Klassische + innovative Lösungen für Bibliotheken

Schweitzer Fachinformationen ist ein moderner Bibliothekslieferant mit langer Tradition. Wir beliefern Hochschul- und For­schungs­bibliotheken jeder Größe. Mit unseren klassischen Bibliotheks­services und unseren innovativen Lösungen unterstützen wir Sie in allen Bereichen der Fach­medien­beschaffung. Wir bieten Ihnen eine schnelle und zuverlässige Lieferung deutscher und internationaler Print­medien, die Beschaffung digitaler Produkte sowie unseren Abonnement­service inklusive Zeitschriften-Konsolidierung. Automatisierte Prozesse sind für uns in allen Bereichen selbst­verständlich.

Ihre persönlichen Ansprechpartner vor Ort – komplett auf einen Blick

Bundesweit ist Schweitzer Fachinformationen in 22 Städten mit Buch­handlungen vertreten. Ihre festen persönlichen Ansprech­partner für Bibliotheken finden Sie hier in der Übersicht: Schweitzer Bibliotheksservices – alle Ansprechpartner auf einen Blick

Schweitzer E-Book-Services – einfach, transparent und individuell

Nutzen Sie die Vielfalt der Schweitzer E-Book-Services für Bibliotheken: Transparenz bei E-Book-Verlagsangeboten, verlagsübergreifende und verlagsunabhängige Beratung, Erstellung individueller Angebote zu E-Book-Paketen und EBS-Modellen, Pick & Choose im Schweitzer Webshop zur Recherche und Bestellung sowie Zugang, Beratung und Support rund um die Plattform ProQuest Ebook Central - das sind nur einige Aspekte unserer E-Book-Services, die wir im Austausch mit Bibliotheken und Verlagen laufend optimieren und weiterentwickeln. Mehr erfahren ...

Wall Street Journal (WSJ) – für Universitäten und Hochschulen

Warum WSJ für Ihre Hochschule? Wenn Ihre Studierenden die Welt verändern wollen, müssen sie über Lehrbücher hinausdenken. Geben Sie ihnen die Einblicke in die Praxis, die sie benötigen. - Am Membership-Programm teilnehmende Universitäten und Hochschulen ermöglichen ihren Studierenden den Zugriff auf die kompletten Inhalte des Wall Street Journal (WSJ): aktuelle Nachrichten und Einblicke in die reale Welt des Business, der Wirtschafts- und Finanzwelt sowie von Märkten und Unternehmen. Mehr erfahren ...

McGraw-Hill Education – Datenbanken für Ingenieurwissenschaften und Biomedizin

McGraw-Hill Education (MHE) ist einer der großen internationalen Bildungsverlage - hochinnovativ und mit langer Tradition. Publiziert werden qualitativ hochwertige Lehr- und Lernlösungen für die Hochschulausbildung: im Fachgebiet Ingenieurwissenschaften beispielsweise die beiden Datenbanken AccessEngineering und AccessScience; im interdisziplinären Fachgebiet Biomedizin die Datenbank AccessBiomedical Science. - Der Vertrieb an Bibliotheken in Deutschland erfolgt (fast) exklusiv über Schweitzer Fachinformationen. Mehr erfahren ...

McGraw-Hill Education – eBook Library

Die McGraw-Hill eBook Library umfasst über 4.700 Titel. Vierteljährlich kommen neue E-Books hinzu. Wählen Sie zwischen dem Subskriptions-Modell (1-Jahres-Subskription) und dem Kauf-Modell. Beim Kaufmodell erwerben Bibliotheken E-Books als Campuslizenz zur unbegrenzten gleichzeitigen Nutzung, inklusive Remote Access. - Ein inhaltlicher Schwerpunkt der McGraw-Hill eBook Library liegt im Bereich Wirtschaft: Über 2.000 E-Books sind zum Themengebiet Business verfügbar. - Der Vertrieb an Bibliotheken in Deutschland erfolgt (fast) exklusiv über Schweitzer Fachinformationen. Mehr erfahren ...

KU Select 2019 – Peter Lang IT-Recht – Romance Studies

Voraussichtlich im Mai 2019 wird die neue Pledging-Runde KU Select 2019 beginnen. Details zur Teilnahme folgen, sobald die neuen Pakete zusammengestellt sind.
Noch bis Ende April 2019 läuft die Pledging-Frist für die beiden folgenden, jeweils über einen Zeitraum von 3 Jahren angelegten Angebote: "Peter Lang IT Recht" - Voranbringen von Open Access im Digitalrecht (alle Titel in deutscher Sprache) sowie "Romance Studies - Open Access in French and Spanish Language".
Mehr erfahren ...

ProQuest Ebook Central: 1,2 Millionen E-Books – davon 127.000 Titel DRM-frei nutzbar

1,2 Millionen E-Books sind aktuell auf der Plattform Ebook Central verfügbar. Davon sind bereits 127.000 Titel ohne DRM-Beschränkung auf der Plattform nutzbar. Und die Zahl der DRM-freien Titel auf Ebook Central wächst. Vielleicht hat Ihre Bibliothek bereits Unlimited Access-Lizenzen dieser Titel erworben? Die E-Books werden automatisch upgegradet und sind DRM-frei nutzbar. Auch deutschsprachige Verlage nehmen mit einer großen Titelauswahl bei der ProQuest-Initiative DRM-frei teil – neben De Gruyter auch zahlreiche der von Schweitzer Fachinformationen für Ebook Central aggregierten Verlage. Mehr erfahren ...

Schweitzer E-Book Forum | Save the Date: 28. November 2019

Unter dem Motto "Zukunft Bibliothek - Strategien erfolgreich umsetzen" fand Ende November 2018 das 8. Schweitzer E-Book Forum statt: wie gewohnt in Hamburg, in den Räumlichkeiten der Katholischen Akademie. Lesen Sie dazu die Reportage in der aktuellen Ausgabe 1-2019 von bitonline. - Und merken Sie sich am besten auch gleich den Termin für das 9. Schweitzer E-Book Forum 2019 vor: Es findet statt am Donnerstag, dem 28. November 2019, wiederum in der Katholischen Akademie in Hamburg. Mehr erfahren ...

Schweitzer Connect – Bestell- und Bestandsverwaltungssystem für Kunden

Schweitzer Connect ist das Bestell- und Bestandsverwaltungssystem für unsere Kunden. Es unterstützt Sie dabei, Ihre Literatur­bezüge transparent zu halten und komfortabel zu verwalten. Sie erhalten Zugriff auf Rechnungs- und Aus­lieferungs­daten, können Umsatz­reports generieren, Abonnements reklamieren und Fragen zu laufenden Aufträgen stellen. Und Sie können beispiels­weise sämtliche Tabellen aus Schweitzer Connect als Excel-Dateien exportieren sowie Rechnungen und Lieferscheine als PDF aufrufen. Weitere Funktionen und Möglichkeiten der Individualisierung von Schweitzer Connect erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Schweitzer Lizenzverwaltung – alle Informationen und Dokumente an einer Stelle

Mit der Schweitzer Lizenzverwaltung erhalten Sie die Möglichkeit, alle Informationen und Dokumente zu Lizenzen, Vertragspartnern und Lieferanten an einem zentralen Punkt zu sammeln: z.B. Lizenzverträge, Produkte, Vertragspartner, Lieferanten und Statistiken. So haben Sie die Informationen und Dokumente schnell und einfach im Zugriff. Ihre Bibliothek kann das Programm entweder über das Verwaltungs- und Informationsportal "Schweitzer Connect" oder als Stand-Alone-Lösung nutzen.

Schweitzer Approval Plan

Sie haben beim Thema Approval Plan hohe Ansprüche an Profilanforderungen und elektronische Datenverarbeitung? Dann ist der Schweitzer Approval Plan Ihr universelles Werkzeug zur automatisierten Auswahl und Erwerbung von Medien. Systematisch, logisch und überschaubar wird das Erwerbungsprofil erfasst und abgebildet. Optional sorgt ein automatisierter OPAC-Check dafür, das Angebot bereits im Bestand vorhandener Titel zu vermeiden. Und mit der ebenso optionalen Funktion "Vorauflagen-Prüfung" liefert der AP nur solche Titel, zu denen eine Vorauflage im Bestand Ihrer Bibliothek nachgewiesen werden kann. Mehr erfahren ...

Schweitzer Webshop und Datenaustausch

Eine Oberfläche – über 35 Millionen Titel: Per Mausklick haben Sie Zugriff auf Bücher, Zeitschriften und E-Medien aus dem In- und Ausland. Der Schweitzer Webshop nutzt dafür etablierte bibliographische Quellen, z.B. VLB und Libri für deutsche Fachliteratur sowie Nielsen Bookdata für internationale Medien. Integriert haben wir in den Schweitzer Webshop bibliotheksspezifische Prozesse: Darüber können Sie einen automatisierten Erwerbungsprozess realisieren, der vollkommen ohne Medienbrüche auskommt (z.B. Lieferanten­daten­import). So wird der Schweitzer Webshop zu Ihrem Arbeitsinstrument. Mehr erfahren ...

Zeitschriften-Konsolidierungsservice

Wir bieten Ihnen schnelle und zuverlässige Lieferung deutscher und internationaler Zeitschriften – in allen Medienformen (Print, Online, Print + Online). Mit unserem Zeitschriften-Konsolidierungsservice gewinnen Sie Zeit- und Kostenvorteile: Wir erledigen für Sie die ordnungsgemäße Verzollung, die Wareneingangskontrolle, die Ausstattung Ihrer Abonnements mit Labeln und Umlauf­etiketten sowie die regalfertige Anlieferung mit individuellen Lieferfrequenzen. Allgemeine Services wie die Bestell- und Reklamations­verwaltung, die Bearbeitung von Preisanfragen sowie der elektronische Renewal-Prozess gehören selbst­verständlich dazu.

PDA für Printmedien

Wie können wissenschaftliche Bibliotheken die besonderen Fachliteraturwünsche ihrer Nutzer angemessen berücksichtigen? Das Erwerbungsmodell PDA (Patron Driven Acquisition / Nutzergesteuerte Erwerbung) macht es möglich. Die vom Nutzer ausgewählten Titel werden zielgerichtet erworben und zur Verfügung gestellt. Für den Erwerb von E-Books hat sich das PDA-Modell bei vielen Bibliotheken längst bewährt und etabliert. Und, das Modell des nutzergesteuerten Erwerbs kann auch auf die nachfrageorientierte Beschaffung von Print-Titeln übertragen werden. Damit können Bibliotheken den Wünschen ihrer Nutzer hohe Priorität einräumen. Wir zeigen Ihnen gerne, wie's funktioniert.