Unsere Empfehlungen

Lassen Sie sich von unseren aktuellen Empfehlungen inspirieren.
Wir präsentieren Ihnen monatlich Hörbuch-Highlights sowie aktuelle Musiktipps. Unsere Empfehlungen umfassen neben den spannendsten und schönsten Hörbüchern für Kinder und Erwachsene auch Musik-CDs unterschiedlichster Künstler und Genres.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern!

Unsere Empfehlungen aus unserem reichhaltigen Angebot aktueller Hörbücher:


Hazel Wood

Abbildung: "Hazel Wood (2 mp3 CD)"

Wo alles beginnt

Melissa Albert

Oetinger Verlag

EUR 20,00

Halt dich fern von Hazel Wood!

Seit die 17-jährige Alice denken kann, wird sie vom Unheil verfolgt. Dann stirbt ihre Großmutter, die mysteriöse Märchenerzählerin Althea Proserpine, und kurz darauf wird ihre Mutter entführt. Zurück bleibt nur eine Botschaft: Halt dich fern von Hazel Wood, jenem Ort, an dem Altheas düstere Geschichten ihren Anfang nahmen. Doch Alice weiß: Sie muss endlich die Wahrheit hinter den Märchen herausfinden, um ihre Mutter zu retten. Dabei lässt sie sich auf die Hilfe ihres Mitschülers Ellery ein. Er kennt Altheas Erzählungen nahezu auswendig. Auch die der unheimlichen Prinzessin »Alice-mal-drei«.
Ein Roman wie ein Rausch, mit düsteren Märchenelementen, eingebettet in das urbane Setting New Yorks.


Gelebt, erlebt, überlebt

Abbildung: "Gelebt, erlebt, überlebt"

Pressburger/Groihofer

Lübbe Audio

EUR 18,00

"Das Niedrigste wird aus den Leuten herausgeholt, nicht das Anständige"
Diese einfache und eindringliche Warnung vor einer Rhetorik der Extreme richtete die 90-jährige Holocaust-Überlebende Gertrude Pressburger im österreichischen Präsidentschaftswahlkampf in Form einer Web-Videobotschaft an die Wähler und warnte damit vor der Wahl des FPÖ-Kandidaten. Das Video wurde mehrere Millionen mal geteilt - und Frau Pressburger damit in Österreich zur "Ikone derer, die den Parolen der Rechten etwas entgegensetzen wollen" (Süddeutsche Zeitung). Jetzt hat sie ihre Lebensgeschichte im Gespräch mit der jungen Journalistin Marlene Groihofer aufgezeichnet.



Königskinder

Abbildung: "Königskinder"

Roman

Alex Capus

Der Hörverlag

EUR 19,00

Eine wahre Begebenheit vor dem Panorama der Weltgeschichte

Alex Capus erzählt in seinem neuen Roman, wie ein armer Kuhhirte und eine reiche Bauerntochter alle Grenzen und Hindernisse für ihren Traum von einem gemeinsamen Leben überwinden. Und er beginnt damit im Hier und Jetzt: Max und Tina bleiben auf einem verschneiten Alpenpass stecken und müssen die Nacht im Auto verbringen. Um ihnen beiden die Zeit zu vertreiben, erzählt Max eine Geschichte, die genau dort in den Bergen ihren Anfang nahm und Jahrhunderte zurückliegt: Es ist die Zeit der französischen Revolution. Jakob ist ein Knecht aus dem Greyerzerland und verliebt sich in Marie, die Tochter eines reichen Bauern.
Eine Liebe, die viele Prüfungen bestehen muss ...


Kriegslicht

Abbildung: "Kriegslicht"

Michael Ondaatje

Audiobuch

EUR 24,00

1945, kurze nach dem Zweiten Weltkrieg, lassen die Eltern des 14-jährigen Nathaniel ihn zusammen mit seiner Schwester Rachel allein in London zurück. Die Kinder bleiben in der Obhut des mysteriösen Mannes. Sie vermuten, dass er ein im Schmuggler sein könnte, doch sie geben ihre Vorbehalte auf, als sie seine exzentrischen Freunde kennenlernen. Es sind Männer und Frauen, die im Krieg an verschiedenen Missionen teilgenommen hatten. Sie werden zur Ersatzfamilie für Nathanael und Rachel. Ihre Erziehung ist dabei fürsorglich wie unkonventionell. Doch sind diese Menschen in Wahrheit auch jene, für sie sich geben? Ebenso eigenartig ist die Rückkehr der Mutter der beiden, ohne den Vater, ohne irgendeine Erklärung zu geben und ohne sich zu entschuldigen. Zwölf Jahre später beginnt Nathaniel all das aufzudecken, was er in jener Zeit nicht wissen und nicht verstehen konnte - und dieses Unternehmen erzählt Ondaatje anhand von Fakten, Erinnerungen und Phantasie in einem seiner schönsten Romane.

Unsere Empfehlungen aus dem JPC Sortiment:

"Wie Colli Scarlatti in die Zukunft spielt, fesselt in jedem Augenblick durch die verblüffend unkonventionelle Frische und Originalität seiner Attacke." (fono forum.de)

"Überragend ist nicht nur das Geigenspiel der Solistin, sondern auch das präzise Zusammenspiel mit dem Orchester - zweifellos auch ein Verdienst des Chefdirigenten der Warschauer Philharmoniker, Jacek Kaspzyk, der sein Orchester bei beiden Werken mit höchster Konzentration und klanglicher Neugierde leitet." (kulturradio.de)


Jazz mit Harfe, ungewöhnlich und überraschend gut.
"Ein ganz großer Wurf ist dem Trio der Harfenistin Kathrin Pechlof mit dem zweiten Album gelungen." (Jazzthing)

"Altmeister des coolen, abstrakten Jazz trifft jungen Pianisten: Lee Konitz und Dan Tepfer gelingen dabei erhabene Momente freier Improvisation, ihr relaxtes Sinnieren entlang der Stille atmet den Geist des 'Nichts-mehr-Müssens'." (derstandard.at)

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok