Hiddensee 2021 Postkartenkalender

Insel der Fischer, Maler und Poeten
 
Atelier im Bauernhaus (Verlag)
  • erschienen am 10. Mai 2020
 
  • Sonstiges
  • |
  • Kalender
  • |
  • 12 Seiten
978-3-96045-271-3 (ISBN)
 
Die ursprüngliche Fischer­insel wurde bereits in den achtziger Jahren des 19. Jahr­­hunderts von Malern und Schriftstellern entdeckt. Der Bildhauer und Maler Oskar Kruse errichtete 1904 die "Lietzenburg" in Kloster mit dem Ziel, auf Hiddensee eine Künstlerkolonie zu gründen. Er zog damit namhafte Persönlichkeiten an. In dieser Zeit kam auch die beliebte Hiddenseer Malerin Elisabeth Büchsel erstmals auf die Insel. Der Dramatiker Gerhart Hauptmann verbrachte regel­mäßig seine Familien­ferien in Kloster. Sein Sommerhaus ist heute Museum. Zu den kulturhistorischen besonderheiten Hiddensees gehörte auch der "Hiddensoer Künstlerinnenbund". Unser Kalender 2021 zeigt die Bandbreite des malerischen Schaffens auf der Insel.
  • Deutsch
  • Fischerhude
  • |
  • Deutschland
Kunstdrucke
  • Höhe: 174 mm
  • |
  • Breite: 162 mm
  • |
  • Dicke: 9 mm
  • 116 gr
978-3-96045-271-3 (9783960452713)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

6,95 €
inkl. 19% MwSt.
in den Warenkorb