.3 Eine Google-Sitemap einreichen [Seite 268]
1.5.10.6.4 - 10.6.4 Weitere Funktionen der Webmaster Tools [Seite 269]
1.5.11 - 11Code-Snippets einsetzen [Seite 271]
1.5.11.1 - 11.1 Snippet-Quellen im Netz [Seite 271]
1.5.11.2 - 11.2 Die Basis für Code-Snippets [Seite 271]
1.5.11.2.1 - 11.2.1 Ordnungshüter der functions.php: Code-Snippets [Seite 272]
1.5.11.3 - 11.3 PHP-Code in statischem Text-Widget ausführen [Seite 274]
1.5.11.4 - 11.4 Ein Favicon der Website hinzufügen [Seite 276]
1.5.11.5 - 11.5 Eigene Farben pro Seite über eine eigene Body-Klasse [Seite 276]
1.5.11.6 - 11.6 Die Suche in WordPress deaktivieren [Seite 277]
1.5.11.7 - 11.7 Die Länge der Kurzbeschreibung verändern [Seite 278]
1.5.11.8 - 11.8 Shortcodes in Text-Widgets erlauben [Seite 278]
1.5.11.9 - 11.9 Den Google Analytics-Code integrieren [Seite 278]
1.5.11.10 - 11.10 Vordefinierter Text bei neuen Beiträgen [Seite 279]
1.5.11.11 - 11.11 E-Mail-Adressen vor Spambots schützen [Seite 279]
1.5.11.12 - 11.12 Standardtext unter jedem Beitrag [Seite 279]
1.5.11.13 - 11.13 Exotische Dateitypen in die Mediathek hochladen [Seite 280]
1.5.11.14 - 11.14 Google Maps mit Shortcodes einbetten [Seite 280]
1.5.11.15 - 11.15 Verlinkungen in Kommentaren verhindern [Seite 282]
1.5.11.16 - 11.16 Social Sharing zu Facebook, Twitter, Xing und Google+ unterhalb von Beiträgen [Seite 282]
1.5.11.17 - 11.17 Automatische Vorschaubilder von externen Websites [Seite 283]
1.5.11.18 - 11.18 PDF-Dateien einbetten und darstellen [Seite 284]
1.5.11.19 - 11.19 Brotkrumennavigation ohne Plug-in [Seite 285]
1.5.11.20 - 11.20 Eigene CSS-Anweisungen hinzufügen [Seite 286]
1.5.11.21 - 11.21 Abonnenten das Lesen privater Beiträge erlauben [Seite 287]
1.5.11.22 - 11.22 Registrierte Benutzer nach Log-in zur Startseite umleiten [Seite 287]
1.5.12 - 12Geschützte Bereiche mit WordPress [Seite 289]
1.5.12.1 - 12.1 Passwortgeschützte Bereiche ohne Plug-in [Seite 289]
1.5.12.2 - 12.2 Bereiche nur für eingeloggte User ohne Plug-in [Seite 290]
1.5.12.2.1 - 12.2.1 Nachteile dieser Variante [Seite 291]
1.5.12.3 - 12.3 Rollen- und Rechteverwaltung in WordPress [Seite 292]
1.5.12.3.1 - 12.3.1 Die Benutzerverwaltung in WordPress [Seite 292]
1.5.12.3.2 - 12.3.2 Rollen in WordPress: Wer darf was? [Seite 293]
1.5.12.4 - 12.4 Neue Benutzer hinzufügen [Seite 294]
1.5.12.5 - 12.5 Registrierung über die Website ermöglichen [Seite 294]
1.5.12.5.1 - 12.5.1 Außenstehenden das Registrieren ermöglichen und Standardrolle eines neuen Benutzers festlegen [Seite 294]
1.5.12.5.2 - 12.5.2 Das Meta-Widget für Log-in und Registrierung einsetzen [Seite 295]
1.5.12.5.3 - 12.5.3 Log-in-Formular in die Sidebar einbinden [Seite 295]
1.5.12.5.4 - 12.5.4 Die Registrierungsprozedur [Seite 295]
1.5.12.6 - 12.6 Multi-Level-Mitgliedschaften mit wenigen Klicks [Seite 298]
1.5.12.6.1 - 12.6.1 Szenario: Getrennte Bereiche für Vorstand und Mitarbeiter [Seite 298]
1.5.12.6.2 - 12.6.2 Erstellung der »Mitgliedschaftslevels« [Seite 299]
1.5.12.6.3 - 12.6.3 Erste Basiseinstellungen [Seite 301]
1.5.12.6.4 - 12.6.4 Den Zugriff auf Seiten und Beiträge pro Level steuern [Seite 303]
1.5.12.6.5 - 12.6.5 Zugriff auf Kategorien pro Level steuern [Seite 303]
1.5.12.6.6 - 12.6.6 Manuelle Mitgliederpflege durch einen Administrator [Seite 304]
1.5.12.6.7 - 12.6.7 Eigenständige Registrierung auf der Website ermöglichen [Seite 306]
1.5.12.6.8 - 12.6.8 Eine Log-in-Maske auf der Website einbauen [Seite 309]
1.5.12.6.9 - 12.6.9 E-Mail-Benachrichtigung einrichten [Seite 310]
1.5.13 - 13Statistik und Tracking [Seite 313]
1.5.13.1 - 13.1 Warum Zahlen wichtig sind [Seite 313]
1.5.13.2 - 13.2 Datenschutz und Privatsphäre [Seite 313]
1.5.13.2.1 - 13.2.1 Stein des Anstoßes: die Speicherung der IP-Adressen [Seite 313]
1.5.13.2.2 - 13.2.2 Transparenz und Sensibilität [Seite 314]
1.5.13.2.3 - 13.2.3 Google Analytics datenschutzkonform einsetzen [Seite 314]
1.5.13.3 - 13.3 Datenschutzkonform und einfach: Statify [Seite 315]
1.5.13.3.1 - 13.3.1 Möglichkeiten und Grenzen von Statify [Seite 315]
1.5.13.3.2 - 13.3.2 Einsatzgebiete für Statify [Seite 315]
1.5.13.3.3 - 13.3.3 Installation und Einrichtung [Seite 316]
1.5.13.4 - 13.4 Google Analytics [Seite 318]
1.5.13.4.1 - 13.4.1 Professionelles Analysetool [Seite 318]
1.5.13.4.2 - 13.4.2 Einrichtung eines Google Analytics-Kontos [Seite 318]
1.5.13.4.3 - 13.4.3 Den Tracking-Code in WordPress mit Plug-in einbinden [Seite 322]
1.5.13.4.4 - 13.4.4 Optionen einrichten und Tracking starten [Seite 324]
1.5.13.4.5 - 13.4.5 Dashboard-Widgets [Seite 325]
1.5.13.4.6 - 13.4.6 Google Analytics ohne Plug-in einbinden [Seite 326]
1.5.13.5 - 13.5 Alternativen zu Google Analytics [Seite 326]
1.5.13.5.1 - 13.5.1 Statistiken von Jetpack [Seite 327]
1.5.13.5.2 - 13.5.2 Piwik [Seite 327]
1.5.13.5.3 - 13.5.3 Web Analytics von eTracker [Seite 328]
1.5.14 - 14Themes einsetzen [Seite 329]
1.5.14.1 - 14.1 Themes in WordPress: nicht nur Layout [Seite 329]
1.5.14.2 - 14.2 Kostenlose oder Premium-Themes? [Seite 329]
1.5.14.3 - 14.3 Was zeichnet gute Themes aus? [Seite 330]
1.5.14.3.1 - 14.3.1 Regelmäßige Updates [Seite 331]
1.5.14.3.2 - 14.3.2 Updates direkt über Ihre Administrationsoberfläche [Seite 331]
1.5.14.3.3 - 14.3.3 Flexibles Layout und Struktur [Seite 332]
1.5.14.3.4 - 14.3.4 Mitgelieferte Theme-Widgets [Seite 333]
1.5.14.3.5 - 14.3.5 Eigene Shortcodes für eine Ausgabe im Editor [Seite 334]
1.5.14.3.6 - 14.3.6 Eigene Farben, Logos und individuelle Schriften [Seite 335]
1.5.14.3.7 - 14.3.7 Eigene CSS-Anweisungen [Seite 335]
1.5.14.3.8 - 14.3.8 Einsatz von individuellen Menüs [Seite 335]
1.5.14.3.9 - 14.3.9 Saubere Programmierung und valider Code [Seite 336]
1.5.14.3.10 - 14.3.10 Popularität als Qualitätskriterium? [Seite 337]
1.5.14.4 - 14.4 Bewährte Quellen für Themes [Seite 337]
1.5.14.4.1 - 14.4.1 Bewährte Quellen für kostenpflichtige Premium-Themes [Seite 337]
1.5.14.4.2 - 14.4.2 Bewährte Quellen für kostenlose Themes [Seite 340]
1.5.14.5 - 14.5 Themes installieren [Seite 340]
1.5.14.5.1 - 14.5.1 Themes online installieren [Seite 340]
1.5.14.5.2 - 14.5.2 Themes hochladen und installieren [Seite 344]
1.5.14.5.3 - 14.5.3 Themes via FTP installieren [Seite 344]
1.5.14.6 - 14.6 Themes auf Sicherheit testen und prüfen [Seite 345]
1.5.14.6.1 - 14.6.1 Was testet Theme-Check? [Seite 345]
1.5.14.6.2 - 14.6.2 Theme-Check installieren und einrichten [Seite 346]
1.5.14.7 - 14.7 Mit Beispielinhalten den Theme-Umfang prüfen [Seite 347]
1.5.14.7.1 - 14.7.1 Download der XML-Datei mit allen Inhalten [Seite 347]
1.5.14.7.2 - 14.7.2 Die XML-Datei in WordPress importieren [Seite 348]
1.5.15 - 15Probleme & Lösungen [Seite 351]
1.5.15.1 - 15.1 Nicht verzagen, Community fragen [Seite 351]
1.5.15.2 - 15.2 Die Basis: Der Debug-Mode von WordPress [Seite 351]
1.5.15.3 - 15.3 Probleme & Lösungen [Seite 352]
1.5.15.3.1 - 15.3.1 Das verflixte neue Plug-in [Seite 352]
1.5.15.3.2 - 15.3.2 Alle Plug-ins gleichzeitig aktualisiert oder mehrere Plug-ins auf einmal installiert [Seite 352]
1.5.15.3.3 - 15.3.3 Der weiße Bildschirm [Seite 354]
1.5.15.3.4 - 15.3.4 Das fehlgeschlagene Theme-Update [Seite 354]
1.5.15.3.5 - 15.3.5 Sie haben ein Security-Plug-in installiert und sich versehentlich ausgesperrt? [Seite 354]
1.5.15.3.6 - 15.3.6 Sie müssen bei jeder Plug-in-Installation Ihre FTP-Datei eingeben? [Seite 355]
1.5.15.3.7 - 15.3.7 Meine Website wurde gehackt! - Was tun? [Seite 355]
1.5.15.3.8 - 15.3.8 Sie haben Ihre WordPress-Zugangsdaten verlegt oder vergessen? [Seite 356]
1.5.15.3.9 - 15.3.9 Kein Foto- oder Datei-Upload will gelingen [Seite 358]
1.5.15.3.10 - 15.3.10 Die Fehlermeldung »Allowed Memory size exhausted« erscheint [Seite 358]
1.5.16 - 16 WordPress Multisite [Seite 361]
1.5.16.1 - 16.1 Was ist WordPress Multisite? [Seite 361]
1.5.16.2 - 16.2 Anwendungsbeispiele von Multisite in der Praxis [Seite 361]
1.5.16.2.1 - 16.2.1 Mini-Websites und Mini-Blogs [Seite 362]
1.5.16.2.2 - 16.2.2 Filialen unter einem Dach - kein Problem für Multisite [Seite 362]
1.5.16.2.3 - 16.2.3 Multisite als Zentrale für Ihre Kunden-Websites [Seite 363]
1.5.16.3 - 16.3 Einschränkungen von Multisite [Seite 363]
1.5.16.3.1 - 16.3.1 Serveranforderungen von Multisite [Seite 363]
1.5.16.3.2 - 16.3.2 Multisite und Sicherheit [Seite 363]
1.5.16.3.3 - 16.3.3 Plug-in-Unterstützung [Seite 364]
1.5.16.4 - 16.4 Multisite aktivieren und einrichten [Seite 364]
1.5.16.4.1 - 16.4.1 Das Multisite-Netzwerk einrichten [Seite 365]
1.5.16.4.2 - 16.4.2 Erweiterung der wp-config.php und der .htaccess-Datei [Seite 366]
1.5.16.5 - 16.5 Neue Unter-Websites dem Netzwerk hinzufügen [Seite 368]
1.5.16.6 - 16.6 Den Unter-Websites Inhalte hinzufügen [Seite 370]
1.5.16.7 - 16.7 Themes installieren und verwalten [Seite 371]
1.5.16.8 - 16.8 Plug-ins installieren und verwalten [Seite 372]
1.5.16.9 - 16.9 Einstellungen, Themes und Plug-ins pro Unter-Website getrennt steuern [Seite 373]
1.5.16.9.1 - 16.9.1 Einer Unter-Website einen neuen Benutzer hinzufügen [Seite 374]
1.5.16.9.2 - 16.9.2 Themes verwalten und verteilen [Seite 375]
1.5.16.9.3 - 16.9.3 Weitere Einstellungen pro Unter-Website vornehmen [Seite 377]
1.5.16.10 - 16.10 Multisite und Mehrsprachigkeit [Seite 377]
1.5.16.10.1 - 16.10.1 Vorteile [Seite 377]
1.5.16.10.2 - 16.10.2 Nachteile [Seite 377]
1.5.16.10.3 - 16.10.3 MultilingualPress Pro: Multisite-Unterbau, Plug-in-Aufbau [Seite 378]
1.6 - II WordPress Advanced [Seite 379]
1.6.1 - 17WordPress Themes verstehen [Seite 381]
1.6.1.1 - 17.1 Vorkenntnisse in HTML, CSS, PHP etc. [Seite 381]
1.6.1.1.1 - 17.1.1 Auch ein PHP-Mastermind wird nicht verlangt [Seite 381]
1.6.1.2 - 17.2 PHP-Mini-Crashkurs für Einsteiger [Seite 382]
1.6.1.2.1 - 17.2.1 PHP in der Kurzvorstellung [Seite 382]
1.6.1.2.2 - 17.2.2 Schreibweise von PHP [Seite 383]
1.6.1.2.3 - 17.2.3 PHP-Funktionen verstehen [Seite 384]
1.6.1.2.4 - 17.2.4 Der Einsatz von Variablen [Seite 385]
1.6.1.2.5 - 17.2.5 Schleifen oder Loops [Seite 385]
1.6.1.2.6 - 17.2.6 if/else für einfache Entscheidungen [Seite 386]
1.6.1.2.7 - 17.2.7 Wenn Sie tiefer in das Thema eintauchen möchten [Seite 387]
1.6.1.3 - 17.3 Aufbau und Struktur eines Themes [Seite 387]
1.6.1.4 - 17.4 Die wichtigsten Templates im Überblick [Seite 388]
1.6.1.5 - 17.5 Die Template-Kaskade in WordPress [Seite 392]
1.6.1.5.1 - 17.5.1 Unterschiedliche Templates für jeden Anwendungszweck [Seite 392]
1.6.1.5.2 - 17.5.2 ID und Slug als Auswahlkriterium im Dateinamen [Seite 393]
1.6.1.5.3 - 17.5.3 Reihenfolge der Template-Kaskade [Seite 394]
1.6.1.5.4 - 17.5.4 Fazit [Seite 394]
1.6.2 - 18Praxis: Ein Theme entwickeln [Seite 395]
1.6.2.1 - 18.1 Was Sie in diesem Praxis-Workshop erwartet [Seite 395]
1.6.2.2 - 18.2 Vorstellung der HTML-Vorlage [Seite 395]
1.6.2.2.1 - 18.2.1 Ordner und Dateien der HTML-Vorlage [Seite 397]
1.6.2.3 - 18.3 Vorbereiten der Vorlage in WordPress [Seite 398]
1.6.2.3.1 - 18.3.1 Den Theme-Ordner erstellen und Dateien hochladen [Seite 398]
1.6.2.3.2 - 18.3.2 Die index.html-Datei in index.php umbenennen [Seite 399]
1.6.2.3.3 - 18.3.3 Die style.css erweitern [Seite 399]
1.6.2.3.4 - 18.3.4 Das Theme um ein Vorschaubild ergänzen [Seite 399]
1.6.2.3.5 - 18.3.5 Aktivieren des Themes über WordPress [Seite 400]
1.6.2.3.6 - 18.3.6 Die Pfade in der Vorlage korrigieren [Seite 400]
1.6.2.3.7 - 18.3.7 Den Pfad zur CSS-Datei korrigieren [Seite 401]
1.6.2.3.8 - 18.3.8 Den Pfad zur Bilddatei korrigieren [Seite 402]
1.6.2.4 - 18.4 Die ersten Inhalte mit Funktionen ausgeben [Seite 402]
1.6.2.4.1 - 18.4.1 Den Seitentitel mit der Bloginfo-Funktion ausgeben [Seite 402]
1.6.2.4.2 - 18.4.2 Die Meta-Description mit der Bloginfo-Funktion ausgeben [Seite 403]
1.6.2.4.3 - 18.4.3 Den Titel ausgeben und mit der Startseite verlinken [Seite 404]
1.6.2.4.4 - 18.4.4 Zwei wichtige Funktionen zum »Einhaken« integrieren [Seite 405]
1.6.2.4.5 - 18.4.5 Kleines Zwischenfazit [Seite 406]
1.6.2.5 - 18.5 Den Inhalt einer Seite aus WordPress auslesen [Seite 407]
1.6.2.5.1 - 18.5.1 Vorbereitung und Verschiebung der Inhalte in WordPress [Seite 407]
1.6.2.5.2 - 18.5.2 Den Loop in das Template integrieren [Seite 409]
1.6.2.6 - 18.6 Das Theme um Widgets bereichern [Seite 411]
1.6.2.6.1 - 18.6.1 Die Datei functions.php anlegen [Seite 412]
1.6.2.6.2 - 18.6.2 Neue Sidebars in WordPress registrieren [Seite 412]
1.6.2.6.3 - 18.6.3 Die Sidebar-Ausgabe in das Theme platzieren [Seite 415]
1.6.2.7 - 18.7 Individuelle Menüs in WordPress [Seite 421]
1.6.2.7.1 - 18.7.1 Anlegen der Inhaltsseiten [Seite 422]
1.6.2.7.2 - 18.7.2 Anlegen der Beiträge und einer neuen Kategorie [Seite 423]
1.6.2.7.3 - 18.7.3 Festlegen der Beitragsseite als Startseite in den Einstellungen [Seite 423]
1.6.2.7.4 - 18.7.4 Anlegen des Menüs in WordPress [Seite 424]
1.6.2.7.5 - 18.7.5 Das Menü ausgeben mit einem Widget in der Sidebar [Seite 425]
1.6.2.8 - 18.8 Das Theme optimieren [Seite 426]
1.6.2.8.1 - 18.8.1 Kurzfassung ausgeben statt Artikel in voller Länge [Seite 426]
1.6.2.8.2 - 18.8.2 Beitragsbilder hinzufügen und ausgeben lassen [Seite 428]
1.6.2.8.3 - 18.8.3 Das Kopfbild via WordPress ersetzen [Seite 430]
1.6.2.9 - 18.9 Fazit Praxis-Workshop [Seite 434]
1.6.3 - 19Plug-ins verstehen [Seite 435]
1.6.3.1 - 19.1 Was Sie in diesem Kapitel erwartet [Seite 435]
1.6.3.2 - 19.2 Technische Grundlagen [Seite 435]
1.6.3.3 - 19.3 Gründe für die Programmierung von Plug-ins [Seite 436]
1.6.3.3.1 - 19.3.1 Sie möchten ein Plug-in erweitern [Seite 436]
1.6.3.3.2 - 19.3.2 Sie finden einfach kein passendes Plug-in [Seite 437]
1.6.3.3.3 - 19.3.3 Sie möchten Theme-Code auslagern [Seite 437]
1.6.3.3.4 - 19.3.4 Sie möchten Geld verdienen [Seite 437]
1.6.3.4 - 19.4 Das Plug-in Hello Dolly unter der Lupe [Seite 438]
1.6.3.4.1 - 19.4.1 Über Sinn und Unsinn von Hello Dolly [Seite 438]
1.6.3.4.2 - 19.4.2 Der Aufbau des Beispiel-Plug-ins [Seite 439]
1.6.3.5 - 19.5 Coding-Standards: Worauf Sie achten sollten [Seite 442]
1.6.3.5.1 - 19.5.1 Was sind Coding-Standards? [Seite 442]
1.6.3.5.2 - 19.5.2 Ihre Vorteile bei Einhaltung der Standards [Seite 443]
1.6.3.5.3 - 19.5.3 Die wichtigsten Richtlinien im Überblick [Seite 444]
1.6.3.5.4 - 19.5.4 Fazit [Seite 446]
1.6.4 - 20Praxis: Ein Plug-in entwickeln [Seite 447]
1.6.4.1 - 20.1 Ein eigenes Filmdatenbank-Plug-in in WordPress [Seite 447]
1.6.4.2 - 20.2 Das Plug-in erstellen und aktivieren [Seite 448]
1.6.4.3 - 20.3 Custom Post Types in WordPress [Seite 449]
1.6.4.3.1 - 20.3.1 Was sind Custom Post Types? [Seite 449]
1.6.4.4 - 20.4 Vorbereiten der Plug-in-Struktur [Seite 450]
1.6.4.4.1 - 20.4.1 Einen neuen Ordner erstellen im Plug-in-Ordner [Seite 450]
1.6.4.4.2 - 20.4.2 Erstellen einer leeren PHP-Datei in diesem Ordner [Seite 450]
1.6.4.4.3 - 20.4.3 Die Funktion include_once() in der Hauptdatei einsetzen [Seite 450]
1.6.4.4.4 - 20.4.4 Die neue Datei franzis-custom-post-type.php aufrufen [Seite 451]
1.6.4.5 - 20.5 Den Custom Post Type filme registrieren [Seite 452]
1.6.4.5.1 - 20.5.1 Aufbau der Grundfunktion und Setzen des Hooks [Seite 452]
1.6.4.5.2 - 20.5.2 Definition der Labels [Seite 452]
1.6.4.5.3 - 20.5.3 Definition der Eigenschaften des Post Type [Seite 453]
1.6.4.5.4 - 20.5.4 Den neuen Post Type registrieren [Seite 455]
1.6.4.6 - 20.6 Kategorisierung nach Genres hinzufügen [Seite 457]
1.6.4.6.1 - 20.6.1 Vorbereitung [Seite 457]
1.6.4.6.2 - 20.6.2 Registrierung des Custom Taxonomy [Seite 458]
1.6.4.6.3 - 20.6.3 Variante: Tags anstelle von Kategorien nutzen [Seite 460]
1.6.4.7 - 20.7 Tagging von Schauspielern hinzufügen [Seite 460]
1.6.4.8 - 20.8 Eigene Metaboxen definieren [Seite 462]
1.6.4.8.1 - 20.8.1 Was sind Metaboxen? [Seite 462]
1.6.4.8.2 - 20.8.2 Vorbereitung [Seite 463]
1.6.4.8.3 - 20.8.3 Eine Metabox hinzufügen [Seite 463]
1.6.4.8.4 - 20.8.4 Die Formularfelder in der Metabox anlegen [Seite 464]
1.6.4.8.5 - 20.8.5 Die Eingabe in das Formularfeld speichern [Seite 465]
1.6.4.8.6 - 20.8.6 Weitere Metaboxen anlegen [Seite 466]
1.6.4.8.7 - 20.8.7 Die Permalinks automatisch aktualisieren lassen [Seite 468]
1.6.4.9 - 20.9 Die Ausgabe als Archivauflistung [Seite 469]
1.6.4.9.1 - 20.9.1 Filme anlegen zur Vorbereitung [Seite 469]
1.6.4.9.2 - 20.9.2 Eine erste Ausgabe generieren lassen [Seite 470]
1.6.4.9.3 - 20.9.3 Ein neues Archiv-Template im Theme-Ordner anlegen [Seite 471]
1.6.4.9.4 - 20.9.4 Einen neuen Loop für die Filme erstellen [Seite 471]
1.6.4.9.5 - 20.9.5 Gesamtspielzeit und Lauflänge in den Loop integrieren [Seite 472]
1.6.4.9.6 - 20.9.6 Genre und Schauspieler in den Loop integrieren [Seite 475]
1.6.4.10 - 20.10 Eine Einstellungsseite in WordPress [Seite 478]
1.6.4.10.1 - 20.10.1 Vorbereitung [Seite 479]
1.6.4.10.2 - 20.10.2 Eine neue Einstellungsseite registrieren [Seite 479]
1.6.4.10.3 - 20.10.3 Die ersten Einstellungsfelder registrieren [Seite 479]
1.6.4.10.4 - 20.10.4 Die HTML-Ausgabe der Formularfelder festlegen [Seite 480]
1.6.4.10.5 - 20.10.5 Die gesamte Einstellungsseite zusammenstellen [Seite 481]
1.6.4.10.6 - 20.10.6 Die Einstellungsseite prüfen [Seite 482]
1.6.4.10.7 - 20.10.7 Das Ausgabe-Template zur Nutzung der Einstellung anpassen [Seite 483]
1.6.4.11 - 20.11 Fazit [Seite 483]
1.7 - III Anhang [Seite 485]
1.7.1 - A PLUG-INS IM BUCH [Seite 487]
1.8 - Stichwortverzeichnis [Seite 491]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen