Adas Raum

Referent/in: Sharon Dodua Otoo

Ort Buchhandlung Boysen+Mauke
Beginn: 04.09.2021 19:30
Art der Veranstaltung Buchvorstellung

Adas Raum – Sharon Dodua Otoo im Gespräch

Die Geschichte von Ada erstreckt sich über Jahrhunderte 1459 ist Ada Mutter im westafrikanischen Totope, 1848 wird Ada in London zur Computer-Pionierin, 1945 zur Prostituierten in einem KZ. Und 2019 ist sie eine junge Schwangere auf dem Berliner Wohnungsmarkt. Sie alle sind Ada, sie verschmelzen ineinander und verwandeln sich.

Sharon Dodua Otoo überschreitet sprachlich und erzählerisch Grenzen. Sie erschafft Bilder und Räume, die uns das Leben mit neuer Klarheit sehen lassen. Sie folgt den Linien der Menschheitsgeschichte und spürt Verknüpfungen zwischen Menschen und Dingen auf. Ihr Erzählen findet neue Zugänge zu gesellschaftlichen Umbrüchen, individuellen Erinnerungen und kollektivem Trauma.

Sharon Dodua Otoo
1972 in London geboren, lebt heute in Berlin. 2016 gewann sie den Ingeborg Bachmann Preis. Adas Raum ist ihr erster Roman.

Moderation N.N.

Wir laden Sie herzlich ein!

Wann? Samstag, 4. September 2021, 19:30 Uhr
Wo? In der Buchhandlung Boysen + Mauke im JohannisContor, Große Johannisstr. 19 | 20457 Hamburg

Teilnahme: € 12,- | erm. € 8,-
Die aktuellen Hygienebestimmungen senden wir Ihnen mit unserer Teilnahmebestätigung zu.

Die Veranstaltung ist coronabedingt ausverkauft. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen lassen.
Bitte per Mail an:
b.ermlich@schweitzer-online.de.

Online reinschauen:
Wann? Ab Donnerstag, 9. September 2021, 15 Uhr verfügbar auf unserem
YouTube-Kanal "Boysen und Mauke Literatur".

Das Buch zur Veranstaltung:


zurück