Kultur im Contor - Das Buch der Nacht

Referent/in: Bernd Brunner

Ort Buchhandlung Boysen + Mauke, Große Johannisstraße 19, 20457 Hamburg
Beginn: 04.11.2021 19:30
Art der Veranstaltung Lesung

Kultur im Contor mit Bernd Brunner – Das Buch der Nacht

Das Buch für Nachtfreunde, Nachtschwärmer und Nachtgestalten.

Wenn es dunkel wird, beginnt die Zeit, in der wir alles um uns herum anders wahrzunehmen. Bernd Brunner macht einen literarischen Streifzug durch die Nacht, von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen. Er nimmt uns mit in Geschichte, Mythologie und auch Biologie. Wir gehen nicht mehr mit "den Hühnern ins Bett", dank künstlicher Beleuchtung machen wir die Nacht zum Tag. Bei uns in Hamburg wird es gar nicht mehr richtig dunkel - wir suchen Ersatz in Dunkelrestaurants oder fahren weit hinaus aus der Stadt, um mal wieder Sterne am Himmel zu sehen.
Denn die Nacht hat immer noch ihre besondere Atmosphäre und ihre Geheimnisse.

Bernd Brunner, 1964 geboren, schreibt Bücher an der Schnittstelle von Kultur– und Wissenschaftsgeschichte. Vom Studium der BWL über Amerikanistik und
Kulturwissenschaft, von Berlin bis Seattle reicht sein Werdegang. Von ihm erschien zuletzt "Die Erfindung des Nordens".

Wann? Donnerstag, 04. November 2021, 19:30 Uhr
Wo? In der Buchhandlung Boysen + Mauke im JohannisContor, Große Johannisstr. 19, 20457 Hamburg

Teilnahme: € 12,- | erm. € 8,-
Diese Veranstaltung wird unter 2G-Regeln stattfinden.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei uns daher ausweisen müssen.

Wir bitten um Anmeldung vor Ort oder an Inga Dammin:
i.dammin@schweitzer-online.de.

Online reinschauen:
Einige Tage nach der Veranstaltung finden Sie die Aufzeichnung online auf
unserem
YouTube-Kanal "Boysen und Mauke Literatur".

Buch zur Veranstaltung:


zurück