Infobrief Unterhaltsrecht

Infodienst
 
Deutscher Anwaltverlag
 
  • Zeitschrift
  • |
  • E-Paper
Erscheint 1x pro Monat (12 Ausgaben pro Jahr)
 

Die richtigen Fälle fest im Visier – für Ihren Prozess-Erfolg im Unterhaltsrecht!

Im Unterhaltsrecht jagt ein Urteil das nächste. Doch welche sind die kapitalen Stücke, die Sie gewinnbringend in der anwaltlichen Praxis einsetzen können? Statt mühsam selber durchs Unterholz irrelevanter Entscheidungen zu streifen, nehmen Sie jetzt lieber direkt die richtige Fährte auf: Der neue Infobrief Unterhaltsrecht liefert Ihnen effektiv die entscheidenden Argumente für Ihre Unterhaltsprozesse.

Kommen Sie schneller ans Ziel durch:

  • die komprimierte Aufbereitung der aktuellen unterhaltsrechtlichen
  • Rechtsprechung auf jeweils ca. 8 Seiten
  • die praxisgerechte Auswahl der Urteile: Sichten Sie auf einen Blick die Fälle,

auf die es wirklich ankommt. Mit allen relevanten Eckdaten, Fundstellen sowie prägnanten Kommentaren und Tipps ausgewiesener Unterhaltsrechts-Experten den nutzerfreundlichen Aufbau – der Sie bei jedem Urteil in drei bewährten Schritten durchs Revier führt: 1. Der Fall, 2. Die Entscheidung, 3. Der Praxistipp

Weitere Vorteile, die Sie sich nicht entwischen lassen sollten:

Den Infobrief Unterhaltsrecht bekommen Sie als PDF jeden Monat per E-Mail zugeschickt. Dadurch sind selbst ganz frische Urteile immer mit drin und Sie topaktuell auf dem neuesten Stand. Fazit: Der Infobrief Unterhaltsrecht bietet Ihnen in einer unübersichtlichen Materie höchste Rechtssicherheit und ist Ihr zeiteffektiver Helfer, um unterhaltsrechtliche Prozesse erfolgreich abzuschließen.

Zur Zufriedenheit Ihrer Mandanten!

Ab sofort jagen Sie schneller den richtigen Urteilen nach – mit dem Infobrief Unterhaltsrecht!

elektronisch als pdf | ISSN 2222-0584
12. Jahrgang 2023
  • Deutsch
  • Bonn
  • |
  • Deutschland
6 Wochen zum Jahresende

Rechtsanwalt Philipp C. Munzinger, Fachanwalt für Familienrecht, Speyer Rechtsanwalt Harald Rieger, Fachanwalt für Familienrecht, Wesseling, Mitglied des Deutschen Familiengerichtstages, der ARGE Familienrecht im DAV, des Ausschusses Familienrecht im KAV und des Ausschusses RVG im KAV


Lieferbar (Termin auf Anfrage)

11,78 €
inkl. 7% MwSt.
zzgl. 5,00 € Bezugskosten
Einzelpreis
Einzelpreis für 2023
In den Warenkorb

160,87 €
inkl. 7% MwSt.
Jahresabo
Jahresabopreis 2023 | Neukunden | Inland
In den Warenkorb

12,85 €
inkl. 7% MwSt.
Probeabopreis
Mini-Abo : Drei Ausgaben zum Sonderpreis
In den Warenkorb