Bücher, Hörbücher & Musik-CDs – unsere Empfehlungen

Lassen Sie sich von unseren aktuellen Empfehlungen inspirieren.
Wir präsentieren Ihnen Buch- und Hörbuch-Highlights sowie aktuelle Musiktipps. Unsere Empfehlungen umfassen neben den spannendsten und schönsten Büchern und Hörbüchern für Kinder und Erwachsene auch Musik-CDs unterschiedlichster Künstler und Genres.

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern!

Unsere Empfehlungen aus unserem Angebot aktueller Bücher:

Es ging rasend schnell. Der Februar 1933 war der Monat, in dem sich auch für die Schriftsteller in Deutschland alles entschied. Uwe Wittstock erzählt die Chronik eines angekündigten und doch nicht für möglich gehaltenen Todes. Von Tag zu Tag verfolgt er, wie das glanzvolle literarische Leben der Weimarer Zeit in wenigen Wochen einem langen Winter wich und sich das Netz für Thomas Mann und Bertolt Brecht, für Else Lasker-Schüler, Alfred Döblin und viele andere immer fester zuzog.

Wer schmiegt sich den neuen Machthabern an, wer muss um sein Leben fürchten und fliehen? Auf der Grundlage von teils unveröffentlichtem Archivmaterial entsteht ein ungeheuer dichtes Bild einer ungeheuren Zeit.

Wer hat nicht von ihnen gehört? Von Ikarus, der bei seinem Vogelflug der Sonne zu nah kam, von Arachne, die besser weben konnte als die Göttin Pallas Athene? Vom überheblichen Sisyphos, von Oidipus und der Sphinx, der geraubten Europa, den Argonauten auf der Suche nach dem Goldenen Vlies? Von Prometheus' Qualen und der Büchse der Pandora, von Herakles, Perseus und Eurydike? Hier sind sie versammelt, die schönsten Mythen und Sagen der griechischen Welt, erzählt nach den antiken Quellen.

Und Burkhard Neie hat mit seiner singulären Buchgestaltung und seinen Illustrationen daraus einen opulenten Geschenkband gemacht. Ein buchkünstlerisches Ereignis!

Unsere Empfehlungen aus unserem Angebot aktueller Hörbücher:

Was wissen wir schon über unsere Eltern? Meistens viel weniger als wir denken. Und manchmal gar nichts. Die fünfzehnjährige Kim hat ihren Vater noch nie gesehen, als sie von ihrer Mutter über die Sommerferien zu ihm abgeschoben wird. Der fremde Mann erweist sich auf Anhieb nicht nur als ziemlich seltsam, sondern auch als der erfolgloseste Vertreter der Welt. Aber als sie ihm hilft, seine fürchterlichen Markisen im knallharten Haustürgeschäft zu verkaufen, verändert sich das Leben von Vater und Tochter für immer.

Ein Hörbuch über das Erwachsenwerden und das Altern, über die Geheimnisse in unseren Familien, über Schuld und Verantwortung und das orange-gelbe Flimmern an Sommerabenden.

Ungekürzte Lesung mit Lisa Hrdina | 1 MP3-CD, 9h 17min

Eine Flucht vor den Nazis in die Schweiz und ein Geheimnis, das bis in die Gegenwart reicht

Ein jüdischer Kunstsammler rettet sich mit Fluchthelfern vor den Nazis in die Schweiz, doch seine Spur verliert sich im Dickicht eines Waldes. Zurück bleibt nur sein Gehstock, darin eingerollt ein kleines Gemälde.

70 Jahre später betritt Gottfried Messmer das Foyer einer Bank in Zürich. Im Schließfach seines Vaters findet er einen echten Klimt. Wie kam sein Vater an dieses Bild? Und wo ist sein wahrer Besitzer? Gottfried muss sich einem Familiengeheimnis stellen, das weit in die Geschichte seines Landes zurückreicht.

Ungekürzte Lesung | MP3-Format

Die unauflöslichen Fäden, die unsere Familie um uns spinnt

Anne Tyler erzählt die Geschichte der Familie Garrett von den 1950er Jahren bis heute. Sie schildert meisterhaft, wie wir alle die subtilen Äußerungen von Liebe, Enttäuschung, Stolz und Ablehnung von denen, die uns so nahe sind, verinnerlichen und wie das Handeln eines Familienmitglieds über Generationen hinweg Auswirkungen haben kann.

Ungekürzte Lesung | MP3-Format

Lucy Stoltz ermittelt wieder

Lacy Stoltz hat als Anwältin bei der Rechtsaufsichtsbehörde in Florida schon viele Fälle von Korruption erlebt. Seit sie einen Richter, der Millionen abkassiert hat, zu Fall brachte, ist sie sogar zu gewisser Berühmtheit gelangt. Doch nun wird sie mit einem Fall konfrontiert, der jenseits des Vorstellbaren liegt: Denn der Richter, gegen den sie ermittelt, nimmt anscheinend keine Bestechungsgelder von Leuten. Er nimmt ihnen das Leben.

leicht gekürzte Lesung mit Charles Brauer | 2 MP3-CDs, 12h 4min

Unsere Empfehlungen aus dem JPC Sortiment:

Emilie Mayer, Symphonien Nr. 6 und 3
Philharmonisches Orchester Bremerhaven, Marc Niemann
JPC-Nr.: 10918489 – CD 16,99 €

Es ist ein Glücksfall, dass die fast vergessene Komponistin Emilie Mayer (1812-1883) nun wiederentdeckt wird und in den vergangenen Jahren bereits mehrere Aufnahmen ihrer Kompositionen entstanden sind. Aktuelle Beispiele: die Symphonien Nr. 6 und 3 in der überzeugenden Einspielung des Philharmonischen Orchesters Bremerhaven unter der Leitung von Marc Niemann und ihre Klaviertrios mit dem Klaviertrio Hannover.

"Europas größte Komponistin" (Barbara Beuys)

Emilie Mayer, Klaviertrios
Klaviertrio Hannover (Katharina Sellheim - Klavier, Lucja Madziar - Violine, Johannes Krebs - Cello)
JPC-Nummer: 10928160 – CD 16,99 €

"Vor allem im Bereich Kammermusik hat sie großartige Werke geschrieben - unter anderem drei Klaviertrios (in d-Moll, Es-Dur und a-Moll), die alle um die Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden sind. Das Klaviertrio Hannover (.) hat diesen Schatz geborgen und ediert. Das tolle klangliche Ergebnis dieser verdienstvollen Pionierarbeit kann jetzt auf einer CD bestaunt werden, die das Ensemble für das Label Genuin eingespielt hat." (Südwest-Presse)


Tobias Wiklund, Silver Needle
JPC-Nr.: 10898783 –CD 18,99 €

"Wiklund setzt auf ein Vibrato, wie es so stark sonst nur bei Saxofonisten wie Coleman Hawkins oder Ben Webster zu hören ist. Hier schwingt der Atem und mit ihm das Instrument. (.) Wiklunds Kornett klingt unvergleichlich ... ein Ereignis!" (NDR)

Tigran Hamasyan, StandArt
JPC-Nr.: 10868240 –CD 18,99 €

"Auf seinem neuen Album >StandArt< zeigt Tigran Hamasyan seine Herangehensweise an bekanntes Jazz-Repertoire. (.) Oft aber entsteht eine trickreiche Mischung aus den quirlig-kantigen Klavierakzenten, den ultra-coolen Laidback-Grooves der beiden US-Begleiter und den geschickt-verfremdeten Jazz-Melodien. Dann ist "StandArt«"ein richtig starkes Jazzalbum." (BR Klassik, Jazz-Album des Monats Mai 2022)

"'StandArt' - der Titel sagt es schon: Hier geht's um die Kunst der Interpretation von Standards. Auch auf dem ureigenen Terrain amerikanischer Jazzer bleibt sich der armenische Pianist Tigran Hamasyan treu, spielt beseelt, verschachtelt, funky und mit hochkarätigem Personal." (Fono Forum, Empfehlung des Monats Juni 2022)