Soldatengesetz

sowie Reservistinnen- und Reservistengesetz. Kommentar
 
 
Vahlen (Verlag)
  • 11. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Juni 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XVI, 644 Seiten
978-3-8006-6661-4 (ISBN)
 

Zum Werk

Dieses traditionsreiche Werk ist seit mehr als 50 Jahren der Standardkommentar zum Soldatengesetz und bringt dem Soldaten die für seine Rechtsstellung wichtigen Vorschriften und deren Tragweite näher.

Vorteile auf einen Blick

  • der Standardkommentar zum Soldatengesetz
  • ausführliche und praxisnahe Kommentierung durch Autoren aus Wehrverwaltung und Rechtsprechung
  • hohe Aktualität

Zur Neuauflage

Seit dem Erscheinen der 10. Auflage des Kommentars ist das Soldatengesetz durch mehrere Gesetze, von denen insbesondere das Gesetz zur nachhaltigen Stärkung der personellen Einsatzbereitschaft der Bundeswehr (BwEinsatzBerStG) vom 4. August 2019 (BGBl. I S. 1147) zu nennen ist, geändert worden. Außerdem haben Wissenschaft und Rechtsprechung im soldatischen Dienstrecht neue Akzente gesetzt und auch die Coronavirus-Pandemie hat neue Rechtsfragen aufgeworfen. All dies ist Anlass für eine Neuauflage, die mit dem 65-jährigen Bestehen des Soldatengesetzes zusammenfällt.

11., neu bearbeitete Auflage 2022
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Wehrjuristinnen und Wehrjuristen, militärische Vorgesetzte und Soldatenvertreterinnen und Soldatenvertreter sowie Rechtsanwaltschaft, Richterschaft, Verwaltungsjuristinnen und Verwaltungsjuristen, Rechtslehrerinnen und Rechtslehrer der Bundeswehr, Universitäten und alle an Wehrverfassung und konkreter Sicherheitspolitik Interessierte.
  • Gewebe
  • Höhe: 230 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 40 mm
  • 976 gr
978-3-8006-6661-4 (9783800666614)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Begründet von Dr. Werner Scherer†, vormals Senatspräsident beim Bundesverwaltungsgericht

Fortgeführt von Richard Alff, vormals Präsident des MAD-Amtes

sowie von Dr. Alexander Poretschkin, vormals Leitender Rechtsberater im Kommando Streitkräftebasis

Bearbeitet von Ulrich Lucks, Regierungsdirektor im Kommando Streitkräftebasis

"(...) So gesehen kann die an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichtete, aktuelle Kommentierung zum Soldatenrecht allen an der Materie Interessierten zur Anschaffung empfohlen werden."
Prof. Dr. Michael Soiné, in: Archiv für Kriminologie 5-6/2019, zur 10. Auflage 2019

"(...) Insgesamt [...] ist der Scherer/Alff/Poretschkin/Lucks nach wie vor ein bewährter Kommentar, der in der Praxis schnell weiterhilft."
Peter Dreist, in: NZWehrr 3/19, zur 10. Auflage 2018

"(...) Insgesamt handelt es sich um ein Werk, das auch höchsten Ansprüchen der Wissenschaft und der Justiz genügt. Der Kommentar wendet sich an alle mit wehrrechtlichen Fragen befassten Juristen, Richter, Verwaltungsjuristen und Rechtslehrer der Bundeswehr ebenso wie wehrrechtlich tätige Rechtsanwälte. Aber auch Praktiker wie militärische Vorgesetzte und Vertrauenspersonen sowie Personalräte ziehen das Werk mit Gewinn in ihrer Arbeit zu Rate. Dabei geht das Buch in Inhalt und Anspruch über einen bloßen Praxis-Ratgeber weit hinaus, sondern bearbeitet das Soldatenrecht auf wissenschaftlichem Niveau, als zentrales Arbeitsmittel auch der Universitäten."
Rechtsanwalt Dr. Andreas Gronimus, Bonn, in: PersV 5/19, zur 10. Auflage 2018

"(...) 5. Zusammenfassend: Vorgesetzte von Soldaten, Vertrauenspersonen der Soldaten und Soldaten in Personalvertretungen, Juristen des Verteidigungsressorts und Rechtsanwälte, die sich mit dieser besonderen Rechtsmaterie beschäftigen, ist ein intensiver Blick in diesen Kommentar anzuraten."
Jürgen Lorse, in: ZBR 4/19, zur 10. Auflage 2018

"(...) Der Traditionskommentar ist mit seiner Qualität und Aktualität ein wertvolles Standardwerk für alle mit soldatenrechtlichen Fragen Befassten."
Ministerialrat Dr. Christian Raap, in: Bundeswehrverwaltung 12/2018, zur 10. Auflage 2018

"(...) Der Traditionskommentar ist mit seiner Qualität und Aktualität ein wertvolles Standardwerk für alle mit soldatenrechtlichen Fragen Befassten."
Ministerialrat Dr. Christian Raap, in: Bundeswehrverwaltung 12/2018, zur 10. Auflage 2018 

"(...) Der "Klassiker" der Kommentierungen zum Soldatengesetz ist auch in der Neuauflage uneingeschränkt als wertvolles Hilfsmittel für alle zu empfehlen, die sich mit soldatenrechtlichen Fragen beschäftigen müssen oder wollen."
Karl Hödi, in: Bundeswehrverwaltung 04/2013, zur 9. Auflage

"(...) Der neuaufgelegte Traditionskommentar bleibt mit seiner Qualität und Aktualität ein wertvolles Standardwerk für alle mit soldatenrechtlichen Fragen Befassten."
Dr. Christian Raap in: UBWV 07/2013, zur 9. Auflage

"(...) Das Buch von Scherer/Alff/Poretschkin ist ein Grundlagenwerk auf hohem wissenschaftlichem Niveau und es wird allen Institutionen und Behörden, die sich mit dem Soldatengesetz intensiv befassen müssen, zur Beschaffung in der Neuauflage empfohlen. Gleiches gilt für die für das Soldatenrecht zuständigen Gerichte und die Berufsvertretungen der Soldaten. Bei intensiver Befassung mit dem Beamtenrecht auf wissenschaftlichem Niveau ist der Kommentar für einen gelegentlichen Seitenblick ebenfalls wertvoll."
Prof. Dr. Rudolf Summer, in: ZBR Heft 04/2013, zur 9. Auflage 2013

"Den 'Scherer/ Alff' im Kreis der im Wehrrecht tätigen Juristen vorstellen zu wollen, hieße wahrlich, Eulen nach Athen zu tragen. Dieses traditionsreiche Werk ist seit mehr als 50 Jahren Standardkommentar zum Soldatengesetz, liegt nun in 9. Auflage komplett überarbeitet vor und bringt dem Praktiker die für seine Tätigkeit wichtigen Vorschriften und deren Tragweite näher. (...)"
in: Die Bundeswehr 04/2013, zur 9. Auflage 2013


Sofort lieferbar

105,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb