Klassische + innovative Lösungen für Bibliotheken

Schweitzer Fachinformationen ist ein moderner Bibliothekslieferant mit langer Tradition. Wir beliefern Hochschul- und For­schungs­bibliotheken jeder Größe. Mit unseren klassischen Bibliotheks­services und unseren innovativen Lösungen unterstützen wir Sie in allen Bereichen der Fach­medien­beschaffung. Wir bieten Ihnen eine schnelle und zuverlässige Lieferung deutscher und internationaler Print­medien, die Beschaffung digitaler Produkte sowie unseren Abonnement­service inklusive Zeitschriften-Konsolidierung. Automatisierte Prozesse sind für uns in allen Bereichen selbst­verständlich.

Ihre persönlichen Ansprechpartner vor Ort – komplett auf einen Blick

Bundesweit ist Schweitzer Fachinformationen in 24 Städten mit Buch­handlungen vertreten. Ihre festen persönlichen Ansprech­partner für Bibliotheken finden Sie hier in der Übersicht: Schweitzer Bibliotheksservices – alle Ansprechpartner auf einen Blick

Jetzt anmelden: 8. Schweitzer E-Book Forum | 29. November 2018 | Hamburg

»Zukunft Bibliothek – Strategien erfolgreich umsetzen«: Auch in diesem Jahr geht es beim Schweitzer E-Book Forum thematisch nicht um E-Books im engeren Sinne. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt vielmehr bei Bibliotheken als zentralen Akteuren in der Digitalisierung – bei der Anforderung an Bibliotheken, Strategien im digitalen Wandel erfolgreich umzusetzen. Exzellente Referenten und zukunftsweisende Vorträge erwarten Sie. Mehr erfahren ...

Knowledge Unlatched: KU Select 2018 + NEU: OPEN Library Politikwissenschaft

KU Select ist das Kernprodukt von Knowledge Unlatched. Neu bei KU Select 2018: Die Kollektionen beinhalten jetzt erstmals auch naturwissenschaftliche Inhalte. Das "Pilotprojekt Open Library Politikwissenschaft" wurde gestartet vom Nationalen Open-Access-Kontaktpunkt OA2020-DE, dem Verlag transcript, dem Fachinformationsdienst (FID) Politikwissenschaft an der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen sowie Knowledge Unlatched. Dieses Projekt soll es Politikwissenschaftlern ermöglichen, ihre Bücher direkt im Open Access zu veröffentlichen. Mehr erfahren ...

E-Books | Pick & Choose im Schweitzer Webshop

Sie möchten auf einen Blick erfahren können, in welchen Medienarten ein bestimmter Titel für Ihre Bibliothek verfügbar ist? Oder, Ihre Präferenz gilt E-Books und Sie möchten wissen, ob eine Erwerbung als Einzeltitel möglich ist? Welche Lizenzmöglichkeiten überhaupt erhältlich sind? Und zu welchem Preis? – Ab sofort hält der Schweitzer Webshop Antworten auf diese Fragen bereit. Freigeschaltete Schweitzer Bibliothekskunden können direkt auf den Bibliothekskatalog im Schweitzer Webshop zugreifen, eine schnelle und differenzierte Medienauswahl auf Einzeltitelbasis treffen und gewünschte E-Books direkt bestellen.

E-Books | Verlagsplattformen

Sie wünschen sich mehr Transparenz bei den E-Book-Angeboten der Verlage – und Antworten auf Ihre Fragen: Welche Verlagsplattformen bieten ihre E-Books ohne DRM an? Wie ist die Preisgestaltung bei Lehrbüchern? Welche Preisvorteile bietet ein festes E-Book-Paket? Als Vermittler zwischen Verlag und Bibliothek unterstützen wir Sie mit vielfältigen Infos zu den E-Book-Erwerbungsoptionen von rund 150 deutschen und internationalen Verlagen. Wir erstellen individuelle Angebote für Ihre Bibliothek und ermöglichen Ihnen damit die Inanspruchnahme bestmöglicher Konditionen und Kostenvorteile. Mehr erfahren ...

ProQuest Ebook Central: 1 Million E-Books – davon 110.000 deutschsprachige Titel

Auf ProQuest Ebook Central stehen 1 Million E-Books von 750 internationalen und deutschen Wissenschaftsverlagen zur Verfügung. Die Anzahl deutschsprachiger E-Books liegt bei 110.000 Titeln. Bibliotheken wählen zwischen flexiblen Modellen: nutzergesteuertem Erwerb (DDA), klassischem Erwerb (Perpetual Access), dem nutzungsbasierten Modell Access-to-Own (ATO), bei dem die Ausgaben für Short Term Loans (STLs) in Richtung Kauf angerechnet werden sowie der Möglichkeit, E-Book-Kollektionen im Abonnement zu erwerben. Mehr erfahren ...

Schweitzer Connect – Bestell- und Bestandsverwaltungssystem für Kunden

Schweitzer Connect ist das Bestell- und Bestandsverwaltungssystem für unsere Kunden. Es unterstützt Sie dabei, Ihre Literatur­bezüge transparent zu halten und komfortabel zu verwalten. Sie erhalten Zugriff auf Rechnungs- und Aus­lieferungs­daten, können Umsatz­reports generieren, Abonnements reklamieren und Fragen zu laufenden Aufträgen stellen. Und Sie können beispiels­weise sämtliche Tabellen aus Schweitzer Connect als Excel-Dateien exportieren sowie Rechnungen und Lieferscheine als PDF aufrufen. Weitere Funktionen und Möglichkeiten der Individualisierung von Schweitzer Connect erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Schweitzer Lizenzverwaltung – alle Informationen und Dokumente an einer Stelle

Mit der Schweitzer Lizenzverwaltung erhalten Sie die Möglichkeit, alle Informationen und Dokumente zu Lizenzen, Vertragspartnern und Lieferanten an einem zentralen Punkt zu sammeln: z.B. Lizenzverträge, Produkte, Vertragspartner, Lieferanten und Statistiken. So haben Sie die Informationen und Dokumente schnell und einfach im Zugriff. Ihre Bibliothek kann das Programm entweder über das Verwaltungs- und Informationsportal "Schweitzer Connect" oder als Stand-Alone-Lösung nutzen.

Schweitzer Approval Plan

Sie haben beim Thema Approval Plan hohe Ansprüche an Profilanforderungen und elektronische Datenverarbeitung? Dann ist der Schweitzer Approval Plan Ihr universelles Werkzeug zur automatisierten Auswahl und Erwerbung von Medien. Systematisch, logisch und überschaubar wird das Erwerbungsprofil erfasst und abgebildet. Optional sorgt ein automatisierter OPAC-Check dafür, das Angebot bereits im Bestand vorhandener Titel zu vermeiden. Und mit der ebenso optionalen Funktion "Vorauflagen-Prüfung" liefert der AP nur solche Titel, zu denen eine Vorauflage im Bestand Ihrer Bibliothek nachgewiesen werden kann. Mehr erfahren ...

Schweitzer Webshop und Datenaustausch

Eine Oberfläche – über 35 Millionen Titel: Per Mausklick haben Sie Zugriff auf Bücher, Zeitschriften und E-Medien aus dem In- und Ausland. Der Schweitzer Webshop nutzt dafür etablierte bibliographische Quellen, z.B. VLB und Libri für deutsche Fachliteratur sowie Nielsen Bookdata für internationale Medien. Integriert haben wir in den Schweitzer Webshop bibliotheksspezifische Prozesse: Darüber können Sie einen automatisierten Erwerbungsprozess realisieren, der vollkommen ohne Medienbrüche auskommt (z.B. Lieferanten­daten­import). So wird der Schweitzer Webshop zu Ihrem Arbeitsinstrument. Mehr erfahren ...

Zeitschriften-Konsolidierungsservice

Wir bieten Ihnen schnelle und zuverlässige Lieferung deutscher und internationaler Zeitschriften – in allen Medienformen (Print, Online, Print + Online). Mit unserem Zeitschriften-Konsolidierungsservice gewinnen Sie Zeit- und Kostenvorteile: Wir erledigen für Sie die ordnungsgemäße Verzollung, die Wareneingangskontrolle, die Ausstattung Ihrer Abonnements mit Labeln und Umlauf­etiketten sowie die regalfertige Anlieferung mit individuellen Lieferfrequenzen. Allgemeine Services wie die Bestell- und Reklamations­verwaltung, die Bearbeitung von Preisanfragen sowie der elektronische Renewal-Prozess gehören selbst­verständlich dazu.

PDA für Printmedien

Wie können wissenschaftliche Bibliotheken die besonderen Fachliteraturwünsche ihrer Nutzer angemessen berücksichtigen? Das Erwerbungsmodell PDA (Patron Driven Acquisition / Nutzergesteuerte Erwerbung) macht es möglich. Die vom Nutzer ausgewählten Titel werden zielgerichtet erworben und zur Verfügung gestellt. Für den Erwerb von E-Books hat sich das PDA-Modell bei vielen Bibliotheken längst bewährt und etabliert. Und, das Modell des nutzergesteuerten Erwerbs kann auch auf die nachfrageorientierte Beschaffung von Print-Titeln übertragen werden. Damit können Bibliotheken den Wünschen ihrer Nutzer hohe Priorität einräumen. Wir zeigen Ihnen gerne, wie's funktioniert.

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok