Manuskripte

Zeitschrift für Literatur
 
manuskripte-Literaturverein (Verlag)
 
  • Zeitschrift
  • |
  • 0025-2638 (ISSN)
Erscheint alle 3 Monate (4 Ausgaben pro Jahr)
 

Manuskripte, gegründet 1960, erschien zum ersten Mal zur Eröffnung der Forum Stadtpark. Zuerst dreimal im Jahr, dann viermal. Die Manuskripte bringen nur Erstveröffentlichungen.

Ab 1962 bildete sich um die Manuskripte ein Kreis von jungen Autoren: Wolfgang Bauer, Barbara Frischmuth, Peter Handke, Gunter Falk, Klaus Hoffer, Alfred Kolleritsch. Man nannte diesen Kreis "Grazer Gruppe".

Seit dem Heft 2 1961 sind in den Manuskripten die Autoren der "Wiener Gruppe" mit ihren Arbeiten vertreten:
HC Artmann, Conrad Bayer, Gerhard Rühm, Friedrich Achleitner, Oswald Wiener, dann für viele Jahre Ernst Jandl und Friederike Mayröcker, Gert Jonke, Raoul Hausmann, in zwei Heften auch Heimito von Doderer.

  • Deutsch
  • Graz
  • |
  • Österreich
3 Monate zum Ende des Bezugszeitraums
Schweitzer Klassifikation

Lieferbar (Termin auf Anfrage)

37,66 €
inkl. 7% MwSt.
Jahresabo
Jahresabopreis 2020
in den Warenkorb