Verfahrens- und Prozesstaktik im Verkehrsunfallrecht

Referent/in: Stefan Bachmor

Ort Online / Webinar
Beginn: 19.09.2022 14:00
Ende: 20.09.2022 16:30
Veranstaltungstyp Fachvortrag

Online-Seminar! § 15 FAO - Verfahrens- und Prozesstaktik im Verkehrsunfallrecht – 2 Termine

19. September 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr
20. September 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr

(2 Termine = 1 Online-Seminar, keine Auswahltermine)

Die Bearbeitung eines Verkehrsunfallmandats erfordert neben materiellen Kenntnissen gerade auch verfahrens- und prozessrechtliche Fertigkeiten. Insbesondere mit letzteren beschäftigt sich dieses Seminar, und zwar ab der Annahme des Mandats bis hin zum Verkehrsunfallprozess, dem Herzstück der streitigen Auseinandersetzung. Dabei wird ein Schwerpunkt darauf gesetzt, wie die Parteivertreter:innen als Organe der Rechtspflege den Haftpflichtprozess zugunsten ihrer jeweiligen Auftraggeber beeinflussen können.

Das Seminar wendet sich an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit dem Fachanwaltstitel bzw. Tätigkeitsschwerpunkt Verkehrsrecht.

Die außergerichtliche Schadenregulierung (Mandatsannahme, Kausalität und Beweislast, außergerichtliche Anspruchsbegründung, Anscheinsbeweis und Haftungsquoten)

Aktuelle Brennpunkte im Sach- und Personenschaden

Der Haftpflichtprozess (Umgang mit den Beweismitteln der ZPO, Prozessvertretung auf Aktivseite, Prozessvertretung auf Passivseite, Fragetechniken bei Zeugen und Sachverständigen)

(Vor-)prozessuale Besonderheiten im Verkehrsunfallrecht (außergerichtlicher und gerichtlicher Vergleich, manipulierte Unfälle, Videoüberwachungen aus Fahrzeugen)

Berufung

Referierender: Rechtsanwalt Stefan Bachmor, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Versicherungsrecht und Arbeitsrecht, Hamburg

Teilnahme
Teilnahmegebühr: € 280,00 bzw. € 140,00 für Mitglieder HAV/FORUM

Ihre E-Mail-Adresse wird nach Ihrer Anmeldung aus technischen Gründen im GoToWebinar-System von Schweitzer Fachinformationen Boysen & Mauke oHG hinterlegt, ist während des Webinars bei der Teilnehmerliste sichtbar und wird nach Abwicklung des Online-Seminars gelöscht.

Teilnahmebedingung für Online-Seminare

Eine Kooperation von


zurück