HAV Mittagsrunde: DSGVO 2024 – Haftungsfallen vermeiden

Nadine Garir und Dr. Karsten Bornholdt

7. März 2024  |  12:00 bis 13:30 Uhr  |  Hamburg

HAV-Mittagsrunde am 7. März 2024 – Sie sind herzlich eingeladen. 

Sind Sie sich bewusst, wer in Ihrem Unternehmen für Datenschutzverletzungen haftbar gemacht werden kann? In der HAV-Mittagsrunde am 7. März 2024 gewähren Rechtsanwalt Dr. Karsten Bornholdt und Rechtsanwältin Nadine Garir einen vertieften Einblick in die komplexen Haftungsfragen des Datenschutzrechts.

Erfahren Sie, welche Risiken das Management und die Mitarbeiter tragen, wenn sie unbeabsichtigt materiellen oder immateriellen Schaden verursachen.

Neben den grundlegenden Haftungsfragen geben die beiden Referierenden auch einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung deutscher Gerichte zur Auslegung der zentralen Haftungsnormen der DSGVO. Zudem wird erörtert, wie der beratende Anwalt oder der Datenschutzbeauftragte in Haftungsfallen geraten können, falls sie ihre Pflichten nicht angemessen erfüllen.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz in unserem spannenden Vortrag über Haftungsfallen im Datenschutzrecht!

Referentin

Nadine Garir ist Rechts- und Fachanwältin in Informationstechnologierecht und zertifizierte Datenschutzbeauftragte (TÜV) bei nbs partners in Hamburg.

Referent

Dr. Karsten Bornholdt ist Rechts- und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht bei nbs partners in Hamburg.

Wir freuen uns auf Sie!

Ort   Schweitzer Fachinformationen  |  Große Johannisstraße 19  |  20457 Hamburg

Eintritt   —  30,00 € inkl. MwSt.  |  Für HAV-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos.

§ 15 FAO  —  Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO.

Anmeldung   Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail an Jennifer Mierke,  j.mierke@schweitzer-online.de oder bei uns in der Buchhandlung. Sie erhalten Ihre Anmeldebestätigung per E-Mail.

Kooperationspartner