Emil und die Detektive - 90 Jahre "Parole Emil"

Referent: Anette Daugardt und Uwe Neumann

Ort Buchhandlung Thye
Schlossplatz 21-22
26122 Oldenburg
Beginn: 11.03.2020 19:30
Art der Veranstaltung: Präsentation

Anette Daugardt und Uwe Neumann lesen und spielen
"Emil und die Detektive" von Erich Kästner.

Emil Tischbein ist 10 bis 13 Jahre alt und lebt mit seiner Mutter irgendwo in Deutschland. Es sind Ferien und er darf zum ersten Mal allein nach Berlin fahren, um seine Großmutter und seine Kusine zu besuchen. Im Zug nach Berlin stiehlt ein merkwürdiger Herr mit einem steifen Hut Emil sein ganzes Geld. Emil verfolgt den Dieb quer durch die große fremde Stadt.
Dieses Kinderbuch schreibt eine beispiellose Erfolgsgeschichte: "Emil und die Detektive" ist seit 90 Jahren lieferbar. Der erste Kriminalroman für Kinder ist seit seinem Erscheinen bis heute ein Bestseller.
Erich Kästners erstes Kinderbuch markiert eine Zeitenwende in der Kinderbuchliteratur. Vor 1929, dem Jahr, in dem Emil und die Detektive erstmals erschien, wurden Kindern vorrangig Geschichten voller Friede, Freude, Eierkuchen erzählt. Brave junge Helden tollten durch märchenhaft idyllische Szenen. Ganz anders Kästner: "Emil und die Detektive" ist nicht in irgendeiner Märchenwelt, sondern im rauen Berliner Großstadtalltag angesiedelt. Kästner nimmt seine jungen Leser ernst und begegnet ihnen auf Augenhöhe. Darin und in Kästners klarer Haltung zu grundlegenden Fragen liegt der Kern seiner Qualität, die bis heute nicht nur Kinder überzeugt, sondern auch Erwachsene.

Pressestimme über das Ehepaar Daugardt-Neumann:
"Es sind die Stimmen, die unter die Haut gehen, die Augen, die gefangen nehmen. Anette Daugardt und Uwe Neumann schaffen es, mit ihren sparsamen Gesten die Charaktere zu zeichnen, so lebendig, dass in den Köpfen eindringliche Bilder entstehen, die dort noch lange herumspuken."
(Rhein-Sieg Rundschau)

Teilnahme
Eintritt: € 11,- / ermäßigt € 8,- | VVK ab drei Wochen vor der Veranstaltung in der Buchhandlung Thye.
Auskünfte und Anmeldung per Mail:
thye@schweitzer-online.de oder telefonisch: 0441 361366-0.


zurück