Insolvenzanfechtung 2023

Referent/in: Dr. Andreas Schmidt

Ort Online / Webinar
Beginn: 28.03.2023 14:00
Ende: 29.03.2023 16:45
Veranstaltungstyp Fachvortrag

Online-Seminar! § 15 FAO – Insolvenzanfechtung 2023 – 2 Termine

28.03.2023 von 14:00 bis 16:45 Uhr
29.03.2023 von 14:00 bis 16:45 Uhr
(2 Termine = 1 Online-Seminar, keine Auswahltermine)

Fokus: Reform 2017 in der Praxis / Neuausrichtung des BGH zu § 133 InsO / Wunderwaffe § 134 InsO?

Die Reform 2017 mit ihren Änderungen bei § 133 InsO und § 142 InsO kommt allmählich in der Praxis an. Parallel dazu hat der BGH im Jahr 2021 die sog. Neuausrichtung zu § 133 InsO auf den Weg gebracht, die die Anfechtung für den Insolvenzverwalter erschwert. Die Rechtsprechung des BGH zu § 134 InsO ist alles andere als stringent. Das Seminar liefert einen verlässlichen Überblick über aktuelle Entwicklungen.

Aktuelle Fragen

Gläubigerbenachteiligung

Bargeschäft und bargeschäftsähnliche Lage

Kongruente und inkongruente Deckungen

Die Reform 2017 in der Praxis

Änderungen bei § 133 InsO

Änderungen bei § 142 InsO

Rechtsprechung des BGH

Die Neuausrichtung des BGH zu § 133 InsO

Entwicklung der Rechtsprechung zu § 133 InsO

Umgang mit Vermutungen (§ 133 Abs. 1 S. 2 InsO; Fortdauervermutung)

Verteidigung des Anfechtungsgegners

Wunderwaffe § 134 InsO

Widersprüche in der Rechtsprechung des BGH

Versubjektivierung

Zwei- und Drei-Personenverhältnisse

Referierender: Dr. Andreas Schmidt, Richter am Amtsgericht Hamburg

Teilnahme
Teilnahmegebühr: € 280,00 bzw. € 140,00 für Mitglieder HAV/FORUM

Ihre E-Mail-Adresse wird nach Ihrer Anmeldung aus technischen Gründen im GoToWebinar-System von Schweitzer Fachinformationen oHG hinterlegt, ist während des Webinars bei der Teilnehmerliste sichtbar und wird nach Abwicklung des Online-Seminars gelöscht.

Teilnahmebedingung für Online-Seminare

Eine Kooperation von


zurück