Unternehmensumwandlung als Sanierungsinstrument

Referent/in: Dr. Klaus Olbing

Ort Online / Webinar
Beginn: 28.11.2022 14:00
Ende: 29.11.2022 16:30
Veranstaltungstyp Fachvortrag

Online-Seminar! § 15 FAO - Umwandlung von Unternehmen als Sanierungsinstrument und die Haftungsgefahren für den Mandanten und auch den Berater - 2 Termine

28. November 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr
29. November 2022 von 14:00 bis 16:30 Uhr

(2 Termine = 1 Online-Seminar, keine Auswahltermine)

Immer schon spielte das insolvenzbedrohte Mandat in der Beratung eine Rolle. Durch die aktuelle Corona-Krise und den Krieg in der Ukraine erhöht sich die Anzahl der insolvenzbedrohten Mandate. Vor diesem Hintergrund kommt dem Insolvenzrecht auch in der Gestaltungsberatung eine immer größere Rolle zu. Der Gesetzgeber hat rasch reagiert. Sowohl steuerlich als auch insolvenzrechtlich und gesellschaftsrechtlich wurden die bisherigen Grundregeln zunächst zum Teil außer Kraft gesetzt und dann dauerhaft abgeändert. Das Seminar bietet einen aktuellen Überblick über die Umwandlung von Unternehmen als Sanierungsinstrument und die damit vorhandenen Haftungsgefahren für den Mandanten und auch den Berater. Das Seminar stellt zudem die zivilrechtlichen und steuerlichen Grundlagen der Umwandlung unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung vor. Das Seminar wendet sich an Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und deren leitende Mitarbeiter.

Tag 1

Insolvenzrechtliche Grundlagen

Besonderheiten für die Umwandlung in der Krise

EU/ Personengesellschaft in der GmbH

Verschmelzung von GmbH's

Tag 2

Spaltung von GmbH's

Von der GmbH in das EU/ die Personengesellschaft

Überblick: Steuerfolgen anderer Sanierungsmittel

Referierender: Dr. Klaus Olbing, Fachanwalt für Steuerrecht, Berlin

Teilnahme
Teilnahmegebühr: € 280,00 bzw. € 140,00 für Mitglieder HAV/FORUM.
Bei Buchung mit dem 09./23.11.2022: € 500,00 bzw. € 250,00 für Mitglieder HAV/FORUM

Ihre E-Mail-Adresse wird nach Ihrer Anmeldung aus technischen Gründen im GoToWebinar-System von Schweitzer Fachinformationen Boysen & Mauke oHG hinterlegt, ist während des Webinars bei der Teilnehmerliste sichtbar und wird nach Abwicklung des Online-Seminars gelöscht.

Teilnahmebedingung für Online-Seminare

Eine Kooperation von


zurück