Systemvoraussetzungen für EPUB mit Adobe-DRM

Für das Lesen muss eine Software verwendet werden, die einerseits das Dateiformat EPUB anzeigen und andererseits auch den Kopierschutz Adobe-DRM verarbeiten kann. Auf jeden Fall müssen Sie bereits vor dem Download des E-Books die notwendige Software installieren und anschließend mit Ihrer persönlichen Adobe-ID autorisieren. Diese Lese-Software ist nicht für alle Geräte verfügbar, deshalb prüfen Sie bitte vor dem Kauf, ob Ihre Hardware dieses E-Book anzeigen kann.

Beim Download wird zunächst eine Vorab-Datei vom Server geliefert. Diese ACSM-Datei muss mit der Lese-Software geöffnet werden (also die ACSM nicht auf der Festplatte speichern). Nach dem Öffnen startet die Lese-Software automatisch den Download des eigentlichen E-Books, bei dem dann auch Ihre persönliche Adobe-ID hinterlegt ist.

Die verschiedenen Geräte im Detail

Computer mit Windows / Mac OS X
Installieren Sie bereits vor dem Download des E-Books die kostenlose Software
Adobe Digital Editions. Anschließend müssen Sie die Software mit Ihrer persönlichen Adobe-ID autorisieren. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der WebSite von Adobe anlegen.

Computer mit Linux (Unix)
Leider gibt es keine Linux-Version der kostenlosen Software
Adobe Digital Editions. Es ist jedoch möglich, Adobe Digital Editions mittels Wine auch unter Linux zu betreiben. Autorisieren Sie die Software mit Ihrer persönlichen Adobe-ID. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der WebSite von Adobe anlegen.

Smartphone oder Tablet mit Android
Installieren Sie bereits vor dem Download des E-Books die kostenlose App Adobe Digital Editions, Aldiko oder Bluefire Reader. Sie finden diese Apps in Google Play. Anschließend müssen Sie die App mit Ihrer persönlichen Adobe-ID autorisieren. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der
WebSite von Adobe anlegen.

Smartphone oder Tablet mit iOS (Apple)
Installieren Sie bereits vor dem Download des E-Books die kostenlose App Adobe Digital Editions oder Bluefire Reader. Sie finden diese Apps auf iTunes. Anschließend müssen Sie die App mit Ihrer persönlichen Adobe-ID autorisieren. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der
WebSite von Adobe anlegen.

Smartphone oder Tablet mit Windows (Phone/RT)
Leider ist uns keine Software bekannt, mit der Sie EPUB-Dateien mit Adobe-DRM öffnen können. Mit Windows 10 wird sich dies hoffentlich in Zukunft ändern.

E-Book Reader (ohne Kindle)
Alle E-Book Reader können EPUB mit Adobe-DRM verarbeiten: Bookeen, Icarus, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino, Trekstor u.v.a.m. Die notwendige Software ist bereits vorinstalliert, allerdings müssen Sie das Gerät noch mit Ihrer persönlichen Adobe-ID autorisieren. Falls Sie noch keine Adobe-ID haben, können Sie diese ID kostenlos auf der
WebSite von Adobe anlegen.

E-Book Reader (nur Kindle)
Mit dem Kindle von Amazon können Sie ein EPUB mit Adobe-DRM leider nicht lesen. Der Kindle unterstützt weder dieses Dateiformat, noch kann dieser E-Reader das Adobe-DRM verarbeiten.

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok