ZInsO - Zeitschrift für das gesamte Insolvenz- und Sanierungsrecht

 
Wolters Kluwer Deutschland (Verlag)
 
  • Zeitschrift
  • |
  • 2568-6380 (ISSN)
Erscheint 1x pro Woche (52 Ausgaben pro Jahr)
 

Auch in Wolters Kluwer Online Heymanns Insolvenzrecht enthalten.

Auch in Wolters Kluwer Online Heymanns Insolvenzrecht Plus enthalten.

Auch in Wolters Kluwer Online Heymanns Insolvenzrecht Premium enthalten.

Auch in Wolters Kluwer Online Handels- und Gesellschaftsrecht Plus enthalten.

Mit der ZInsO werden Sie im Insolvenz- und Sanierungsrecht wöchentlich von uns in den Rubriken - Rechtsprechung, Aufsätze, Meinung im Klartext, Aus der Praxis, Dokumentation und Aktuelles - informiert. In der Printausgabe erhalten Sie ebenfalls alle Unternehmens-Insolvenzverfahren als Beilage.

Neu:
Einmal im Monat erhalten Sie die ZInsO FOKUS Sanierung, in der wir für Sie alle Sanierungs- und Restrukturierungsthemen zusammengefasst haben. Der FOKUS liegt hier insbesondere auf Aufsätzen und Rechtsprechung zu Themen der außergerichtlichen Sanierung- und Restrukturierung. Schriftleiter der ZInsO FOKUS ist der Sanierungs- und Restrukturierungsexperte RA/WP/StB Andreas Ziegenhagen.

Etabliert:
Als einzige Insolvenzrechtliche Fachzeitschrift veröffentlichen wir konsequent Aufsätze und Rechtsprechung zu allen Schnittstellenthemen wie Bank- und Kapitalmarktrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Steuerrecht und natürlich Gesellschaftsrecht.

Ihr Zusatznutzen: 

  • Jedes 1. Heft im Monat als ZInsO FOKUS Sanierung ? Kompakt alle Themen zum Sanierungs- und Restrukturierungsrecht
  • Mit jeder Printausgabe der ZInsO erhalten Sie zusätzlich den Insolvenzreport ? mit einer Übersicht aller eröffneten Unternehmens-Insolvenzverfahren inkl. Fristen und Terminen.
  • Im Bücher- und Zeitschriftenreport erfahren Sie alles über die wichtigsten Veröffentlichungen zum Thema Insolvenzrecht und der Nebengebiete. 
  • Der Rechtsprechungsreport bereitet aktuelle Entscheidungen im Insolvenzrecht praxisgerecht für Sie auf.
26. Jahrgang 2023
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
3 Monate vor Ende des Kalenderjahres

Herausgeber:

  • Prof. Dr. Hans Haarmeyer (Schriftleitung) 
  • Prof. Dr. Christian Berger 
  • Rechtsänwaltin Dr. Susanne Berner 
  • Michael Bretz 
  • Rechtsanwalt Dr. Christian Brünkmans 
  • Rechtsanwalt Dr. Jan de Weerth 
  • Prof. Dr. Ulrich Foerste 
  • Rechtsanwalt Dr. Michael C. Frege 
  • RiAG Frank Frind 
  • RiBGH Prof. Dr. Markus Gehrlein 
  • Prof. Dr. Hugo Grote 
  • WP/StB Michael Hermanns 
  • Rechtsanwalt Dr. Andreas Henkel 
  • Prof. Dr. Heribert Hirte 
  • Rechtsanwalt Martin Horstkotte 
  • Präs. LG a. D. Prof. Dr. Michael Huber 
  • Rechtsanwalt Peter J. Hützen 
  • RiAG Dr. Peter Laroche 
  • Prof. Dr. Wolfgang Marotzke 
  • Prof. Dr. Sebastian Mock 
  • Rechtsanwalt Dr. Patrick Mückl 
  • Prof. Dr. Bettina Nunner-Krautgasser 
  • Rechtsanwalt Dr. Manfred Obermüller 
  • Vors. RiOLG Dr. Dietmar Onusseit 
  • Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Pannen 
  • RiBGH a.D. Prof. Dr. Gerhard Pape 
  • Rechtsanwalt Dr. Christoph Poertzgen 
  • Rechtsanwalt Stephan Ries 
  • Prof. Dr. Thomas Rönnau 
  • Prof. Dr. Jessica Schmidt 
  • RiBGH a.D. Gerhard Vill 
  • OStA Raimund Weyand

Schriftleitung ZInsO FOKUS Sanierung:

RA/WP/StB Andreas Ziegenhagen

Ehemalige Herausgeber:

  • Rechtsanwältin Dr. Karen Kuder 
  • Rechtsanwalt Dr. Norbert Küpper 
  • RiBGH a. D. Prof. Dr. Lutz Strohn

Lieferbar (Termin auf Anfrage)

0,00 €
inkl. 7% MwSt.
Kostenlos testen
Jetzt zwei Ausgaben kostenlos testen!
In den Warenkorb

32,00 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. 5,00 € Bezugskosten
Einzelpreis
Einzelpreis für 2023
In den Warenkorb

799,00 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. 78,00 € Bezugskosten
Jahresabo
Jahresabopreis 2023 | Print | Inland
In den Warenkorb

799,00 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. 182,00 € Bezugskosten
Jahresabopreis (Ausland)
Jahresabopreis 2022 | Print | Ausland
In den Warenkorb

799,00 €
inkl. 7% MwSt.
Elektronische Ausgabe
Jahresabopreis 2023 | Online
In den Warenkorb