Das neue Pfändungsschutzkonto

Referent/in: Peter Mock

Ort online / ortsunabhängig
Beginn: 26.05.2021 14:00
Ende: 27.05.2021 16:30
Art der Veranstaltung: Webinar

Online-Seminar! Das neue Pfändungsschutzkonto (PKoFoG) – 2 Termine

2 Termine (= 1 Seminar - keine Auswahltermine!)

26. Mai 2021, 14:00 bis 16:30 Uhr
27. Mai 2021, 14:00 bis 16:30 Uhr

Das Gesetz zur Fortentwicklung des Rechts des Pfändungsschutzkontos und zur Änderung von Vorschriften des Pfändungsschutzes (Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz - PKoFoG) tritt hinsichtlich der Neuerungen zu den Pfändungsfreigrenzen bereits am 1. August 2021 und hinsichtlich der Änderungen zum P-Konto am 1. Dezember 2021 in Kraft. Die umfangreichen Neuerungen machen es notwendig sich frühzeitig mit der Materie zu befassen, damit sämtliche Beteiligte sich rechtzeitig auf die neue Rechtslage einstellen können.

Neustrukturierung der Vorschriften zum Kontopfändungsschutz

Neu: § 8501 ZPO: Pfändung des Gemeinschaftskontos

Neu: Neue Regelungen zum Kontopfändungsschutz in §§ 899 bis 910 ZPO

Neuregelung der Vorschriften zum Kontopfändungsschutz

Neu: Erklärung zur Umwandlung in P-Konto auch durch rechtsgeschäftlichen Vertreter möglich

Neu: Umwandlungsanspruch in P-Konto auch bei debitorischen Konten

Neu: Pfändung des Guthabens bei Gemeinschaftskonto

Neu: Erweiterung von Ansparmöglichkeiten auf dem P-Konto

Neu: Behandlung von Nachzahlungen von besonderen Leistungen

Neu: Erteilung und Anerkennung von Bescheinigungen zur Erhöhung des unpfändbaren Grundfreibetrages

Neu: Verbesserter Schutz der Zuwendungen aus der Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens"

Neu: Anordnung der Unpfändbarkeit nach dem bisherigen § 850I ZPO

Neu: P-Konto in der Insolvenz

Neu: Jährliche Änderung der Pfändungsfreigrenzen; Wegfall der Lohnpfändungstabelle

Neu: Wertgrenze für Kultusgegenstände

Neu: Pfändungsschutz für Sachen, die im Eigentum von Privaten stehen und für Erfüllung öffentlicher Aufgaben unentbehrlich sind

Unsere Online-Seminare veranstalten wir in Kooperation mit Schweitzer Fachinformationen Boysen & Mauke oHG. Ihre E-Mail-Adresse wird daher nach Ihrer Anmeldung aus technischen Gründen im GoToWebinar-System von Schweitzer Fachinformationen Boysen & Mauke oHG hinterlegt, ist während des Webinars bei der Teilnehmerliste sichtbar und wird nach Abwicklung des Online-Seminars gelöscht.

Referierender: Diplom-Rechtspfleger Peter Mock, Koblenz

Teilnahme
Teilnahmegebühr: € 280,00 bzw. € 140,00 für Mitglieder HAV/FORUM

Teilnahmebedingung für Online-Seminare

Bitte melden Sie sich hier an

Eine Kooperation von

Wir laden Sie herzlich ein!
Die aktuellen Einladungen zu unseren Fachveranstaltungen in Hamburg gibt's auch per E-Mail:
Eine kurze Mail genügt, bitte an Jennifer Mierke,
j.mierke@schweitzer-online.de


zurück