Einstieg in erwachsenenpädagogische Berufe

Studie zum Übergang von der Hochschule in die berufliche Praxis
 
 
wbv Media (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. Juni 2017
  • |
  • 271 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7639-5640-1 (ISBN)
 
Thema der Dissertation ist der Einstieg in das Berufsfeld der Erwachsenen- und Weiterbildung nach dem Hochschulstudium. In problemzentrierten Interviews befragt die Autorin Berufseinsteigende zu ihrer Beziehung zum Studium, zur Berufsfindungsphase und zu ihrer persönlichen Professionalisierung. Methodisch basiert die Arbeit auf der berufsbiografischen Rekonstruktion von Wirklichkeit. Die Autorin kommt zu dem Ergebnis, dass der Berufseinstieg von drei Aspekten bestimmt wird: Organisationsrahmen, Interaktionsrahmen und Subjektrahmen.
Diese Analyse der beruflichen Professionalitäts- und Sozialisationsprozesse ermöglicht Aussagen zu einer (Weiter-)Entwicklung der kollektiven und individuellen Professionalisierung der Erwachsenen- und Weiterbildung.
 
The dissertation is concerned with the entry into the professional field of adult and further education after graduating from university. In the framework of problem-focused interviews, the author surveys young professionals regarding their views on their studies, the process of making a career choice, and their personal professionalisation. The methodology of the paper is the attempt to reconstruct reality on the basis of occupational biographies. The author comes to the conclusion that the start of a career is determined by three aspects: Organisational framework, interactional framework, and subject-related framework. This analysis of occupational processes of professionalism and socialisation lays the foundation for the (further) development of the collective and individual professionalisation of adult and further education.
  • Dissertationsschrift
  • Deutsch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • 4,15 MB
978-3-7639-5640-1 (9783763956401)
10.3278/6004503w
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr.in Melanie Benz-Gydat (Jg. 1983) studierte Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und Weiterbildung. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Wissenschaftliche Begleitforschung zu den Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre" an der Universität Bielefeld.
1. Einführung: Der Berufseinstieg als bedeutsame Phase im Lebenslauf
1.1 Der Berufseinstieg in erwachsenenbildnerischen Praxisfeldern zwischen Antinomien und Paradoxien
1.2 Forschung zur Professionsentwicklung in der Erwachsenenbildung: ein Überblick
1.3 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit
I THEORETISCHE RAHMUNG
2. Das Berufsfeld von Erwachsenenbildnerinnen und Erwachsenenbildnern unter Berücksichtigung individueller Professionalisierung und Professionalität
2.1 Die Zerfaserung des erwachsenenbildnerischen Beschäftigungsfeldes
2.2 Individuelle Professionalisierung und Professionalitätsentwicklung durch ein Studium der Erwachsenenbildung 2.3 Dimensionen erwachsenenbildnerischer Professionalität
2.4 Definition von erwachsenenbildnerischer Professionalität
2.5 Zusammenfassung und Konsequenzen für die eigene Studie
3. Berufliche Sozialisation als Rahmenkonzept für den Berufseinstieg
3.1 Sozialisation als lebenslanger dialektischer Prozess
3.2 Der Beruf als Sozialisationsbezug
3.3 Sozialisationserträge als subjektive Entwicklungsprozesse
3.4 Zusammenfassung und Konsequenzen für die eigene Studie
II STUDIE
4. Methoden und Auswertungsansätze der empirischen Untersuchung
4.1 Zugang zum Untersuchungsfeld und Beschreibung des Samples
4.2 Methoden und Erhebungsdesign der empirischen Untersuchung
4.3 Konzeption der Auswertung
III Ergebnisse
5. Sozialisation für den Beruf: die vorberufliche Phase
5.1 Das Studium der Erwachsenenbildung/Weiterbildung
5.2 Die Relevanz des Studiums für den Berufseinstieg
5.3 Außeruniversitäre Lern- und Erfahrungsräume
5.4 Die Transition von der Hochschule in den Beruf: mühelos oder mühevoll
5.5 Zusammenfassung
6. Sozialisation durch den Beruf: die berufliche Phase
6.1 Die Phase der Konfusion: "Bin ich hier auf dem richtigen Weg?"
6.2 Die Phase der Konsolidierung: "Man hat einfach erste Erfahrungen"
6.3 Die Phase der Progression: "Hier bin ich auch echt angekommen"
7. Bewältigungsstrategien und organisationale Maßnahmen im Rahmen des Berufseinstieges
7.1 Bewältigungsstrategien von Berufseinsteigenden
7.2 Institutionelle Maßnahmen zur Eingliederung von neuem Personal
7.3 Zusammenfassung
IV Fazit
8. Resümee und Ausblick
8.1 Der Berufseinstieg als Auslöser krisenhafter Lern- und Reflexionsprozesse
8.2 Vorbereitung auf den Berufseinstieg als Gegenstand individueller Professionalisierung und Professionalität 8.3 Professionelle Begleitung von beruflichen Übergängen
8.4 Gründung eines Berufsverbandes für Erwachsenenbildnerinnen und Erwachsenenbildner
8.5 Desiderate an die Erwachsenenbildungs- und Weiterbildungsforschung
9. Literaturverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

44,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen