Das letzte Wort

DDR TV-Archiv
 
 
Studio Hamburg (Verlag)
  • erschienen am 29. Mai 2020
 
  • Video
  • |
  • DVD Video
4052912070769 (EAN)
 
Ausgangspunkt des Geschehens ist eine Skandalaffäre, die sich Ende der 1950er Jahre in Westdeutschland ereignete. Sie begann mit dem überraschenden Tod eines Bundestagsabgeordneten, den die Öffentlichkeit als hochdotierten Anwalt und einflussreichen Mann in der Politik
kannte. Was man jedoch nicht erfuhr, war, dass er mysteriöserweise an Vergiftungserscheinungen in einem ausländischen Armenkrankenhaus starb. Es wurde verschwiegen, dass der Tote als Kontaktmann zu einer Schweizer Waffenfirma einen westdeutschen Rüstungsauftrag im Wert von
2,5 Milliarden Mark vertrat. Der Militärischen Abschirmdienst versuchte alles, um die brisanten Vorgänge zu verschleiern ...
  • Deutsch
  • Höhe: 194 mm
  • |
  • Breite: 139 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 193 min
  • 75 gr
Schweitzer Klassifikation

Sofort lieferbar

14,99 €
inkl. 16% MwSt.
in den Warenkorb