C) Ergänzende Datenschutzhinweise für die Bestellabwicklung

1. Bestellabwicklung

Zweck: Bei jeder Bestellung und unabhängig vom Bestellweg (für den Webshop gelten ergänzende Hinweise, die Sie hier finden) werden zur Abwicklung und Erfüllung Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Um Ihnen auch online eine Information über den Status Ihrer Bestellungen geben zu können, übertragen wir die Daten zu Ihren Bestellungen zudem auch in unseren Webshop und unser Kundenportal Schweitzer Connect.

Personenbezogene Daten: Es wird Ihr Name, die Adresse, Telefon- und Faxnummer und die Mail-Adresse sowie die Menge, der Preis und die Bezeichnung des bestellten Artikels im Warenwirtschaftssystem von Schweitzer Fachinformationen gespeichert. Zusätzlich wird die von Ihnen gewählte Lieferart, die Zahlungsart, wenn Sie per SEPA-Mandat zahlen, Ihre Bankverbindung und ggf. auch die von Ihnen gewünschte Lieferadresse gespeichert.

Empfänger oder Drittland: Es findet keine Drittlandübermittlung statt. Diese Software wird in den Standorten bzw. Buchhandlungen von Schweitzer Fachinformationen verwendet, um die Artikel bei den Verlagen oder Großhändlern zu beschaffen, eine Rechnung zu erstellen und den Versand an Sie zu steuern. Wenn eine Rechnung erstellt worden ist, was den Regelfall darstellt, dann werden die im Warenwirtschaftssystem gespeicherten Daten an die Finanzsoftware in der Buchhaltung übertragen, um Ihre Zahlungen zu buchen und zu überwachen.

Rechtsgrundlage: Bei Verträgen mit Kunden als natürlichen Personen: Art. 6 I lit. b) DS-GVO und im Falle einer juristischen Person (für die Beschäftigten der juristischen Person): Art. 6 I lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt darin, die Lizenzvergabe an den Kunden möglich zu machen.

Speicherdauer: Um unseren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gerecht zu werden, speichern wir Kopien unserer Rechnungen und Bestellunterlagen in unserem Archivierungssystem für die Dauer von bis zu 10 Jahren.

Gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung: Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Ohne die personenbezogenen Daten kann Schweitzer Fachinformationen keinen Vertrag mit Ihnen eingehen oder die geschuldete Leistungspflicht erfüllen.

2. Bestellabwicklung für den digitalen Zugang (Lizenzabgleich)

Zweck: Einige Bestellungen und Abonnements bestehen resp. enthalten als Zusatz digitale Anteile. Zur Abwicklung, Erfüllung und Verschaffung des Zugangs mittels einer Lizenz werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Die jeweilig lizenzierten Inhalte unterliegen urheberrechtlichen Beschränkungen. Um die Beschränkungen zu bewahren, findet eine Abonnement-Prüfung resp. ein Lizenzabgleich zwischen dem Rechteinhaber und Schweitzer Fachinformationen statt.

Personenbezogene Daten: Es wird Ihr Name und die E-Mail-Adresse durch Schweitzer Fachinformationen verarbeitet. Zusätzlich wird der Umfang der Lizenz gespeichert.

Empfänger oder Drittland: Es findet keine Drittlandübermittlung statt. Die Verschaffung des Zugangs findet unmittelbar beim Rechteinhaber des digitalen Anteils statt. Aufgrund des Vertragsverhältnisses mit Schweitzer Fachinformationen werden zum oben genannten Zweck Ihrer personenbezogenen Daten übermittelt.

Rechtsgrundlage: Bei Verträgen mit Kunden als natürlichen Personen: Art. 6 I lit. b) DS-GVO und im Falle einer juristischen Person (für die Beschäftigten der juristischen Person): Art. 6 I lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt darin, den Lizenzabgleich zu ermöglichen).

Speicherdauer: Um unseren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gerecht zu werden, speichern wir Kopien unserer Rechnungen und Bestellunterlagen in unserem Archivierungs­system für die Dauer von bis zu 10 Jahren. Im Übrigen werden personen­bezogenen Daten nach Erlöschen des Zwecks gelöscht.

Gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung: Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Ohne die personenbezogenen Daten kann Schweitzer Fachinformationen den Zugang der digitalen Anteile nicht erfüllen.