AÜG

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz. Kommentar
 
 
Luchterhand (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen im Juli 2017
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 1136 Seiten
978-3-472-08705-2 (ISBN)
 

Die Bedeutung des AÜG für die betriebliche Praxis wird nicht zuletzt durch die zunehmende Zahl an gerichtlichen Entscheidungen in diesem Bereich belegt. Dieser Kommentar stellt die derzeitige Rechtssituation dar und zeigt auf, wo genau die Probleme liegen. Er berücksichtigt hierbei die ergangene Rechtsprechung insbesondere der zweiten und dritten Instanz sowie die umfangreichen Änderungen durch das Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze, wie zum Beispiel die Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten oder die Regelungen zu «equal pay».

Um dem Rechtsanwender eine schnelle und sichere Arbeit mit diesem Kommentar zu ermöglichen, enthält er eine Vielzahl von Beispielen und Praxistipps. Darüber hinaus sind im Anhang Auszüge der maßgeblichen internen Weisungen der Bundesagentur für Arbeit, Übersichten zu Bußgeldern und Straftaten sowie zu den zuständigen Behörden, des Weiteren Mustervereinbarungen und andere Arbeitshilfen beigefügt.

3. Auflage 2017
  • Deutsch
  • Neuwied
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 183 mm
  • |
  • Breite: 138 mm
  • |
  • Dicke: 59 mm
  • 1011 gr
978-3-472-08705-2 (9783472087052)
3472087056 (3472087056)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Sandra Urban-Crell, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Düsseldorf

Dr. Gudrun Germakowski, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Düsseldorf

Dr. Alexander Bissels, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Köln

Dr. Adrian Hurst, Rechtsanwalt in Bonn


Sofort lieferbar

89,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok