Die neuen europäischen Güterrechtsverordnungen

Referent: Dr. Christoph Döbereiner | Dr. Susanne Frank

Ort Buchhandlung Schweitzer Sortiment
Lenbachplatz 1
80333 München
Beginn: 04.07.2019 19:00
Art der Veranstaltung: Fachvortrag

Internationales Güterrecht: Die neuen europäischen Güterrechtsverordnungen

Das internationale Güterrecht hat aufgrund der immer weiter fortschreitenden Internationalisierung aller Lebensbereiche eine immense Bedeutung: Nicht nur im Rahmen der güterrechtlichen Auseinandersetzung bei Eheauflösung oder vorsorgender ehe­ver­trag­licher Gestaltung, sondern auch bei Rechtsgeschäften jeglicher Art mit einem verheirateten Vertragspartner! Seit dem 29.1.2019 gelten die Europäischen Güterrechtsverordnungen (EuGüVO und EuPartVO) für Deutschland und (vorläufig) 17 weitere EU-Mit­glied­staaten. Die Autoren führen im neuen FamRZ-Buch 44 in die aktuelle Rechtslage ein und erläutern dabei die komplizierten Fall­gestal­tungen.

Dr. Susanne Frank ist seit 2004 Notarin in München. Zuvor zahlreiche inter­natio­na­le Aufenthalte (Licence en droit an der université Paris II Assas / Paris, Berufs­prak­tika in New York, San Francisco, Paris und Bozen). Schwerpunkte: Gesell­schafts­recht, Internationales Recht, Vermögensnachfolge, Familienrecht. Auf diesen Gebieten ist sie auch eine literarisch ausgewiesene Expertin.

Seit 2010 ist Dr. Christoph Döbereiner als Notar in München tätig (zuvor Vilsbi­burg). Auch er ist Spezialist für internationalrechtliche Fälle, insbesondere auf den Gebieten des Familien- und Erbrechts. Er ist (Mit-)Autor zahlreicher Kommentare und Monographien, u.a. hat er zusammen mit Dr. Frank das 2015 erschienene FamRZ-Buch 40 "Nachlassfälle mit Auslandsbezug" zur EU-Erbrechts­ver­ord­nung verfasst.

Eintritt und Anmeldung

€ 15 ,- | Anmeldungen bitte per E-Mail an: ssm.veranstaltungen@schweitzer-online.de


zurück