Human Office

Arbeitswelten im Diskurs
 
 
vdf Hochschulverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2014
  • |
  • 167 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7281-3595-7 (ISBN)
 
Geregeltes Arbeiten, das war einmal. Begriffe wie Mobilität, Flexibilisierung und Individualisierung rücken immer mehr in den Mittelpunkt. Durch die immer seltenere Präsenz der Mitarbeitenden an ihrem eigentlichen Arbeitsplatz verlieren sie zunehmend die Beziehung zu ihrer Arbeit und ihrem Unternehmen. Um diesem Trend zu begegnen, muss sich das Office wandeln. Zukünftig wird sich das Büro als Ort präsentieren, der eine sinnstiftende Alternative zu dieser Entfremdung von Arbeit und Unternehmen bietet, als Ort, der den Mitarbeitenden einen Mehrwert in Form von Begegnung, Erleben und Identifikation ermöglicht. Wie solche Arbeitswelten aussehen könnten, zeigt die Publikation 'Human Office'. In diesem Buch stellt das Kompetenzzentrum Typologie & Planung in Architektur (CCTP) der Hochschule Luzern Erkenntnisse aus seinen Forschungsprojekten und seiner Human-Office-Strategie vor.
1., 2015
  • Deutsch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
  • Für die Erwachsenenbildung
  • |
  • Für höhere Schule und Studium
zahlr. Abb., durchgehend farbig
  • 22,90 MB
978-3-7281-3595-7 (9783728135957)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Titelseite [Seite 1]
2 - Impressum [Seite 2]
3 - Zusammenfassung [Seite 4]
4 - Inhaltsverzeichnis [Seite 5]
5 - Einleitung [Seite 6]
6 - Motivation [Seite 10]
7 - Trends [Seite 18]
8 - Strategie Human Office [Seite 26]
9 - Vielfalt [Seite 33]
9.1 - Story [Seite 34]
9.2 - Facts & Figures [Seite 35]
9.3 - Herausforderung Vielfalt [Seite 48]
10 - Aneignung [Seite 53]
10.1 - Story [Seite 54]
10.2 - Facts & Figures [Seite 55]
10.3 - Herausforderung Aneignung [Seite 68]
11 - Komfort & Diversität [Seite 73]
11.1 - Story [Seite 74]
11.2 - Facts & Figures [Seite 75]
11.3 - Herausforderung Komfort & Diversität [Seite 88]
12 - Austausch & Begegnung [Seite 93]
12.1 - Story [Seite 94]
12.2 - Facts & Figures [Seite 95]
12.3 - Herausforderung Austausch & Begegnung [Seite 104]
13 - Orientierung [Seite 109]
13.1 - Story [Seite 110]
13.2 - Facts & Figures [Seite 111]
13.3 - Herausforderung Orientierung [Seite 124]
14 - Fallbeispiele [Seite 130]
15 - Literaturverzeichnis [Seite 148]
16 - Autoren [Seite 160]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen