Geheimagent der Masseneremiten - Günther Anders

 
 
VSB-Verlag
  • erschienen in 2002
 
  • Sonstiges
  • |
  • unbek. Medienform
  • |
  • 160 Seiten
978-3-934993-39-6 (ISBN)
 
Dies ist die überarbeitete und korrigierte Neuauflage der Essaysammlung, die 2002 aus Anlass des 100. Geburts- und 10. Todestages von Günther Anders erschien. Die Beiträge der Anthologie loten Günther Anders' Bedeutung für die heutige Zeit sowie Parallelen und Differenzen im Denken zu zeitgenössischen Philosophen aus: Welche neuen Erkenntnisse über seine Biographie gibt es? Welche Bedeutung hat sein Denken heute im Zeitalter des Cyberspace und des "Traumes der Maschine"? Beleuchtet werden theoretische wie persönliche Beziehungen zu Theodor W. Adorno, Herbert Marcuse und Jean Paul Sartre.

"Die. Veröffentlichung. versammelt neun Beiträge, die fast die ganze Bandbreite der denkbaren Zugänge abbilden." - ALEXANDER KISSLER, SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
überarb. u. korr. Aufl.
  • Deutsch
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 12.5 cm
978-3-934993-39-6 (9783934993396)

Artikel leider nicht lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt.