Plastische Chirurgie

Forschung, Handchirurgie, Rhinoplastik, Gesichtstransplantation
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 24. August 2016
  • |
  • XXII, 324 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-662-48849-2 (ISBN)
 

Der fünfte Band der Plastischen Chirurgie stellt die aktuellen Entwicklungen auf diesem Gebiet der Medizin dar und ergänzt die bisherigen Bände.

Spezialisten befassen sich mit der Wiederherstellung des Gesichts durch Fremdgewebstransplantation, der sekundären Rhinoplastik sowie der Plexus- und Handchirurgie. Forschungsergebnisse zur Fettgewebstransplantation und zu Stammzellen sowie mögliche Anwendungen werden besprochen sowie neue Techniken zur Darstellung kortikaler Aktivitäten bei peripheren Nervenverletzungen, Weichteilsarkome und Körperformung nach Gewichtsverlust, Einsatz von Botulinumtoxin und Anti-Aging-Medizin.

Leser können sich einen Überblick über Möglichkeiten der Plastischen Chirurgie verschaffen; einheitlich gegliederte Kapitel helfen bei der Orientierung.

Das Buch dient jungen Ärzten als Leitfaden für ihre Facharztausbildung; erfahrene Kollegen nutzen es, um weniger häufig angewendete Techniken nachzuschlagen. Relevante Sekundärliteratur findet sich im Literaturverzeichnis.

1. Aufl. 2017
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 239 farbige Abbildungen
  • |
  • 239 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • 17,08 MB
978-3-662-48849-2 (9783662488492)
10.1007/978-3-662-48849-2
weitere Ausgaben werden ermittelt

Alfred Berger, Univ.-Prof. Dr., ist Facharzt für Plastische Hand und Wiederherstellungschirurgie und Chirurgie. Er ist Professor emeritus der Klinik für Plastische, Hand und Wiederherstellungschirurgie, Verbrennungschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover. Er ist Mitglied vieler internationaler Gesellschaften und Ehrenmitglied der UEMS/EBOBRAS, der ungarischen Handchirurgie und der kolumbianischen Plastischen Chirurgie sowie der DGPRÄC. Seine zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten befassen sich mit dem gesamten Gebiet der Plastischen Chirurgie und der Nervenwiederherstellung.

Universitäts-Professor Dr. Robert Hierner.Plastische, Ästhetische, Wiederherstellungs- und Handchirurgie, Stiftung Krankenhaus Bethanien.


Norbert Pallua, Prof. Dr. Dr. med. Prof. h.c. mult., FEBOPRAS, ist Facharzt für Plastische Chirurgie und Handchirurgie. Seit 1997 ist er Direktor der Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie der Uniklinik RWTH Aachen.

Seine Klinik wurde 2003 durch den EBOPRAS (European Bo

ard of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery, Executive Committee) und die UEMS (European Union of Medical Specialists) akkreditiert. Prof. Pallua ist Mitglied oder Vorstandsmitglied vieler nationaler und internationaler Fachverbände. 2014 wurde er zum Präsidenten des EBOPRAS und 2015 zum Generalsekretär der ISPRES (International Society for Plastic & Regenerative Surgery) ernannt. Prof. Pallua ist Reviewer zahlreicher internationaler medizinischer Fachzeitschriften.


Fettgewebe als Quelle adulter Stammzellen für den Tissue-Engineering-basierten Ersatz von Weichteilgewebe.- Neue Trends in der Plexuschirurgie.- Nervenwiederherstellung mittels Tuben (Röhrchen).- Veränderungen der kortikalen Aktivitäten bei peripheren Nervenverletzungen.- Lipofilling und Liposkulptur.- Körperformung - Body Contouring.- Körperformung nach massivem Gewichtsverlust.- Anti-Aging-Medizin.- Botulinumtoxin in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie.- Angeborene Gefäßanomalien.- Innovative Therapien der Wundheilung.- Weichteilsarkome der Extremitäten.- Sekundäre Rhinoplastik.- Gesichtstransplantation.- Epispadie.- Handgelenksganglien.- Vaskuläre Fehlbildungen an der Hand.- Neurofibrom.- Fibrome.- Lipome.- Ekchondrome des Handskeletts.- Enchondrome des Handskeletts.- Riesenzelltumor (Osteoklastom) des Handskeletts.- Osteoidosteom.- Sachverzeichnis.

DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

199,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

199,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen