Grundkurs Theoretische Elektrotechnik

Q, E und B begründen alles
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • erscheint ca. am 11. November 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • IX, 148 Seiten
978-3-662-61913-1 (ISBN)
 

Dieses Buch erklärt, warum es verschiedene Varianten der Maxwell'schen

Gleichungen gibt und was genau die physikalische Bedeutung der in ihnen

vorkommenden Größen ist. Gezeigt wird ferner, wie sich die Bestimmungsgleichungen

für statische elektrische und magnetische Potenziale aus den

Maxwell'schen Gleichungen ergeben. Dabei ist die Rolle der dem Feld ausgesetzter

Materie immer von Anfang an integraler Bestandteil der Diskussion.

Multipolentwicklungen werden begründet und hergeleitet. Ferner

wird dargelegt, welches Vereinfachungspotenzial in der Formulierung der

dynamischen Theorie als Eichfeldtheorie liegt. Die Gesetze der Optik werden

aus denen der Elektrodynamik hergeleitet. Für quasi-stationäre Rechnungen

werden Begründungen geliefert, Grenzen formuliert und technische Gegenbeispiele

gezeigt. Am Schluss wird auf weiterführende Literatur hingewiesen.

Der Inhalt

. Die klassische Elektrodynamik in der modernen Welt

. Ladung und Strom

. Die Maxwell'schen Gleichungen

. Statische elektrische Felder

. Statische Magnetfelder

. Einige Eigenschaften zeitabhängiger Felder

1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 71 farbige Abbildungen
  • |
  • Bibliographie
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
978-3-662-61913-1 (9783662619131)
10.1007/978-3-662-61914-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Martin Poppe, promovierte 1981 in Physik an der University of Oxford. In seinerbisher über achtzigmal in der Fachpresse zitierten Habilitationsschrift erarbeiteteer die formalen Grundlagen der Materieerzeugung durch die Kollision virtuellerPhotonen. Seit zehn Jahren arbeitet er an einer stärkeren Einbettung derklassischen Elektrodynamik in das aktuelle physikalische Weltbild. Er ist Autorder Bücher "Prüfungstrainer Elektrotechnik" und "Die Maxwell'sche Theorie"sowie Co-Autor der Bücher "Maschinenbau - ein Lehrbuch für das gesamteBachelor-Studium" und "Springer Handbook of Mechanical Engineering".Er lehrt Elektrotechnik an der Fachhochschule Münster
Die klassische Elektrotechnik in der nachklassischen Welt.- Ladung und Strom.- Die Maxwell'schen Gleichungen.- Elektrodynamik und spezielle Relativitätstheorie.- Elektrodynamik als Eichfeldtheorie.
Dieses Buch erklärt, warum es verschiedene Varianten der Maxwell'schen Gleichungen gibt und was genau die physikalische Bedeutung der in ihnen vorkommenden Größen ist. Gezeigt wird ferner, wie sich die Bestimmungsgleichungen für statische elektrische und magnetische Potenziale aus den Maxwell'schen Gleichungen ergeben. Dabei ist die Rolle der dem Feld ausgesetzter Materie immer von Anfang an integraler Bestandteil der Diskussion. Multipolentwicklungen werden begründet und hergeleitet. Ferner wird dargelegt, welches Vereinfachungspotenzial in der Formulierung der dynamischen Theorie als Eichfeldtheorie liegt. Die Gesetze der Optik werden aus denen der Elektrodynamik hergeleitet. Für quasi-stationäre Rechnungen werden Begründungen geliefert, Grenzen formuliert und technische Gegenbeispiele gezeigt. Am Schluss wird auf weiterführende Literatur hingewiesen.

Der Inhalt

Die klassische Elektrodynamik in der modernen Welt

Ladung und Strom

Die Maxwell'schen Gleichungen

Statische elektrische Felder

Statische Magnetfelder

Einige Eigenschaften zeitabhängiger Felder



Die Zielgruppen

Studierende der Elektrotechnik, Physik und Physikalischen Chemie



Der Autor

Martin Poppe, promovierte 1981 in Physik an der University of Oxford. In seiner bisher über achtzigmal in der Fachpresse zitierten Habilitationsschrift erarbeitete er die formalen Grundlagen der Materieerzeugung durch die Kollision virtueller Photonen. Seit zehn Jahren arbeitet er an einer stärkeren Einbettung der klassischen Elektrodynamik in das aktuelle physikalische Weltbild. Er ist Autor der Bücher "Prüfungstrainer Elektrotechnik" und "Die Maxwell'sche Theorie" sowie Co-Autor der Bücher "Maschinenbau - ein Lehrbuch für das gesamte Bachelor-Studium" und "Springer Handbook of Mechanical Engineering". Er lehrt Elektrotechnik an der Fachhochschule Münster

Noch nicht erschienen

29,99 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen