Gemeinnützigkeit und Update Stiftungen

Referent: Thorsten Müller

Ort Buchhandlung Boysen + Mauke im JohannisContor
Große Johannisstr. 19
20457 Hamburg
Beginn: 29.05.2018 12:30
Ende: 29.05.2018 14:00
Art der Veranstaltung: Mittagsrunde

Gemeinnützigkeit und Update Stiftungen | HAV-Mittagsrunde

Das Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht ist in den letzten Jahren mehrfach und grundlegend geändert worden. Viele Anwendungsvorschriften sind zwischenzeitlich gesetzlich in der Abgabenordnung verankert, richterliche Fortsätze wie beispielsweise die sogenannte "Geprägetheorie" aufgegeben und neue Verfahrensabläufe entwickelt worden.
Zugleich ist das Stiftungsrecht durch das Ehrenamtsstärkungsgesetz 2013 reformiert und dabei unter anderem die Verbrauchsstiftung gesetzlich implementiert worden. Ferner gibt es weitere Reformbestrebungen, konkret durch die Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Stiftungsrecht", sowie Neuerungen für Stiftungen beispielsweise durch das neu eingeführte Transparenzregister.

Thorsten Müller gibt einen praxisbezogenen Überblick über die Veränderungen im Gemeinnützigkeits- und Stiftungsrecht der letzten Jahre und skizziert vor allem praktische Fälle mit Lösungs- und Gestaltungshinweisen.

Der Referent Thorsten Müller LL.M. Taxation, Rechtsanwalt und Dipl.-Finanzwirt, ist bei der Kanzlei MÜLLER MAHLMANN Rechtsanwälte Partnerschaft mbB in Hamburg tätig.

Gründungspartner MÜLLER MAHLMANN

Gründungsgesellschafter AvR Alsterkontor Steuerberatung

Dipl.-Finanzwirt (FH)

Autor div. Standardwerke beim C.H.Beck Verlag
(u.a. Hannes, Formularbuch Vermögens- und Unternehmensnachfolge, Beck'sches Formularbuch Erbrecht uvm.)

Anmeldung und Teilnahmegebühr
Eintritt: € 20,- / für HAV-Mitglieder kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.
Die Veranstaltung ist anerkannt nach §15 FAO.
Anmeldungen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Kundennummer an Jennifer Mierke:
j.mierke@schweitzer-online.de


zurück