Zeiser + Büttner in Nürnberg

Die Fachbuchhandlung Zeiser + Büttner bietet seit über 160 Jahren kompetente Beratung zu den Schwerpunkten Recht, Steuern, Wirtschaft, Medizin, Pädagogik, Technik und Sprachen.

Fachbuchhandlung Zeiser + Büttner
Zweigniederlassung der Schweitzer Sortiment oHG | Schweitzer Fachinformationen
Hallplatz 3 | 90402 Nürnberg
Tel. 0911 2368-0 | Fax 0911 2368-100
kostenloses Service-Fax: 0800 7735632
zeiser-buettner@schweitzer-online.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08.00 – 19.00 Uhr
Samstag: 09.30 – 19.00 Uhr

Ansprechpartner

Wir zeigen Gesichter. Hier finden Sie eine Bildergalerie Ihrer Ansprechpartner.

Geschäftsleitung

Bachmann, Oliver

Tel. 0911 2368-113 | o.bachmann@schweitzer-online.de

Kundenservice

Konrad, Elisabeth

Tel. 0911 2368-277 | e.konrad@schweitzer-online.de

Keck, Karin

Tel. 0911 2368-287 | k.keck@schweitzer-online.de

Salzmann, Petra

Tel. 0911 2368-278 | p.salzmann@schweitzer-online.de

Kaube, Renate

Tel. 0911 2368-269 | r.kaube@schweitzer-online.de

Metterlein, Margarete

Tel. 0911 2368-268 | m.metterlein@schweitzer-online.de

Fachbuchhandlung am Hallplatz

Zech, Sibylle

Tel. 0911 2368-223 | s.zech@schweitzer-online.de

Brucker, Gabriela

Tel. 0911 2368-121 | g.brucker@schweitzer-online.de

Koch, Gabriele

Tel. 0911 2368-121 | g.koch@schweitzer-online.de

Lütkehermölle, Elke

Hahn, Heidi

Tel. 0911 2368-121 | h.hahn@schweitzer-online.de

Buchhaltung

Lauter, Walter

Tel. 0911 2368-289 | w.lauter@schweitzer-online.de

»Pusten Sie bitte mal!«: Sie pusten, wir spenden

Unsere Weihnachtsspende geht dieses Jahr an »Selbsthilfegruppe Undine-Syndrom e.V.«, zur Unterstützung Betroffener der wenig bekannten Erkrankung.
Das Undine-Syndrom ist eine angeborene Erkrankung des zentralen Nervensystems, bei der die autonome Atmungskontrolle fehlt bzw. gestört ist. Kinder, die mit dem Undine-Syndrom auf die Welt kommen, brauchen von der ersten Minute an rund um die Uhr medizinische Versorgung und Betreuung. Denn sobald die Atmung nicht mehr tief genug ist, was im Schlaf leicht passiert, droht der Tod durch Ersticken. In unserem näheren Umfeld gibt es seit kurzem ein Undine-Kind, so sind wir auf das Thema aufmerksam geworden. Und wir möchten Sie um Ihre Mithilfe bei unserer Spendenaktion bitten: Zeigen Sie uns, dass Sie genug Puste haben, um zu verhindern, dass Undine-Familien die Luft ausgeht. Pusten Sie – in einen Luftballon, eine Trompete, beim Seifenblasenmachen oder einfach nur so – und machen Sie für uns ein Foto davon. Für jedes Foto, das wir von Ihnen bekommen, spenden wir fünf Euro an den Verein »Selbsthilfegruppe Undine-Syndrom e.V.«. Der Verein hilft betroffenen Eltern bei der Wahl einer geeigneten Beatmungsform. Er bezuschusst Familien bei krankheitsbedingten Mehrausgaben und investiert in die Erforschung dieses bisher als unheilbar geltenden Krankheitsbildes.
Bitte schicken auch Sie uns Ihr Foto* bis zum 31.12.2017 per E-Mail unter dem Stichwort »Undine« an:
undine@schweitzer-online.de. Als Dankeschön für Ihr Engagement, verlosen wir unter allen Einsendern im Januar 3 mal einen zauberhaften Briefbeschwerer – eine Pusteblume in Acrylglas.

Stadtplan / Anfahrt

Mit dem Auto:
Parkhaus Sterntor oder Parkhaus City-Point | Fußweg jeweils ca. 2 Minuten

Mit Bus und Bahn:
Hauptbahnhof Nürnberg | Fußweg ca. 5 Minuten
U1 und U11 Haltestelle Lorenzkirche | Fußweg ca. 3 Minuten

Über uns

Die Wurzeln unseres traditionsreichen Unternehmens liegen bereits im Jahr 1854. Wir sind mit unserem Standort in der Innenstadt die führende Fachbuchhandlung in Nürnberg. Ganz gleich ob Sie gedruckte oder elektronische Fachinformationen für das Studium oder die tägliche Arbeit benötigen. Wir geben Ihnen durch unser gesamtes Wissen und Können in den Bereichen Recht, Steuern, Wirtschaft, Medizin, Pädagogik, Technik und Sprachen Sicherheit bei Ihrer Kaufentscheidung.