Papst Johannes XXIII

Ein Leben für den Frieden
 
KOMPLETT-MEDIA (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im August 2003
 
  • Video
  • |
  • DVD Video
978-3-8312-8823-6 (ISBN)
 
Der Fels, auf dem Gott seine Kirche baute. Statthalter Gottes und Oberhaupt der römisch, katholischen Kirche, zu deren Anhängern rund um die Erde über eine Milliarde Menschen zählen. Aus der Reihe der bisher 262 Päpste ragt im 20. Jahrhundert ein Fels der Güte, des Friedens und der Mitmenschlichkeit: Papst Johannes XXIII. "Pacem in terris" ist seine Botschaft.

1
Als Papst Pius XII 1958 stirbt, werden die Kardinäle zur Wahl eines neuen Papstes in den Vatikan gerufen, wo verschiedene Fraktionen um die Vorherrschaft ringen. In Angelo Roncalli finden sie einen Kompromisskandidaten. Die Kardinäle schätzen ihn als schwach ein und hoffen, weiterhin ihren Einfluss ausüben zu können. Menschlichkeit, Nächstenliebe und diplomatisches Geschick zeichnen den neuen Papst aus. Damit gewinnt er die Herzen.

2
Der populäre Johannes XXIII sieht es als seine Aufgabe an, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges zwischen den politischen Mächten zu vermitteln. So bringt sein Friedensappell auf dem Höhepunkt der Kubakrise die UdSSR und die USA zum Einlenken. Während des von ihm einberufenen Konzils erlässt er die Enzyklika "Pacem in terris" Wenig später erliegt er seinem Krebsleiden.
1., Aufl.
  • Deutsch
Laufzeit ca. 90 Min.
  • 103 gr
978-3-8312-8823-6 (9783831288236)

Artikel leider nicht lieferbar

29,95 €
inkl. 19% MwSt.