Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht 2018/2019

Referent: Prof. Dr. Michael Fuhlrott

Ort Boysen + Mauke im JohannisContor
Große Johannisstraße 19
20457 Hamburg
Beginn: 07.11.2018 12:30
Ende: 07.11.2018 14:00
Art der Veranstaltung: Mittagsrunde

Betriebsübergang §613a BGB

Betriebsübergängen kommt in der Umstrukturierungspraxis große Bedeutung zu. Ob ein Vorgang als Betriebs(teil)übergang gem. § 613a Abs. 1 BGB zu qualifizieren ist, hat massive Auswirkungen auf die Struktur des geplanten Erwerbs oder die Übertragung von Vermögensgegenständen.

Für den Arbeitsrechtler ist diese Frage ebenfalls essentiell, sei es als Vertreter auf Arbeitnehmer oder Betriebsratsseite, sei es als das Unternehmen beratender Anwalt. Von der Erstellung oder Prüfung von Unterrichtungsschreiben, Fragen der Berechnung der Betriebszugehörigkeit oder Inanspruchnahme des "richtigen" Arbeitgebers bieten sich vielfältige Fragestellungen, die Gegenstand einer arbeitsrechtlichen Beratung sein können.

Prof. Dr. Michael Fuhlrott gibt in diesem Mittagsseminar einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen zur Thematik "Betriebsübergang".

Der Referent Prof. Dr. Michael Fuhlrott:

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Professor für Arbeitsrecht an der Hochschule Fresenius

Prüfer im Zweiten Juristischen Staatsexamen und Dozent in der Fortbildung für Fachanwälte für Arbeitsrecht

Autor und Herausgeber von ca. 500 arbeitsrechtlichen Veröffentlichungen und Fachbeiträgen, u.a. in "Arbeitsrecht in der Umstrukturierung" sowie im "Arbeitsrecht Handbuch"

Anmeldung und Eintritt
€ 20,- | HAV-Mitglieder kostenlos. Die Veranstaltung ist anerkannt nach § 15 FAO.
Auskünfte und Anmeldung bei Jennifer Mierke, E-Mail:
j.mierke@schweitzer-online.de


zurück
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok