MoPeG  |  Reform des Personengesellschaftsrechts

Das Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG) tritt am 1.1.2024 in Kraft. Mit der Reform wird das noch aus dem vorletzten Jahrhundert stammende Recht der Personengesellschaften an die Bedürfnisse des modernen Wirtschaftslebens angepasst. Das MoPeG wird unter anderem die GbR in eine auf Dauer angelegte und mit eigenen Rechten und Pflichten ausgestattete Gesellschaft überführen und ist bereits jetzt für die Gestaltungspraxis relevant.

„Alle bestehenden Gesellschaften – egal ob GbR, oHG oder KG – sollten sich in Hinblick auf die vielen durchaus erheblichen Änderungen intensiv mit ihren Gesellschaftsverträgen befassen, Änderungsbedarf identifizieren und umsetzen“, so Prof. Dr. Carsten Schäfer, Autor eines MoPeG-Einführungswerks bei C.H.BECK.

Fachliteratur für Ihre Anwaltskanzlei

Fachliteratur für Ihr Notariat

Datenbanken zum (Personen-)Gesellschaftsrecht

Loseblattwerke und Zeitschriften zum (Personen-)Gesellschaftsrecht