Begutachtung in der Augenheilkunde

 
 
Springer (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 8. November 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XV, 300 Seiten
978-3-662-58922-9 (ISBN)
 
Bei der augenärztlichen Begutachtung müssen Ärzte dafür sorgen, dass die Untersuchungen korrekt durchgeführt und die Ergebnisse lückenlos dokumentiert werden - und sie sollten mit den juristischen Grundlagen vertraut sein. In dem Band erläutern erfahrende Autoren durch viele Fallbeispiele die Methoden der Begutachtung und den Aufbau eines Gutachtens. Die 2. Auflage berücksichtigt alle relevanten Verordnungen und Gesetze, u.a. für Fahreignung, Renten- und Unfallversicherung, Berufserkrankungen und -eignung. Mit Musterdokumentationen und -gutachten.
3. Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • geheftet
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 50 farbige Tabellen, 60 farbige Abbildungen, 31 s/w Abbildungen
  • |
  • 50 schwarz-weiße und 50 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 175 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 793 gr
978-3-662-58922-9 (9783662589229)
10.1007/978-3-662-58923-6
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Dr. med. Bernhard Lachenmayr, niedergelassener Augenarzt in München (www.prof-lachenmayr.de), Vorsitzender der Verkehrskommission der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG), Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM)

Grundlagen der augenärztlichen Begutachtung; Grundprinzipien des augenärztlichen Gutachtens; Gutachterliche Prüfung der Sehfunktionen; Prüfung auf Simulation, Aggravation und Dissimulation; Gutachten in den verschiedenen Rechtsbereichen; Fahreignungsbegutachtung; Gesetzliche Unfallversicherung; Gesetzliche Rentenversicherung; Private Unfallversicherung; Begutachtung im Schwerbehindertenrecht und sozialen Entschädigungsrecht; Blindheitsbegutachtung; Berufliche Eignung.

Wegweiser für alle augenärztlichen Gutachten

Das Buch vermittelt fundiert und praxisnah die korrekte Durchführung und Dokumentation einer augenärztlichen Begutachtung und die aktuellen juristischen Grundlagen. Anhand zahlreicher Fallbeispiele, Mustergutachten, Tipps und Abbildungen erhält der Arzt detaillierte Handlungsanweisungen für die Begutachtung. Alle Inhalte sind auf die anerkannten Richtlinien der Fachgesellschaften abgestimmt und sorgen so für Rechtssicherheit.

Aus dem Inhalt

· Grundlagen der augenärztlichen Begutachtung

· Aufbau und Bestandteile eines Gutachtens

· Methoden der Begutachtung

· Prüfung auf Simulation und Aggravation



In der aktualisierten 3. Auflage finden Sie alle relevanten Rechts- und Versicherungsbereiche mit den aktuell gültigen Verordnungen, u.a.:

· Eignung für Straßen-, Flug-, Schiffs- und Bahnverkehr

· Berufliche Eignung

· Begutachtung für die Gesetzliche Unfallversicherung und für die Private Unfallversicherung

· Blindheitsbegutachtung

Begutachtung in der Augenheilkunde: aktuell, fundiert, praxisnah

Der Herausgeber

Prof. Dr. Dr. med. Bernhard Lachenmayr, Facharzt für Augenheilkunde mit eigener Praxis und Praxisklinik in München (www.prof-lachenmayr.de), Sprecher der Verkehrskommission der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) und des Berufsverbands der Augenärzte Deutschlands (BVA), Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM)

Sofort lieferbar

89,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb