Workshop Legal Tech

Referent: Patrick Prior | Dr. Steffen Bunnenberg | Simon Ahammer | Michael Woltz

Ort Schweitzer Sortiment
Lenbachplatz 1
80333 München
Beginn: 23.10.2019 15:00
Ende: 23.10.2019 19:00
Art der Veranstaltung: Fachvortrag

Das Programm

15.00 Uhr Begrüßung
Barbara Mahlke | Schweitzer Fachinformationen

Die Digitalisierung in der juristischen Praxis geht weiter. Freuen Sie sich auf spannende, praxisnahe Experten-Vorträge. Wir freuen uns auf viele neue Inspirationen und den angeregten Austausch mit Ihnen.

15.10 Uhr Wo steht Legal Tech heute?
Patrick Prior | Geschäftsführer Advotisement®

Seit 2016 wird Legal Tech immer bekannter in Deutschland. In diesem Zeitraum haben sich dutzende neue Legal Tech Unternehmen gegründet. Auf der einen Seite neue Softwareprodukte für Rechtsanwälte, auf der anderen Seite Legal Tech Portale für Verbraucher. Patrick Prior zeigt auf, welche Entwicklungen es hierbei gab und welche Innovationen zukünftig zu erwarten sind.

15.30 Uhr Dokumenten-Automation und Law-Practice Management Software 2.0
Dr. Steffen Bunnenberg | Geschäftsführer/ CEO, Lawlift GmbH

LAWLIFT bietet ein innovatives und leicht zu bedienendes Werkzeug für Kanzleien und Rechts­abteilungen. Mit LAWLIFT können intelligente Vorlagen erstellt und zentral aktualisiert werden. Dokumente lassen sich in kürzester Zeit generieren.

16.00 Uhr Gemeinsame Dokumente schreiben, überarbeiten und produzieren
Simon Ahammer | Leiter des Geschäftsbereichs Legal Industry bei der smartwork solutions GmbH

Wir leben in einem Zeitalter der Teamarbeit, auch in der juristischen Tätigkeit setzt sich immer mehr dieser Trend zur Zusammenarbeit durch. Ich zeige Ihnen, wie die gemeinsame Arbeit an einem Dokument, z.B. im Rahmen einer Vertrags­abstim­mung, schneller, einfacher und bequemer geht als bislang.

16.30 Uhr Intelligente Fallbearbeitung mit der Juristischen Textanalyse von DATEV
Michael Woltz | Leiter Produktmanagement & Service Rechtsanwaltsmarkt DATEV eG

Der Ablauf der Fallbearbeitung ist bis jetzt von Papier und Medienbrüchen geprägt. Das Programm "Juristische Textanalyse" ermöglicht Ihnen diesen gesamten Prozess vollständig digital abzubilden. So wird die inhaltliche Durchdringung eines Sachverhaltes wesentlich erleichtert und der Zeitaufwand verkürzt.

17.00 Uhr Automatisierung juristischer Arbeit - Chatbots, Work Flow Automation...
Patrick Prior | Geschäftsführer Advotisement®

Die tägliche juristische Arbeit lässt sich durch Software deutlich erleichtern. Ob Legal Chatbots, die automatisiert mit neuen Mandanten kommunizieren, oder komplexe Work-Flow Management Systeme, die wiederholende Abläufe bis zu 80% automatisiert durchführen können, vieles ist schon jetzt machbar.

17.30 Uhr Click + Feel
Alle Referentinnen und Referenten und alle Teilnehmer

Die Referentinnen und Referenten stehen Ihnen zum direkten Austausch und zum gemeinsamen Testen und Arbeiten mit den Anwendungen zur Verfügung.

Jetzt anmelden!

Teilnahmegebühr: 25 € inkl. MwSt.
Bei Mitgliedschaft in einem örtlichen Anwaltverein und für Studierende und Referendare: 20 € inkl. MwSt.
(Kaffee und Getränke sind inklusive.)

Anmeldung bis zum 20. September 2019.
Bitte melden Sie sich an, damit wir besser planen können.

Einladung als PDF-Dokument.

Wir freuen uns auf Sie!


zurück