Marinomed: Rotalgen zur Grippebekämpfung

 
 
Europäisches Patentamt (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2018
 
  • Online / Datenbanken
  • |
  • 6 Seiten
978-3-89605-204-9 (ISBN)
 
Das 2006 gegründete Biopharma-Unternehmen Marinomed ist ein Spin-off der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Die wichtigste Technologieplattform des Unternehmens basiert auf dem natürlichen Polymer Carragelose, das aus Rotalgen isoliert wird und gegen Virusinfektionen der Atemwege wirkt. Als Arzneimittelentwickler ist Marinomed in hohem Maße auf Patente angewiesen. Das Unternehmen verfügt über drei Hauptpatente, die in fast 100 Ländern validiert sind, und eine in rund 50 Ländern eingetragene Marke. Es verwaltet sein Patentportfolio aktiv und vergibt Lizenzen für seine Technologie.
Patentverletzungen hat Marinomed immer wieder erfahren, diese konnten bislang aber immer auf dem Verhandlungsweg beigelegt werden.
  • Deutsch
  • 0,34 MB
978-3-89605-204-9 (9783896052049)

Lieferbar (Termin auf Anfrage)

Preis leider unbekannt