Systemvoraussetzungen für PDF ohne DRM

Für das Lesen muss eine Software verwendet werden, die das Dateiformat PDF anzeigen kann. Hier gibt es verschiedene Alternativen, allerdings empfehlen wir Ihnen stets eine Software (siehe unten) zu installieren, die auch den Kopierschutz Adobe-DRM verarbeiten kann, damit Sie von E-Book zu E-Book nicht wechseln müssen. Diese Lese-Software ist nicht für alle Geräte verfügbar, deshalb prüfen Sie bitte vor dem Kauf, ob Ihre Hardware dieses E-Book anzeigen kann.

Für eine PDF ohne DRM gelten dieselben Systemvoraussetzungen, die auch bei einer PDF mit Wasserzeichen-DRM vorliegen müssen.

Die verschiedenen Geräte im Detail

Computer mit Windows / Mac OS X
Installieren Sie bereits vor dem Download des E-Books die kostenlose Software
Adobe Digital Editions. Anschließend können Sie die Software mit Ihrer persönlichen Adobe-ID autorisieren, damit Ihr System auch für zukünftige E-Books mit Adobe-DRM vorbereitet ist. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der WebSite von Adobe anlegen.

Computer mit Linux (Unix)
Leider gibt es keine Linux-Version der kostenlosen Software
Adobe Digital Editions. Es ist jedoch möglich, Adobe Digital Editions mittels Wine auch unter Linux zu betreiben. Autorisieren Sie am besten sofort die Software mit Ihrer persönlichen Adobe-ID, damit Ihr System auch für zukünftige E-Books mit Adobe-DRM vorbereitet ist. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der WebSite von Adobe anlegen.

Smartphone oder Tablet mit Android
Installieren Sie vor dem Download des E-Books die kostenlose App Adobe Digital Editions, Aldiko oder Bluefire Reader. Sie finden diese Apps in Google Play. Anschließend können Sie die App mit Ihrer persönlichen Adobe-ID autorisieren, damit Ihr System auch für zukünftige E-Books mit Adobe-DRM vorbereitet ist. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der
WebSite von Adobe anlegen.

Smartphone oder Tablet mit iOS (Apple)
Installieren Sie vor dem Download des E-Books die kostenlose App Adobe Digital Editions oder Bluefire Reader. Sie finden diese Apps auf iTunes. Anschließend können Sie die App mit Ihrer persönlichen Adobe-ID autorisieren, damit Ihr System auch für zukünftige E-Books mit Adobe-DRM vorbereitet ist. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der
WebSite von Adobe anlegen.

Smartphone oder Tablet mit Windows (Phone/RT)
Installieren Sie zum Lesen dieses E-Books die Software Adobe Reader oder einen anderen PDF-Viewer aus dem Microsoft App-Store.

E-Book Reader (ohne Kindle)
Alle E-Book Reader können PDF-Dateien verarbeiten: Bookeen, Icarus, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino, Trekstor u.v.a.m. Die notwendige Software ist bereits vorinstalliert. Allerdings ist das Lesen einer PDF auf den kleinen Displays oft kein Vergnügen, weil das Scrollen und Blättern sehr nervig ist.

E-Book Reader (nur Kindle)
Mit dem Kindle von Amazon können Sie eine PDF zwar lesen, aber es ist nicht einfach, die PDF auf den Kindle zu bekommen. Dazu müssen Sie die PDF als Anhang an eine spezielle Mail-Adresse schicken, damit Amazon diese PDF in Ihrer Kindle-Welt zum Download zur Verfügung stellen kann.

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok