Das Matriarchat lässt grüßen

24 Postkarten
 
 
Rowohlt Taschenbuch (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. August 2020
 
  • Sonstiges
  • |
  • Werbematerial
  • |
  • 32 Seiten
978-3-499-00320-2 (ISBN)
 
Der Weg in eine gleichberechtigte Gesellschaft ist steinig. Umso besser, wenn man zwischendurch feministische Grüße verschickt, um sich gegenseitig zum weiterkämpfen zu motivieren. Dieses Postkartenset versammelt 25 Postkarten mit inspirierenden Zitaten und Botschaften. Ausgewählt von Margarete Stokowski und illustriert von Katharina Schmidt sind die Karten ein großartiges Geschenk für alle, die wach, mutig und engagiert bleiben wollen.
2. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
Zahlr. 4-farbige Ill.
  • Höhe: 157 mm
  • |
  • Breite: 109 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 131 gr
978-3-499-00320-2 (9783499003202)
Margarete Stokowski

Margarete Stokowski, geboren 1986 in Polen, lebt seit 1988 in Berlin. Sie studierte Philosophie und Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet als freie Autorin. Ihre wöchentliche Kolumne «Oben und unten» erscheint seit 2015 bei Spiegel Online. 2019 wurde sie für ihre Texte mit dem Kurt-Tucholsky-Preis ausgezeichnet. «Untenrum frei», ihr Debüt, avancierte zu einem Standardwerk des modernen Feminismus.

Katharina Schmidt

Katharina Schmidt alias kwittiseeds lebt als freie Illustratorin in Frankfurt und illustriert Bücher und Magazine. Sie zeichnet besonders gerne auf Reisen. Jeden Montag erscheint seit zwei Jahren eine neue Folge ihrer Instagram-Story «Das F in Montag steht für Freude » zum gleichnamigen Buch, (S.Fischer Verlag, 2017).


Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 16% MwSt.
in den Warenkorb