Aktuelles von ProQuest Ebook Central

April 2020

Ganzjährige P-to-E-Aktion

Bis zum 31. Dezember 2020 haben Bibliotheken die Möglichkeit, die Printwerke in ihrem Bestand mit einem Rabatt in Höhe von 50% auf die E-Book-Lizenz umzustellen. Derzeit nehmen folgende Verlage an der P-to-E-Aktion teil. Weitere Verlage, darunter auch deutschsprachige Herausgeber, sollen laut ProQuest im Juni 2020 hinzukommen.

Springer und Palgrave-UA-Lizenzen zum Preis der 1U-Lizenzen

Bis zum 30. Juni 2020 können Bibliotheken die Unlimited Access-Lizenzen von Springer und Palgrave zum Preis der 1-U-Lizenz dauerhaft erwerben. Die Preise sind bereits auf LibCentral reduziert.

Einstieg in Ebook Central – Webinaraufzeichnung vom 28. April 2020

Tauchen Sie tiefer in die Funktionen von Ebook Central ein! Jennifer Cima und Stefan Voß (beide: ProQuest Ebook Central) ermöglichen in diesem deutschsprachigen Webinar allen Bibliothekarinnen und Bibliothekaren einen schnellen Einblick in Ebook Central. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei besonders auf den verschiedenen Authentifizierungsmöglichkeiten, der optimalen Verwaltung und Nutzung von MARC-Records sowie den aktuellen Vorteilsaktionen.
Jetzt ansehen:


März 2020: Unlimited Access-Sonderaktion bei Ebook Central-Titeln

Die Corona-Pandemie hat auch beispiellose Auswirkungen auf das Lernen und Lehren in allen akademischen Einrichtungen weltweit. Viele Bibliotheken müssen ihren Nutzenden plötzlich einen uneingeschränkten Zugriff auf digitale Medien ermöglichen. Nur so wird sichergestellt, dass Forschung und Fernunterricht weiterhin stattfinden können. Um diesen dringenden Bedarf zu decken, rief ProQuest Ebook Central viele Verlage dazu auf, einen uneingeschränkten Zugriff auf ihre Titel bis Mitte Juni 2020 zu gewähren.

Diese Sonderaktion gilt unabhängig davon, in welchem Lizenz-Modell der Titel ursprünglich von der Bibliothek gekauft wurde. Alle erworbenen Lizenzen werden automatisch auf Unlimited Access umgestellt. Diese Vereinbarung greift auch für alle Titel, die bis Mitte Juni 2020 lizenziert werden.

Neben den hier aufgeführten deutschen Verlagen nehmen bis heute diese internationalen Verlage an der besonderen Aktion teil.

Februar 2020: ASPIRE Gold Award für Ebook Central

Ebook Central wurde mit dem ASPIRE Gold Award für Barrierefreiheit ausgezeichnet. Denn die Navigation innerhalb der Plattform kann für sehbehinderte Studentinnen und Studenten optimal angepasst werden. Neben einem Screenreader (JAWS und VoiceOver) gibt es beispielsweise die Möglichkeit, Schriftfarben der heruntergeladenen PDFs zu verändern oder den gesamten Browser zu vergrößern. Mehr erfahren

Dezember 2019: Neue Verlage auf Ebook Central

Folgende deutschsprachige Verlage sind seit Ende 2019 neu auf Ebook Central mit ihren Titeln vertreten: Eusl Verlag, Deutscher Sparkassenverlag, Aumann Verlag, Edition Rüegger, Neofelis Verlag, KLHE, Espresso Tutorials.

Oktober 2019: Einführung des DDA Budget Tracker von LibCentral

Der neue DDA Budget Tracker ist für Bibliotheken gedacht, die einen teil- oder vollautomatisierten DDA-Prozess nutzen. Mit dem DDA Budget Tracker haben Sie die Möglichkeit, einen Maximalbetrag für diese automatisierten, nutzergesteuerten Prozesse zu hinterlegen. Nach dem Erreichen der festgelegten Summe werden Leihen nur noch mit Ihrer Zustimmung getätigt.
Anleitung zum DDA Budget Tracker

Zahlen und Fakten

1,3 Millionen E-Books von 950 internationalen und deutschen Wissenschaftsverlagen

Davon 146.000 deutschsprachige E-Books

Über 1,1 Million E-Books stehen für DDA (Demand-Driven Acquisition) zur Verfügung

Ca. 223.000 Titel mit der unlimitierten Lizenz ohne DRM verfügbar

Ca. 619.000 E-Books stehen für das neue Modell ATO (Access-to-Own) zur Verfügung

183.000 Titel in der Academic Complete Kollektion, davon 62.000 als DRM-Free

Direkte Suchoption von DRM-freien Titeln in LibCentral

47% STM | 53% Geistes- und Sozialwissenschaften

Initiative für DRM-freie E-Books

ProQuest hat die Initiative für DRM-freie E-Books gestartet. Ca. 192.000 Titel sind bereits auf der Plattform Ebook Central ohne DRM-Beschränkung nutzbar. Weitere Titel werden folgen. Ihre Bibliothek hat bereits Unlimited Access-Lizenzen dieser Titel erworben? Diese Titel werden automatisch upgegradet und sind DRM-frei nutzbar. Bei Fragen zum Upgraden auf DRM-free wenden Sie sich bitte an den Schweitzer E-Book-Support für ProQuest Ebook Central.

P.S. Neben De Gruyter nehmen auch andere deutschsprachige Verlage mit einer großen Titelauswahl an der Initiative teil.
SFI-Flyer DRM-free Ebooks

Verschiedene Erwerbungsmöglichkeiten auf Ebook Central

Nutzergesteuerter Erwerb (Demand Driven Acquisition/ DDA)

Moderiert - nach Bestätigung des Nutzerwunsches durch die Bibliothek

Automatisiert (ganz oder teilweise) - z.B. innerhalb flexibler Preisgrenzen

Short Term Loans (STL) - zeitlich befristetes Lizensieren einzelner E-Books für Nutzer

DDA Profil

Erstellen von Katalogprofilen für DDA nach Fachgebieten, Erscheinungsjahren, Sprachen, Verlagen, Preisgrenzen und weiteren Kriterien

Kostenfreie MARC-Records, automatische MARC-Updates, z.B. an die Bibliothek oder den Verbund

Titelprofile jederzeit im LibCentral einseh- und veränderbar

Modell Access-to-Own (ATO)*

Nutzergesteuerte Leihen (ATO Loans) überführen Titel automatisch in den Bestand - ohne Zusatzkosten

Klassischer Erwerb direkt in Ebook Central möglich

Webshop-Funktionen gegeben

Gemeinsamer Erwerb über Vorschlagslisten

Kostenstellen und Budgets

Abonnement-Modell (Subskription von E-Book-Kollektionen)

E-Book-Kollektionen im jährlichen Abonnement

Lizenzmodell "Access-to-Own (ATO)" *

Das neue Lizenzmodell "Access-to-Own (ATO)" ist nutzungsbasiert. Die Ausgaben für Kurzzeitleihen (ATO-Loans) werden in Richtung Kauf angerechnet. Sie können Ihren Nutzerinnen und Nutzern damit weiterhin Short Term Loans (ATO-Loans) anbieten, gleichzeitig aber verhindern, dass ihre Kosten dadurch möglicherweise allzu sehr steigen: Nach einer fest definierten Anzahl von ATO-Loans wird das E-Book automatisch und dauerhaft in den Bestand aufgenommen, ohne dass der Bibliothek dadurch weitere Kosten entstehen.
SFI-Flyer ATO

Testzugang zu ProQuest Ebook Central

Testen Sie jetzt ProQuest Ebook Central. Wir übernehmen gerne die Einrichtung für Ihre Bibliothek. Wenden Sie sich gerne direkt an den zentralen Ansprechpartner im E-Book Support bei Schweitzer Fachinformationen:

Torsten Bux | Support ProQuest Ebook Central
Support.ebooks@schweitzer-online.de