Abschlussprüfung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellen - Teil 2: Kostenrecht

Referent/in: Peter Mock

Ort Online / Webinar
Beginn: 09.03.2023 14:00
Ende: 09.03.2023 17:00
Veranstaltungstyp Fachvortrag

Online-Seminar! Vorbereitung auf die Abschlussprüfung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellen in drei Teilen
Teil 2: Kostenrecht - 2 Termine

09.03.2023 von 14:00 bis 17:00 Uhr und
10.03.2023 von 14:00 bis 17:00

(2 Teile = 1 Online-Seminar, keine Auswahltermine)

Auch im Frühjahr 2023 möchten wir Ihren Auszubildenden wieder die Möglichkeit geben, sich optimal auf die bevorstehende Abschlussprüfung vorzubereiten. Die drei Teile der Veranstaltungsreihe können einzeln gebucht werden oder auch als Gesamtpaket.

Erfahrungsgemäß treten gerade im Zwangsvollstreckungs- und Gebührenrecht vielfach Schwierigkeiten auf, die es frühzeitig auszumerzen gilt. Hinzu kommen zahlreiche Gesetzesänderungen, die dieses Rechtsgebiet nicht nur besonders schwierig machen, sondern die auch gerne von Prüfern/ Prüferinnen aufgegriffen werden.

Kostenrecht/ RVG

Abgeltungsbereich von Gebühren

Gebühren außerhalb gerichtlicher Verfahren:
Beratung, Erstberatung/ Geschäftsgebühr/ Anrechnungsproblematik (was und wie wird angerechnet?), mehrere Auftraggeber/Auftraggeberinnen (VV 1008), Regel- und Rahmengebühren (§ 14, VV 2300, 3100 ff.)

Gebühren im Mahn- und Prozessverfahren:
Verfahrens-, Termins-, Einigungsgebühr, Entstehen / Anrechnungsproblematik bezüglich Anrech- nungspflichten hinsichtlich außergerichtlicher Gebühren / Rechenbeispiele / Differenzverfahrens-, Mehrvergleichsgebühr (VV 3101 Nr. 2), vorzeitige Auftragsbeendigung (VV 3101 Nr. 1), unstreitige Verhandlung, Anträge zur Prozess- bzw. Sachleitung, VU (VV 3105) Einspruch VU (2. VU)

Beteiligte Anwälte/ Anwältinnen:
Verkehrs-(Korrespondenz)anwalt/ anwältin, Unterbevollmächtigte/ Unterbevollmächtigter, Terminsvertreter/ Terminsvertreterin

Prozess- und Verfahrenskostenhilfe:
Voraussetzungen, Aussicht auf Erfolg, Vermögensverhältnisse, Verfahren zur Erlangung PKH (VV 3335), Vergütung, weitere Vergütung

Referierender: Peter Mock

Teilnahme
Teilnahmegebühr: € 100,00 bzw. € 50,00 für Mitglieder HAV/FORUM
Bei Buchungen des Gesamtpaketes mit den Webinaren am 06./07.03.2023 (Teil 1 Zwangsvollstreckung) und dem 13./20.03.2023 (Teil 3 Rechtslehre): € 280,00 bzw. € 140,00 für Mitglieder HAV/FORUM
Der rabattierte Preis gilt natürlich auch für nicht anwaltliche Mitarbeiter:innen unserer Mitglieder HAV/FORUM!

Ihre E-Mail-Adresse wird nach Ihrer Anmeldung aus technischen Gründen im GoToWebinar-System von Schweitzer Fachinformationen oHG hinterlegt, ist während des Webinars bei der Teilnehmerliste sichtbar und wird nach Abwicklung des Online-Seminars gelöscht.

Teilnahmebedingung für Online-Seminare

Eine Kooperation von


zurück