Tracking the Literature of Tropical Weather

Typhoons, Hurricanes, and Cyclones
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 9. Januar 2017
  • |
  • XI, 300 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-41516-1 (ISBN)
 

This book tracks across history and cultures the ways in which writers have imagined cyclones, hurricanes, and typhoons, collectively understood as "tropical weather." Historically, literature has drawn upon the natural world for its store of symbolic language and technical device, making use of violent storms in the form of plot, drama, trope, and image in order to highlight their relationship to the political, social, and psychological realms of human affairs. Charting this relationship through writers such as Joseph Conrad, Herman Melville, Gisèle Pineau, and other writers from places like Australia, Japan, Mauritius, the Caribbean, and the Philippines, this ground-breaking collection of essays illuminates the specificities of the ways local, national, and regional communities have made sense and even relied upon the literary to endure the devastation caused by deadly tropical weather.



1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 2 farbige Abbildungen
  • |
  • 2 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 5,47 MB
978-3-319-41516-1 (9783319415161)
10.1007/978-3-319-41516-1
weitere Ausgaben werden ermittelt

Anne Collett is Associate Professor of English at the University of Wollongong, Australia.

Russell McDougall is Professor of English at the University of New England, Australia.

Sue Thomas is Professor of English at La Trobe University, Melbourne, Australia.


Contents

Acknowledgments



Tracking the Literature of Tropical Weather

Anne Collett, Russell MacDougall, and Sue Thomas

Tropical Cyclones in Mauritian Literature

Srilata Ravi

Pacific Revolt: The Typhoon, Japan, and American Imperialism in Melville's Moby-Dick

Sascha Morrell

Tropical Modernism in Joseph Conrad's Sea Tales

Arnold Anthony Schmidt

Through the Eye of Surplus Accumulation: Joseph Conrad's The Nigger of the "Narcissus" and Typhoon

Sudesh Mishra

Flood, Storm and Typhoon in Tanizaki Junichiro's The Makioka Sisters

Leith Morton

Cyclones, Indigenous and Invasive, in Northern Australia

Russell McDougall

Salba Istorya / Salba Buhay: Save Story / Save Life: Collaborative Storying in the Wake of Typhoons

Merlinda Bobis

Resistance in the Rubble: Post-San Zenón Santo Domingo from Ramón Lugo Lovatón's Escombros: Huracán del 1930 to Carlos Federico Pérez's La ciudad herida

Maria Cristina Fumagalli

Cycles and Cyclones: Structural and Cultural Displacement in Gisèle Pineau's Macadam Dreams

Dawn Miranda Sherratt-Bado

Catastrophic History, Cyclonic Wreckage and Repair in William Gilbert's The Hurricane and Diana McCaulay's Huracan

Sue Thomas

Hurricane Story (with special reference to the poetry of Olive Senior)

Anne Collett

Bibliography

Notes on ContributorsIndex<

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

106,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

106,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen