Bayerisches Straßen- und Wegegesetz - 29. Ergänzungslieferung

Kommentar
 
C.H. Beck (Verlag)
  • erschienen am 23. August 2019
 
  • Loseblatt
  • |
  • 520 Seiten
978-3-406-72842-6 (ISBN)
 

Zur Ergänzungslieferung:

Die 29. Ergänzungslieferung mit Stand März 2019 enthält die Überarbeitung der Kommentierungen folgender Vorschriften des Bayerischen Straßen- und Wegegesetzes:
- Art. 14. Gemeingebrauch
- Art. 18. Sondernutzung nach öffentlichem Recht
- Art. 18 a. Sondernutzung für stationsbasiertes Carsharing
- Art. 18b. Unerlaubte Sondernutzung
- Art. 22a. Abweichende Regelungen
- Art. 32a. Kreuzungen mit Gewässern
- Art. 37. Umweltverträglichkeitsprüfung
- Art. 38. Verwaltungsverfahren
- Art. 42. Träger der Straßenbaulast für Ortsdurchfahrten
- Art. 46. Einteilung der Gemeindestraßen
- Art. 47. Straßenbaulast für Gemeindestraßen
- Art. 49. Kostenausgleich bei Gemeindeverbindungsstraßen
- Art. 51. Gemeindliche Beleuchtungs-, Reinigungspflicht usw.
- Art. 52. Straßennamen und Hausnummern
- Art. 53. Einteilung der sonstigen öffentlichen Straßen
- Art. 54. Straßenbaulast an öffentlichen Feld- und Waldwegen
- Art. 56. Gemeinsame Vorschriften für sonstige öffentliche Straßen
- Art. 66. Bußgeldvorschriften
- Art. 68. Sondernutzung (Übergangsvorschrift)
- Art. 69. Hoheitliche Wahrnehmung der Dienstaufgaben

In Schlaufe
Rechtsstand: März 2019
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Behörden, Richter, Rechtsanwälte
  • Loseblattlieferung
  • Höhe: 223 mm
  • |
  • Breite: 163 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 453 gr
978-3-406-72842-6 (9783406728426)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Versand in 5-7 Tagen

69,00 €
inkl. 7% MwSt.
Ergänzungslieferung
in den Warenkorb