Teil 3: Prozessdigitalisierung

Referent/in: Jonas Retz

Ort online / ortsunabhängig
Beginn: 02.12.2021 17:00
Art der Veranstaltung Webinar

Teil 3: Potenziale der digitalen Transformation erkennen & durchstarten

Digitalisierungsprojekte gehen oftmals mit einer hohen Investition einher - lohnt sich das? Welche Mehrwerte kann die Digitalisierung in einem Unternehmen tatsächlich erschließen und wie lässt sich der Erfolg messen?

Im zweiten Teil der Themenreihe "Prozessdigitalisierung" lernen Sie den gesamten Prozess des Anforderungsmanagement kennen: Von der Anforderungserhebung über die Anforderungsdokumentation sowie Anforderungsanalyse, bis hin zur Prüfung sowie Bewertung der Anforderungen.

Im dritten Teil der Themenreihe "Prozessdigitalisierung" werden wir gemeinsam mit Ihnen die Mehrwerte der digitalen Transformation betrachten. Dabei lernen Sie nicht nur verschiedene Optimierungspotenziale samt ihrer Auswirkung auf interne Arbeitsprozesse sowie veränderte Kunden- und Mitarbeiterbedürfnisse kennen. Sie erfahren auch, wie man Transformationsprojekte zum Erfolg führt und wo welche Stolpersteine liegen.

Sie bekommen Einblicke in die Mehrwerte erfolgreicher Projektumsetzungen, sowie in die Prozesse und Entscheidungen, die zu diesen Transformationen geführt haben.

Webinar-Inhalte:

Optimierungspotenziale

Analoge vs. Digitale Prozesse

Schnellere Datenverarbeitung

Informationssilos & Systembrüche

Mehr Transparenz & Daten

Kundenbedürfnisse

Mitarbeiteransprüche

Programm: 15 Min Einleitung in das Thema, 15-20 Min. Gastvortrag aus der Praxis, 10-15 Min. Vertiefung des Themas

Referierender: Jonas Retz (Bild), worldiety GmbH, Oldenburg, IT-Beratung &, Vertrieb

Gast: Michael Kursiefen, Leitung Operations - COO, Schweitzer Fachinformationen

Wann? 02.12.2021, 17:00 Uhr

Teilnahme: kostenlos

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen. Die Veranstaltung findet per GoToWebinar statt. Die entsprechenden Datenschutzhinweise finden Sie hier.


zurück